Netflix beginnt den Januar 2017 mit „Riverdale“ und Co.

Netflix Artikel LogoNetflix hat für den Januar 2017 seine neuen Highlights bekannt gegeben. Der Streaming-Anbieter wird das neue Jahr unter anderem beginnen mit Serien wie „Riverdale“ basierend auf den bekannten Archie-Comics, „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ mit Neil Patrick Harris (Barney in „How I Met Your Mother“) und Filmen wie „Avengers: Age of Ultron“ oder „Duell der Magier“. Insgesamt deckt man dabei erneut eine ziemlich große Bandbreite ab, so dass auch das Jahr 2017 mit reichlich neuem Content für Netflix-Abonnenten beginnt. Es sind natürlich auch viele Exklusiv-Inhalte dabei.

Beginnen wir erst einmal mit den neuen Serien / Staffeln, welche Netflix ab Januar 2017 für euch in petto hat:

Best Friends: Zu jeder Zeit: Staffel 1 – ab 01.01.2017

Ninja Turtles: The Next Mutation: Staffel 1 – ab 01.01.2017

Shadowhunters: The Mortal Instruments: Staffel 2 (jede Woche eine neue Folge) – ab 03.01.2o17 

One Day at a Time: Staffel 1 – ab 06.01.2017.

Degrassi: Next Class: Staffel 3 – ab 06.01.2017

Tarzan und Jane: Staffel 1 – ab 06.01.2017

We’re Lalaloopsy – Staffel 1 – ab 10.01.2017

Der Tatortreiniger: Staffel 5 – ab 10.01.2017

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: Staffel 1 – ab 13.01.2017

The Investigator: A British Crime Story: Staffel 1 – ab 13.01.2017

You Me Her: Staffel 1 – ab 18.01.2017

Frontier: Staffel 1 – ab 20.01.2017

Bitten: Staffel 1-3 – ab 20.01.2017

Voltron: Legendärer Verteidiger: Staffel 2 – ab 20.01.2017

Wissen macht Ah!: Vol. 1 – ab 22.01.2017

Terrace House: Aloha State: Staffel 1, Teil 1 – ab 24.01.2017

Riverdale: Staffel 1 – ab 27.01.2017

tatortreiniger

Dazu gesellen sich natürlich auch etliche Filme:

Die Schöne und das Biest – ab 01.01.2017

Letters from Jima – ab 01.01.2017

Liebling, jetzt haben wir ein Riesenbaby – ab 01.01.2017

Bedtime Stories – ab 01.01.2017

Duell der Magier – ab 01.01.2017

Atlantis: Die Rückkehr – ab 01.01.2017

Prince of Persia: Der Sand der Zeit – ab 01.01.2017

Hannah Montana und Miley Cyrus: Best of both worlds concert – ab 01.01.2017

Em@il für dich – ab 01.01.2017

Bad Teacher – ab 01.01.2017

Coin Heist – ab 06.01.2017

Die blaue Lagune . ab 11.01.2017

Clinical – ab 13.01.2017

Gato Negro – ab 20.01.2017

Take The 10 – ab 20.01.2017

Honig im Kopf – ab 24.01.2017

American Sniper – ab 24.01.2017

Die Schlümpfe 2 – ab 25.01.2017

Avengers: Age of Ultron – ab 26.01.2017

iBoy – ab 27.01.2017

Wir sind die Millers – ab 30.01.2017

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=JAUoeqvedMo

An Comedy kredenzt Netflix Folgendes:

Jen Kirkman; Just Keep Livin‘? – ab 03.01.2017

Neal Brennan: 3 Mics – ab 17.01.2017

Gad Gone Wild – ab 24.01.2017

Hoffentlich ist auch für euch etwas in der langen Liste der Januar-Neuzugänge von Netflix dabei. Ich finde es ist eine recht abwechslungsreiche Mischung, die das neue Jahr z. B. mit „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ gut einläutet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Hey André, Du hast das Iwo bei Letters from Iwo Jima vergessen. Weiterhin schöne Weihnachten. 😉

  2. „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ ist doch die Story mit Jim Carrey als Graf Olaf aus 2004. Der war sensationell und leider blieb es bei dem einen Film zu dieser Nihilreihe. Ob der zarte Harris das toppen kann?

  3. Aus der Liste kenne ich gerade mal ein paar Filme. Überraschend, dass mir die Serien absolut nichts sagen und ich sie daher nicht sehen muss….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.