Netbooks und das Problem der nicht erreichbaren Schaltflächen

Eine Alternative zum Bereits Anfang November erwähnten MoveMe möchte ich noch nachreichen: AltDrag. AltDrag ermöglicht es euch euer Netbook (MSI Wind, ASUS Eee und wie sie alle heißen) besser zu bedienen. Besser zu bedienen im Sinne der manchmal nicht zu aktivierenden Schaltflächen, da sie außerhalb des klickbaren Bereiches liegen.

AltDrag ermöglicht es euch bei gedrückter ALT-Taste das Fenster irgendwo zu klicken und frei zu verschieben – Nutzer von Linux werden dies bereits kennen. AltDrag ist knapp 10 Kilobyte groß und portabel. [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Dankeschön für den Tip(p), werde ich heute abend gleich mal testen 🙂

  2. Najoa, nun hab ich kein Windows mehr drauf, werds aber an einen Kollegen weiterleiten. Danke für den Tipp.

  3. […]im Sinne der manchmal nicht
    erreichbaren Schaltflächen, die unter
    Umständen manchmal nicht erreichbar
    sind[…]

    Ein kleiner Lacher zwischendurch 😀

  4. Ich hab da mal was geändert =)

  5. Hi Carsten,

    OT: Ist in deinem Google Analytics schon die neue Übersichtsseite aktiviert? Ich habe irgendwie sehr wenig über diese Änderung gefunden oder hab ich einfach was verpasst? Falls sie bei dir schon aktiviert ist, hast du eine Meinung dazu? Ein Beitrag mit Screenshots ist anderenfalls in meinem Blog.

    Mich würde echt interessieren, ob man nicht irgendwie das Layout verschlanken kann und direkt auf sortierte Listen verlinken kann. Vielleicht haben deine Leser ja Tipps und Ideen?

  6. Fritz Walter says:

    Also alle EEE-PC-Nutzer brauchen das Tool nicht unbedingt. Alle EEE-PCs mit Intel Atom haben diese vier tolle Tasten. Für Display an/aus, Auflösung ändern, CPU-Takt ändern und Skype starten. Also mit der zweiten kann man die Auflösung schell ändern ohne weitere Software. Oder man stellt standardmäßig die Auflösung höher ein. Dann kann man mit der Maus ohne Auflösungsänderung weiter nach unten scrollen.

  7. Ab einer bestimmten auflösung macht das ding aber dicht und du kannst immer noch nicht den button erreichen. 😉

  8. Passiert das eigentlich auf den 10-Zollern mit 1024×600 auch noch oft, dass Schaltflächen nicht erreichbar sind?

  9. Simplicissimus says:

    … auch nicht schlecht und OpenSource:
    http://taekwindow.sourceforge.net/

  10. Na, die paar KB passen noch auf meinen externen Speicher. Bisher hatte ich das Problem zwar nur bei dem Avira Popup, aber ich denke da könnten noch welche kommen. ( Eee PC 901 )

  11. Beim VLC-Einstellungsdialog sind auch leider nicht alle Buttons verfügbar… Ansonsten ist mir das aber noch nicht passiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.