Netflix Original „To All The Boys I’ve Loved Before“ ist aktuell für alle gratis

Falls ihr Netflix abonniert habt und zur Zielgruppe gehört, dann habt ihr eventuell schon in diese Buchverfilmung reingeschaut: „To All The Boys I’ve Loved Before“ ist eine Teenie-Romanze, die positive Kritiken einsammeln konnte. Das Netflix Original ist bereits 2018 erschienen. Wer kein Netflix abonniert hat und Lust und Laune verspürt: Aktuell haut Netflix diesen Film gratis für alle raus.

Der Film dreht sich um die Schülerin Lara Jean Covey, welche Liebesbriefe an alle Jungs kritzelt, in die sie bisher verliebt gewesen ist – fünf an der Zahl. Eigentlich will sie die Briefe nur für sich selbst aufbewahren, doch ihre kleine Schwester schickt sie den jeweiligen Schwärmen tatsächlich zu. Das sorgt natürlich im Anschluss für einige Turbulenzen.

Warum macht Netlix den Film gerade jetzt kostenlos? Tja, weil am 12. Februar 2020 das Sequel namens „To All the Boys: P.S. I Still Love You“ beim Streaming-Anbieter gestartet ist. Logisch, da hofft man also natürlich, dass mancher Zuschauer am kostenlosen Stream zum Erstling gefallen findet und dann auch mal ins kostenpflichtige Angebot reinschaut. Wie lange bleibt „To All The Boys I’ve Loved Before“ kostenlos? Bis zum 9. März soll das Netflix Original gratis zur Verfügung stehen.

Falls ihr kostenlos in den Film hereinschauen wollt, funktioniert auch in Deutschland, dann findet ihr hier den Stream.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.