Netflix bietet „The Trial Of The Chicago 7“ für 48 Stunden gratis via YouTube an

Netflix hat eine Aktion gestartet: Zur Erinnerung an den Jahrestag des Prozesses gegen die Chicago 7 wird der Film „The Trial Of The Chicago 7“ von Aaron Sorkin weltweit für 48 Stunden kostenlos auf YouTube angeboten. Hereinschauen könnt ihr ab sofort bis Sonntag, 21. Februar 2021, um genau 8:59 Uhr.

Der Film wird mit Untertiteln für die folgenden Sprachen bereitgestellt: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, LatAm-Spanisch, Italienisch, Koreanisch und Japanisch. Alle acht Sprachoptionen sind für jeden Nutzer verfügbar, unabhängig vom Standort. Ihr habt die Möglichkeit, die Untertitel nach Bedarf zu aktivieren. Der Ton ist der englischsprachige Originalton. Je nach Nutzer-Historie erfolgt also keine automatische Aktivierung. Hier findet ihr den kompletten Film:

Im Film spielen namhafte Darsteller wie Sacha Baron Cohen, Joseph Gordon-Levitt und Michael Keaton mit. Der Streifen dreht sich um eine Demonstration in Chicago im Jahr 1968, die ungeplant zu blutigen Auseinandersetzungen mit der Polizei und der Nationalgarde führte. Die Organisatoren der Demonstration, unter anderem Abbie Hoffman, Jerry Rubin, Tom Hayden und Bobby Seale, wurden der Anstiftung zu einem Volksaufstand angeklagt, und die darauf folgende Gerichtsverhandlung ging als einer der berüchtigtsten Prozesse in die US-Geschichte ein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Sehr guter und emotionaler Film! Nur zu empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.