Neuerungen in Chrome

Eben im Blog eines Chromium-Entwicklers entdeckt, der bald ins Chrome-Entwicklerteam wechselt: Chrome bekommt unter Mac OS X einen Fullscreen-Button (hat jemand einen Monitor ab 24″ und benutzt den Browser tatsächlich im Fullscreen?), des Weiteren sieht man auch den blauen Account-Button, der anzeigt bzw. einstellen lässt, mit welchem Google-Konto man angemeldet ist. Außerdem wird man bald Tabs bekommen, die nach links oder rechts scrollen – zumindest, wenn man zu viele von ihnen aufhat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. tabscrollen hatte ich schon im chromium bugtracker gelesen. ich hoffe aber dass das nicht implementiert wird. beim Firefox schalte ich dieses „feature“ immer per userchrome aus, weil es nervt.

  2. Bis auf den Fullscreenbutton sind es sehr gute Ideen

  3. Wer zur Hölle braucht einen Fullscreen-Button? Wenn man…wieso auch immer…den Browser im Fullscreen-Modus haben will, ist es doch nicht sonderlich schwierig, mal die F11-Taste zu betätigen.

  4. Ich nutze auf meinem 24″ den Fullscreen-Modus. Warum? Was soll ich neben dem Surfen denn noch alles machen? Immer schön auf eine Sache konzentrieren! 😉

  5. Lion (der Nachfolger von Snow Leopard) hat auch übeall seine Fullscreenbittons. Bei der Vorschau kann es noch sinnvoll sein, aber bei so manchen Programmen widerum nicht…

    Ich bin froh das ich einen Blick auf die Betaverdion werfen durfte 🙂

  6. Hat schon jemand was davon gehört, wann eine vernünftige Druckfunktion in Chrome kommt?

  7. Cmd+Shift+F macht jetzt schon fullfullfullscreen auf dem iMac 27“

    Sieht bei manchen Websites wahnsinnig cool aus, bei den meisten aber lächerlich. Nen extra button bräuchte es wegen mir dazu nicht.

  8. Yeah. Auf diesen Profilbutton warte ich schon ewig. Ich nutze Chrome sowohl für die Arbeit, als auch für’s private surfen, da ist es wirklich sinnvoll zwei Profile nutzen zu können ohne zwei verschiedene Instanzen laufen lassen zu müssen.

  9. @Emperor und alle andere Tastaturverliebten:

    Schon mal dran gedacht, das es auch andere Browsernutzungsmöglichkeiten (geiles Wort) gibt als eure?
    Bei Messe-Installationen oder Kiosksystemen sind Tastaturen oft nur schwer zugänglich (Funk fällt aus wegen EMV Verseuchung), bei Präsentationen am Beamer hat man vielleicht grad nur ’ne Poiner Maus zur Hand, etc etc, gerade da ist ein Fullscreen Button mehr als angenehm.

    Und nun kommt bitte nicht mit dem Hinweis „Bildschirmtastatur“….

  10. Gibt es die Funktionen nur für Mac OS X oder (irgendwann) auch für Windows und Linux? Wäre gut, denn ich habe leider keinen Mac.

    Der Fullscreenbutton und der Accountbutton können durchaus nützlich sein, allerdings möchte ich über die Einstellungen auswählen können was angezeigt wird. Ansonsten super!

  11. Wäh Tabscrolling. Halte ich pers. für keine gute Entscheidung.

  12. @all Tabscrolling ist für SEITLICHE TABS. „Users of Side Tabs will have noticed two new arrows at the top of the tab-bar, allowing you to scroll through the tabs upwards and downwards.“

  13. JürgenHugo says:

    Fragen 1 + 2 : „hat jemand einen Monitor ab 24″ und benutzt den Browser tatsächlich im Fullscreen?“

    Antwort 1: Ja, mehrere.

    Antwort 2: Gegenfrage: glaubt jemand, das ich mir die Hose mit der Kneifzange anziehe? :mrgreen:

  14. Negativity says:

    oho!
    wo bleiben denn die ganzen leute, die sich sonst immer darüber beschweren, dass mozilla so dreist von chrome kopiert?
    jetzt wäre es an der zeit festzustellen, dass google das tabscrolling ja ganz übel vom firefox kopiert hat.

    aber mal was anderes: hat vielleicht einer ne idee, warum mein chrome sich nicht aktualisiert? der ist immer noch version 10 bei mir. das ist doch nicht die aktuellste version, oder?

  15. Tabscrolling fände ich auch nicht so prickelnd. Das ganze Gedöns, das man im Firefox braucht, um wieder Übersicht zu gewinnen (Panorama etc.), gibt es nur, weil die Tabs im Seitenaus verschwinden. Tun sie das nicht, hat man keine Probleme.

  16. @kurtextrem

    Danke für die Aufklärung. So ist es natürlich sinnvoller.

  17. Was mich immer noch vom produktiven Einsatz von Chrome abhält, ist die fehlende Unterstützung von dynamischen Lesezeichen (Im Gegensatz dazu in FF einfach Ctrl+B -> Es geht das Fenster mit den Lesenzeichen als Sidebar auf und zeigt u.a. auch meine dynamischen Lesenzeichen AKA Feeds -> Klasse.). Oder geht das inzwischen auch in Chrome?

  18. Das mit dem blauen Button zur Unterbringung der Google Konten ist für mich Gold wert.

  19. @kurtextrem

    Danke. Kenn ich schon. Nicht schön, aber besser als gar nichts. Wirkt auf mich wie eine Notlösung. Schade. DAS ist in FF wirklich besser gelöst.

  20. Chrome (Mac/portable) wird für mich erst interessant, sobald die Passwörter lokal auf dem Stick gespeichert werden und nicht auf dem (Gast)rechner oder im web.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.