Netflix Original „Vikings: Valhalla“ startet am 25.02.2022

Die neue Serie „Vikings: Valhalla“ startet am 25. Februar 2022 beim Streaming-Anbieter Netflix. Das neue Format spielt im selben Universum wie die erfolgreiche Serie „Vikings“ und ist mehr als hundert Jahre später angesiedelt. So erzählt man die Abenteuer des legendären Entdeckers Leif Eriksson (Sam Corlett), seiner Schwester Freydís Eiríksdóttir (Frida Gustavsson) sowie des nordischen Prinzen Harald Sigurdsson (Leo Suter).

Es ist eine Zeit, in der die Spannungen zwischen den Wikingern und dem englischen Königshaus ihren Höhepunkt erreichen. Doch auch die Wikinger selbst geraten wegen ihres widersprüchlichen christlichen und heidnischen Glaubens aneinander. Die Macher wollen dabei laut eigenen Aussagen historische Authentizität und Dramatik mit packender Action verknüpfen.

Fans der Vorgängerserie wird sicherlich auch der Nachschub munden oder zumindest lohnt sich der Blick in die neuen Folgen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Man melkt die Kuh bis zum Ende aus. Vikings hatte einen guten Abschluss und dabei hätte man es belassen sollen, aber Netflix, naja .. sieht man ja auch gut an bei Haus des Geldes.

  2. ThorTheMighty says:

    Also ich freue mich drauf! Mochte Vikings sehr – das Staffelfinale war komisch, aber es war schlüssig. Ausserdem fehlt im Moment eh eine Serie aus solchen Zeiten…(bzw dem Genre). Hört auf zu moppern 🙂

    Aber stimme oben Alex zu – Haus des Geldes konnte man nach Staffel 3 beenden. Hab ich auch für mich getan. Wie gehts eigentlich bei Walking Dead weiter? 😀

    • Walking Dead endet mit Staffel 11. Doch die Macher zelebrieren den Abschied und strecken die finale Staffel über fast zwei Jahre. Die finale Folge soll laut jetziger Planung Ende 2022 ausgestrahlt werden.

  3. Schlam und Leder, sind sein Element. Schlamm und Leder, weil er nichts anderes kennt. Nur mit Schlamm und Leder, ist er Wikinger!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.