Netflix: Zweite Staffel von Fargo startet am 14. Oktober

Artikel_Fargo Staffel 2Fargo war zum Start von Netflix eine der ersten Serien, die ich „gebinged“ habe, wie man so schön im Jargon sagt. Die Serie Fargo ist ein Spin-off des erwähnten Kultfilms aus den 1990er Jahren. Die TV-Serie allerdings spielt im Jahr 2006 und dreht sich um den Auftragskiller Lorne Malvo, der durch einen Autounfall in der Kleinstadt Bemidji, Minnesota gestrandet ist. Wie sich direkt herausstellt, scheint Malvo noch inmitten seines Auftrags zu sein, als ein, nur in Unterwäsche gekleideter und gefesselter, Mann nach dem Crash aus dem Kofferraum hüpft und vor dem Killer fliehen will.

Wie die Misere ausgeht, lasse ich hier an dieser Stelle einmal offen. In Bemidji trifft Malvo auf den Versicherungskaufmann Lester Nygaard, der typische Loser-Typ, der mit seinem Leben nicht sonderlich zufrieden ist und selbst seine Ehefrau gibt ihm alles andere als Selbstvertrauen. Plötzlich geschehen in der beschaulichen, zugeschneiten Kleinstadt einige brutale Morde, die durch die beiden Polizisten Molly Solverson und Gus Grimly aufgedeckt werden sollen. Die beiden haben schnell zwei Verdächtige ausgemacht: Malvo und Nygaard.

06_kirsten_salon_048-clean-retouch-v7

Nun aber zur eigentlichen News, denn die zweite Staffel der Serie steht in den Startlöchern. Da die erste Staffel eine abgeschlossene Serienstaffel darstellt, werden wir es in der zweiten mit neuen Charakteren sowie einem neuen Setting im Jahr 1979 in Sioux Falls, South Dakota zu tun bekommen. In der zweiten Staffel erzählt der Autor Noah Hawley eine Geschichte, die sich ebenfalls um einen Unfall in besagtem Jahr und Ort dreht. Die Hauptrolle der zweiten Staffel übernimmt Patrick Wilson, der Lou Solverson, der Vater von Polizistin Molly Solverson aus der ersten Fargo-Staffel, verkörpert. Auch der weitere Cast verspricht Hochkaräter mit Ted Danson (CSI), Kirsten Dunst (Spiderman), Jesse Plemons (Breaking Bad) und Jean Smart (24).

Ab dem 14. Oktober können sich Fans der Serie jede Woche eine neue Folge auf Deutsch und Englisch ansehen. Insgesamt hält die zweite Staffel Fargo 10 Folgen.

Update: Ursprünglich sprach die deutsche Pressemitteilung davon, dass alle 10 Folgen auf einmal ab dem 14 Oktober zur Verfügung stehen. Dies wurde auf Nachfrage von Netflix korrigiert, sodass ich den Text entsprechend angepasst habe.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

13 Kommentare

  1. Stitch Jones says:

    Wenn ich die Pressemitteilung von Netflix richtig verstehe, eben nicht „in einem Rutsch“, sondern „next day“, also jeweils eine neue Folge pro Woche am Tag nach der US-TV-Ausstrahlung (ist ja nach wie vor eine FX-Produktion).

  2. In einem Rutsch? Wohl kaum.

  3. Pascal Wuttke says:

    Die deutsche PM von Netflix lautet im O-Ton wie folgt: „Alle 10 Folgen der zweiten Staffel von FARGO sind ab 14. Oktober exklusiv auf Netflix in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen.“

  4. Heiliger… welche gute Nachricht 🙂
    Dies war auch meine erst gesehene Netfluix Serie. Absolute Empfehlung!

  5. Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Das man es hier sehen kann bevor es überhaupt ausgestrahlt worden ist. Könntest du eventuell nachfragen ob es sich dabei nicht um einen Fehler handelt? Es wird wohl kaum im Interesse von FX sein das es bei Netflix früher zu sehen ist als bei FX. Die letzte Folge wird Mitte Dezember ausgestrahlt, laut IMDB.

  6. Serienjunkies schreiben aber das es im Wochentakt veröffentlicht wird. Und auch sonst alle anderen Seiten die ich zufällig ausgewählt habe schreiben von wöchentlicher „Ausstrahlung“.

  7. Also in der Netflix PM steht es haargenau wie Pascal schon sagt. Ich hab auch nochmal beim dt. Support nachgefragt – die hatten selbst aber keine konkrete Info. Es ist schon möglich, dass hier bei Netflix Deutschland alle Folgen kommen. Denn laut Netflix selbst läuft Fargo Season 2 nämlich nicht in den USA bei Netflix. Entsprechend kann das also gesondert sein DE / USA. Dann würde Fx sich selbst auch nicht eine reinwürgen. Sonst wäre es in der Tat unwahrscheinlich gewesen.

  8. Pascal Wuttke says:

    So, ich habe oben ein Update eingeschoben, da Netflix leider etwas unkonkret war in der Pressemitteilung. Demnach habt ihr alle recht, es gibt AB dem 14. Oktober WÖCHENTLICH eine neue Folge exklusiv.

  9. Ebenfalls neu ist die Netflix Serie zum Klassiker ‚Scream‘

  10. André Westphal says:

    @ Matze.B Du meinst bestimmt entweder Scream-Queens, aber das ist keine Netflix-Serie, sondern eine Produktion des US-Senders Fox, oder tatsächlich Scream – was wiederum eine MTV-Produktion ist und auch nicht von Netflix :-).

  11. Es ist das MTV-Dingens, aber am Anfang kommt „A Netflix Original Series“.

  12. Seltsam, eigentlich hat Netflix die meines Wissens nach nicht mitproduziert, gerade nochmal recherchiert. Vielleicht, weil sie die Serie in einigen Ländern sozusagen exklusiv vertreiben.

  13. Bei Better Call Saul kam doch auch immer Netflix Original Series. Aber nur wegen erstmaligem Vertrieb. Produziert natürlich von AMC. Bisschen Marketingkram halt.