Netflix will euch im Mai 2017 mit diesen Filmen und Serien locken

Nachdem Amazon bereits die Highlights des nächsten Monats für Prime Video bekannt gegeben hatte, ist nun Netflix an der Reihe. Im Mai finden sich auch bei Netflix zahlreiche neue Filme und Serien für euch zum Streamen. Eines meiner persönlichen Highlights: „iZombie“ schafft mit Staffel 2 den Sprung zu Netflix. Die erste Staffel der Mischung aus Detektivserie, Horror und Komödie hat mir mit dem makaberen Humor und dem sehr ironischen Wortwitz ausgesprochen gut gefallen.

Auch bei den Filmen sind, besonders für Familien, einige schöne Sachen dabei – etwa „Toy Story“. Hier ist dann auch im ersten Schritt einmal die Liste der neuen Filme bei Netflix im Mai 2017:

Toy Story (ab 01.05.2017)

Hocus Pocus (ab 01.05.2017)

Gangster Squad (ab 01.05.2017)

Blow (ab 01.05.2017)

Die Abenteuer von Huck Finn (ab 01.05.2017)

Thank You For Smoking (ab 01.05.2017)

Rush Hour (ab 01.05.2017)

Ant-Man (ab 03.05.2017)

Wickie und die starken Männer (05.05.2017)

The Women (ab 05.05.2017)

Vergiss mein nicht (ab 05.05.2017)

Reqieum for a Dream (ab 05.05.2017)

Handsome: A Netflix Mystery Movie (ab 05.05.2017)

Sahara (ab 12.05.2017)

Mindhorn (12.05.2017)

Blame! (ab 20.05.2017)

War Machine (26.05.2017)

Natürlich gibt es eben auch reichlich neue Serien. Auch hier ist dann für euch die Liste der Neuzugänge im Mai 2017 bei Netflix:

Mad Men – Alle Staffeln (bereits verfügbar)

Better Call Saul – Staffel 3 (wöchentlich neue Folgen)

Riverdale (wöchentlich neue Folgen)

Designated Survivors (wöchentlich neue Folgen)

Under Arrest – Staffel 5 (ab 01.05.2017)

Blutsbande – Staffel 2 (ab 01.05.2017)

iZombie – Staffel 2 (ab 01.05.2017)

Mako: Einfach Meerjungfrau – Staffel 4 (ab 01.05.2017)

Sense 8 – Staffel 2 (ab 05.05.2017)

Kazoops! – Staffel 3 (ab 05.05.2017)

Master of None – Staffel 2 (ab 12.05.2017)

Anne with an E (ab 12.05.2017)

Unbreakable Kimmy Schmidt – Staffel 3 (ab 19.05.2017)

Bloodline – Staffel 3 (ab 26.05.2017)

The Last Kingdom – Staffel 2 (ab 29.05.2017)

F is for Family – Staffel 2 (ab 30.05.2017)

Außerdem findet ihr ab 30.05.2017 bei Netflix noch Sarah Silverman mit „A Speck of Dust“ für Comedy-Freunde. Für Dokumentations-Fans gibt es dann ebenfalls noch Nachschlag:

The Mars Generation (ab 05.05.2017)

Get Me Roger Stone (ab 12.05.2017)

The Keeper – Staffel 1 (ab 19.05.2017)

Laerte-Se (ab 19.05.2017)

Joshua: Teenager vs. Superpower(ab 26.05.2017)

Ich hoffe für euch ist etwas dabei. Sehr empfehlen muss ich euch natürlich auch „Mad Men“ – großartige Dramaserie, die in Deutschland leider ziemlich von ZDFNeo verheizt wurde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. 3. Staffel Fargo.
    Jeden Donnerstag eine neue Folge.

  2. André Westphal says:

    Das stimmt, die hat Netflix nicht mehr separat erwähnt, die läuft ja schon. Müsste ich auch nochmal reinschauen – Staffel 1 hat mich extrem begeistert, Staffel 2 fand ich im Nachhinein trotz tollem Cast aber irgendwie mau :-/.

  3. Leider greift jetzt auch bei den Streaming Anbietern die Unsitte um sich nur eine Folge pro Woche, statt alle einer Staffel auf einmal freizuschalten.

  4. Richtig so 🙂 Man muss nicht alles Sofort haben. Zudem ist es auch gut für die Anbieter, kann man die Kunden über Monate halten 🙂
    Und die Wartezeit ist nicht so lange auf die neue Staffel. Man hat dann noch Aufregung, kann sich mit anderen unterhalten.
    Leider kann es dann schnell passieren, dass dann natürlich das Interesse abspringt.
    Aber Hey ! Die Welt geht nicht unter 🙂

  5. André Westphal says:

    @elknipso

    Da können die Anbieter aber nix für, man kann sich eher freuen, dass es überhaupt so zeitnah kommt: Die Folgen sind dann eben direkt nach US-Ausstrahlung drin. Klar, dass die US-Sender nicht wollen, dass Netflix vorher alle Folgen hat – dann bräuchten sie es gar nicht mehr senden, was sie da produzieren ;-).

  6. @Michael, nein das nervt nur.
    In solchen Fällen warte ich halt ab, bis die Staffel komplett vorliegt und hole mir dann ggfs. einen Monat, von dem ich dann meistens 1-2 Wochen verfallen lasse, da mich der Rest nicht mehr wirklich interessiert.
    Steht halt nicht jeder auf Mainstream Ami Stuff, oder Marvel Serien für Nerds.

  7. @ André:
    Seltsam, dabei liegt die zweite Staffel von Fargo auf auf diversen All-Time-Bestenlisten ganz oben.
    Mir hat sie deutlich besser als die erste gefallen, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

    http://www.metacritic.com/tv/fargo/season-2

  8. Sense 8 geht in die zweite Runde… schau einer an

  9. @vel2000 bin ich ganz bei dir 🙂 Aber ändern kann man es nicht. Und wenn du eh warten kannst. Ist doch schön. – viel Spaß beim gucken 🙂

  10. Wenig dabei, aber mit Unbreakable Kimmy Schmidt und Bloodline haben’s mich!

  11. Bis auf ein paar wenige Ausnahmen überwiegend langweilig. Und dann auch noch dieser Mist mit einer Folge pro Woche… Zeit um mal eine „Netflixpause“ einzulegen. Jetzt kommt ja eh die warme Jahreszeit.

  12. PatrickS77 says:

    Wie genau hat ZDFNeo die Serie verheizt? Immerhin der einzige öffentliche Sender, ders gebracht hat. HD, gratis und ohne Werbeunterbrechung. Was will man mehr? Naja, ich würde den Originalton wollen, deswegen müsste ich Netflix wohl mal eine Chance geben oder hoffen, dass Amazon nachzieht.

    @elknipso
    Wenns ’ne Networkausstrahlung ist, können die Anbieter nicht anders. In dem Fall kann man froh sein, dass die Serie überhaupt schon auf Netflix und Co. zu sehen ist während es noch regulär läuft.

  13. PatrickS77 says:

    @Kaja und vel2000
    Kann das Gemotze nicht ganz nachvollziehen. Wie gesagt, kann man froh sein, dass es überhaupt schon erhältlich ist. Würde es nicht die wöchentliche Veröffentlichung geben, käme es erst nachdem die Staffel komplett ausgestrahlt wurde. Da hat dann keiner was davon. So kann jeder selber entscheiden, ob er, wie seit Jahrzehenten, jede Woche einschaltet oder wartet bis alles ausgestrahlt wurde und es dann in einem Rutsch ansieht. Ich gehöre mittlerweile auch zur zweiten Gruppe. Bei komplexen staffelübergreifenden Handlungen macht es mehr Spass, es in ein paar Tagen anzusehen, als in ein paar Monaten. Da fällt dann auch die Motzerei weg, wenn in einer Episode mal nicht so viel passiert.

  14. André Westphal says:

    @PatrickS77

    Ich fand es schon kurios so eine Serie bei Neo zu bringen, statt mal sowas im Hauptprogramm zu senden. Da knallt man lieber tausend Seifenopern und „Checks“ raus. Gerade der ÖR müsste ja nicht so auf Quote achten und könnte auch mal so eine renommierte Serie mehr ins Zentrum rücken.

    Dann wurde die Serie total irreführend beworben, was anfangs ein völlig falsches Bild der Serie vermittelte. Etwa gab es Plakate mit Männern, die Frauen auf den Hintern glotzen und Slogans wie „Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann, der ihr auf den Arsch glotzt“. Das empfand ich als doppelt abschreckend und wurde auch stark so kritisiert. So suggeriert das entweder eine sehr flache,sexistische Serie mit rotzigem Humor oder aber eine Art Feminismus-Drama – beides ist Mad Men aber nicht.

    Ich hab die Serie seit der ersten Staffel verfolgt und mir damals immer die Blu-rays aus den USA importiert :-). Lohnt sich auf jeden Fall: Sehr starke Charaktere, auch durchaus tolle Elemente aus der Werbeindustrie und optisch auch sehr schön inszeniert.

  15. Das Netflix Angebot kann man in die Tonne treten im Vergleich mit anderen Ländern

  16. @Michael und @André
    Es ist verständlich warum es gemacht wird. Mich stört es dennoch sehr, da ich eine Serie in meinem Tempo schauen möchte, dann wenn ich Zeit habe. Aber davon geht die Welt auch nicht unter, habe eh noch mehr interessanten Kram auf meinen Watchlists als ich wohl schauen werde.
    Die Serie kommt da drauf, und wird irgendwann geschaut, wenn alle Folgen verfügbar sind.

    @Kaja
    Das kommt noch dazu, im Sommer gibt es sowieso eine Menge Sachen die ich lieber mache wenns Wetter mitspielt als Serien zu schauen :).

  17. Ob wohl OITNB auch pro Woche ne Folge kommt? 😉 *schmunzel*

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.