Neues von CyanogenMod: Heartbleed, Kindle Fire HD 7 / 8.9, Theme Engine

Das CyanogenMod-Team hat wieder Neues zu verkünden. Bevor es jedoch zu den Neuerungen in der Custom ROM geht, erst einmal eine Info zu Heartbleed und CyanogenMod. Durch einen Zufall war das Datenzentrum gerade offline, als der Heartbleed Bug an die Öffentlichkeit kam. Das sorgte dafür, dass die Lücke gepatcht werden konnte, bevor man wieder online ging. Auf die Custom ROM selbst hat das keinen Einfluss, Android ist seit Version 4.1.2 sicher. Gleichzeitig gilt aber die Warnung, dass einzelne Apps auch einzelne OpenSSL Integrationen haben.

CyanogenMod_04_2014

CyanogenMod wird in Kürze auch weitere Geräte unterstützen. Ab sofort gibt es Nightly Builds für das HTC One Mini (M4, 2013) und auch die Arbeiten am HTC One (M8) haben begonnen. Für das HTC One (M8) gibt es aber noch keine ROM. Besitzer eines Kindle Fire HD 7 oder Kindle Fire HD 8.9 werden im Laufe der Woche mit Nightly Builds versorgt.

Außerdem wurde auch an der CyanogenMod Theme Engine gearbeitet. Zahlreiche Verbesserungen erhalten Einzug. Das Feature befindet sich immer noch in einer Closed Alpha, folgendes wurde verbessert, bzw. ist mit der Theme Engine möglich:

  • Einfache Erstellung von Themes, werden auf dem Smartphone kompiliert
  • Icon Packs auf System-Ebene
  • Schrift Packs
  • Austauschbare Boot-Animationen
  • Lockscreen Wallpaper
  • Alarm
  • Skins, Klingeltöne, Benachrichtigungen und der Rest, der bereits vorhanden war

Ich muss zugeben, jedes Mal, wenn ich über CyanogenMod schreibe, juckt es mich in den Fingern, einmal wieder ein Android-Gerät damit zu bespielen. Wird wohl mal wieder Zeit dafür. Gibt es unter Euch CyanogenMod-Nutzer, die wieder weg von der CustomRom sind? Falls ja, warum?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

33 Kommentare

  1. Einmal CM, immer CM. Immer aktuell und schöne Features wie AppOps. Kann man praktisch uneingeschränkt empfehlen, das(!) ROM bzw. die Aftermarket-Firmware.

  2. Hi,

    auf meinem GT-P5100 bin ich von CM auf Mokee gewechselt. Für meine Empfinden läuft Mokee flüssiger auf dem Gerät und benötigt auch weniger RAM. Vor allem hat es ein funktionierendes OTA.

    Bei meinem S4Mini läuft noch ein CM 11 Nightly von Ende letzten Jahres.

  3. Bin irgendwann mal von CM to OmniROM gewechselt, gefällt mir besser, auch wenn da wahrscheinlich kaum Unterschiede sind

  4. Auf dem N5 unterstützt CM die meisten Custom-ROMs nicht, Stichwort „CAF“. Daher habe ich eine andere ROM.

  5. Ich nutze die Nightlies auf dem GNexus. Bin absolut begeistert. Seit Monaten. Kein Grund zu wechseln.

  6. Bin auf meinem N5 vor kurzem von CM (M4) auf Purity gewechselt. Laufzeit und Geschwindigkeit sind gefühlt besser. Alle paar Monate wird aber sowieso was neues probiert 😉

    Auf meinem Galaxy Nexus läuft CM (M4) problemlos.

  7. @Sascha: Wann kommt denn der Testbericht zum M8? 😉

  8. Sascha Ostermaier says:

    @jpschilt: Wenn ich fertig werde, heute. Ich weiß, hätte schon längst draußen sein müssen. :-/

  9. Ich bleibe bei Stock mit ein paar Modifikationen von xposed installer. (Nexus 5)
    Das reicht mir persönlich vollkommen.

  10. @John
    Ich denke du meinst Custom Kernel.

  11. Hab verschiedene andere ROM’s ausprobiert. Bin aber immer wieder zu CM zurück. Für mich das beste ROM für mein HOX. Auch wenn ich den Eindruck hab, es frisst mehr Akku. Aktuell allerdings nicht das Neuste, sondern noch das 4.3.1

  12. Nutze seit dem HTC Magic CM.
    Mein XT910 hat noch CM10 drauf, da bisher noch kein CM11 dafür gibt – zumindest keinen M-Build. Leider.

  13. @Sascha: Sehr schön, bin noch so unentschieden und wollte noch den Bericht abwarten, bevor der Bestellbutton glüht 😉
    @jpschilt: Thx für den Reminder 🙂

  14. CM 11 auf meinem Nexus 7 2013.
    CM 11 auf meinem HTC One X.
    CM 11 auf meinem Motorola Defy(!!).
    CM 11 auf dem Samsung Galaxy Tab 2 7.0 meiner Schwester.
    CM 11 auf dem HTC Sensation meiner Mutter.
    CM 11 auf dem HTC Sensation meiner Schwester.
    CM 10 auf dem Sony Xperia Tipo meines Vaters.

    Läuft ^^

    Kein Grund von CM weg zu wechseln, schnell, meistens stabil und auf (fast) allen Geräten aktuell. Ich bin immer noch begeistert was mein altes Defy mit dieser Software noch leisten kann. Würde mein HTC kaputt gehen hätte ich dank CM kein Problem damit wieder das Defy zu nutzen.

  15. CM Nutzer says:

    Ich nutze auf meinem LG Optimus 4x HD (P880) CM 10.2 – vorher hatte ich CM 10.1 und das war mein erstes Rom bei dem Handy.
    CM 10.3 gibt es leider nicht für meins, also muss ich auf CM 11 warten. (Gibt derzeit nur CM 11 Nightlys)

    Die Seite von Mokee sieht nicht besonders vertrauenswürdig aus.
    Kann mir wer die Vor- und Nachteile im Vergleich CM – OmniRom nenenn?

  16. Bin gerade wieder auf CM11 bei meinem Nexus 4 umgestiegen.
    Hatte vorher Slimrom, AOKP und ParanoidAndroid in Gebrauch. Sind auch tolle ROMs.

  17. Nachtrag:
    Habe mir nach langem hin und her das LG GPad 8.3 bestellt.
    Und rate mal, was damit passieren wird.
    Richtig. CM11 kommt drauf.

  18. @CM Nutzer
    Eine Vergleichstabelle findest du hier: http://goo.gl/WrmNs3
    Leider auf dem Stand von Ende 2013.

  19. Ob die CM-Seite bei Bekanntwerden des Heartbleed-Bugs on- oder offline war ist bedeutungslos, denn wenn in dieser Zeit gepatcht wurde heißt das wohl, dass der Server zu den Betroffenen gehört und er im Worst-Case-Szenario bis zu 2 Jahre angreifbar gewesen ist. Passwörter, die man auf der CM-Seite nutzt sollten deswegen trotzdem geändert werden auch wenn das eher für’s gute Gewissen ist. Oder sehe ich das als einziger so?

    Zu CM selbst: ich probiere es alle paar Wochen mal wieder, bin auf meinem N7 aber bei PA gelandet und auf meinem S3 bin ich nach wenigen Tagen mit CM immer wieder zu MIUI zurück, welches aktuell das ROM meiner Wahl ist, leider noch nicht mit KitKat.

  20. Bin mit meinem I9305 wegen des Kamera-Bugs vor geraumer Zeit von CM zu OmniROM gewechselt und subjektiv betrachtet lief das OmniROM deutlich flüssiger. Da dürfte sich natürlich mittlerweile auch seitens CM was getan habe, sehe aber momentan keinen Grund dem OmniROM wieder den Rücken zu kehren.

  21. ich bin schon länger weg von CM und bin auf omnirom umgesteigen (www.omnirom.org)
    Dev ist unter anderem der bekannte Chainfire. Nachdem CM mit Proprietären treibern/kerneln anfing wurde mir das zu doof.

    Bin mit Omnirom mehr als zufrieden, und es hat praktisch genausoviele, teilweise sogar mehr features als cm.

  22. CM Nutzer says:

    @ewiru: Danke für den Link, aber ich besitze kein Google Konto.
    Geht das nicht ohne?

  23. Weiß jemand ob bei dem Kindle Fire HD 7 der Fire HD 7 2013 (also ohne Front Cam) gemeint ist?

  24. Bin seit längerem weg von CM, aus dem einfachen Grund, dass ich ein S4 mit „Google Edition Rom“ hab und als Geschäftshandy ein Moto G, beide mit nacktem Android, was ich bei CM mochte kann ich via Xposed problemlos einbauen, Auf dem derzeitigen Tablet habe ich Omnirom, da es flüssiger und stablier läuft als die CM Variante.

  25. Bin grad weg vom CM11, weil es selbst in den Snapshots viel zu viele Bugs gibt, von Kamera bis zu Apps, die gar nicht mit CM funktionieren. Weiterhin wurde mein Samsung schon zum zweiten Mal außen vor gelassen mit Snapshots, d.h. zusätzlich zu den vielen Problemen gibt’s keine Updates mehr. Nightlies sind VIEL zu experimentell. Omnirom ist da viel stabiler, hat aber auch Probleme.

  26. Habe das offizielle CM-Phone – das Oppo-N1 – das von OmniRom in vielen Punkten besser unterstützt wird als vom CyanogenMod. Leider!

  27. @sepperle hatte überlegt auf mein altes defy auch CM11 zu installieren. wie sieht es mit der geschwindigkeit aus ? ist die besser oder min. genau so gut wie unter CM7? und wie stabil läuft das ganze incl. kamera, gps etc. ?

  28. Mit CM9-10 war für mich nichts einfach durch das fehlen bestimmter features.

    Aber CM11 sieht mittlerweile auch super aus und hat alle wichtigen features.
    Mittlerweile CM11 auf allen Geräten (N4/N5/LG G2/N10).

    Die Theme Engine soll übrigens (was beim Artikel nicht rauskommt)weit weit besser sein und mehr Möglichkeiten bieten. Eine MIUI Optik ist wohl problemlos möglich mit der neuen Engine.Ein eingebaute THEMER alternative 🙂

  29. @Otherguy

    Ich nehme start an, dass es sich um das alte HD 7. Die 2013er version ist noch nicht geknackt. Könnte man auch vielleicht im Artikel dazu schreiben.

  30. Ich hatte auf meinem alten Samsung Galaxy 3 i5800 ein custom Cyanogenmod, auf meinem Nexus 4 und Nexus 7 habe ich den Stock ROM drauf, das sich ein Custom ROM auch aufgrund von Xposed für mich nicht lohnt…allerdings teste ich öfter mal Custom ROMs mit MultiROM, wenn es interessant neuerungen gab…

  31. Bin der gleichen Meinung wie Troy … einmal CM immer CM —> go for it 😀

  32. Ich habe CM auf dem Galaxa Tab 2 drauf und bin begeistert! Ich nutze da zwar die Nighlty der CM 11 aber die läuft ohne Probleme sehr stabil.