Netflix veröffentlicht ersten Trailer zu „Narcos: Mexico“ – startet am 16. November

Netflix hat den ersten Trailer zu der neuen Serie Narcos: Mexico veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Folge-Serie zu dem beliebten Titel „Narcos“. Wie der Name schon verrät, spielt die Handlung nicht in Kolumbien, sondern in Mexiko, wo man den Aufbau des Guadalajara-Kartells in den Achtzigern filmisch umsetzt.

Neues Land. Neues Kartell. Neues Imperium. „Narcos: Mexico“ feiert am 16. November exklusiv auf Netflix Premiere.

Der erste Trailer gibt genau das wieder, was man von einer Serie rund um ein Drogenkartell erwarten kann: Drogen, Waffen und der Kampf um die Vorherrschaft. Im Cast wirken unter anderem Diego Luna (Rogue One: A Star Wars Story), Michael Peña (Shooter, American Hustle, End of Watch), Clark Freeman (Parks and Recreation) und Mark Kubr (Stuntman in La La Land, Iron Man und Westworld) mit. Die Premiere wird am 16. November auf Netflix laufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Endlich

  2. Drogen in Mexiko? Das ist doch an den Haaren herbeigezogen!

  3. Beste Serie auf Netflix und generell in letzter Zeit!!! Wer es noch nicht gesehen hat, uuuuuunbedingt schauen!

  4. Brauner Bär says:

    Wenn die ganzen Untertitel nicht wären, habe sie nach nur einer Episode abgebrochen…

    • Ich erwarte von Mexikanern natürlich perfektes Hochdeutsch sonst ist es ja nicht authentisch

      • Hachja… die Vorstellung so mancher Dialoge aus der Serie mit diversen deutschen Akzenten… Bayern,. Pfalz, Sachsen, Hessen… ich schmeiß mich weg 😀

    • Gerade das Spanische macht die Serie für mich aus. Ich mag es normalerweise auch auch nicht aber in der Serie um so mehr da Wagner Moura (Pablo) mich mit seinem Schauspiel unfassbar in seinen Bann gesogen hat.
      Versuch es noch mal oder Plata o Plomo!?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.