Portable Google Chrome 0.4.154.18 Developer Build downloaden

Gestern Abend erschien eine neue Version des Browser aus dem Hause Google: Chrome. Allerdings in keiner offiziellen Beta, die ja jedem zugänglich ist – sondern in einer Developer Build. Neu ist der bereits von mir erwähnte Bookmark-Manager und die neu angeordneten Privacy-Optionen.

Des Weiteren wurde der Popup-Blocker überarbeitet, der nun auch eine Anzahl der geblockten Popups anzeigt. Alle Änderungen können im Chrome-Blog von Google eingesehen werden. Hier noch einmal ein Blick auf die Privacy-Optionen, die je nach Belieben abgeschaltet werden können:

Wer jetzt ein bisschen testen will, der kann dies wie immer mit der portablen Version machen:

Download Portable Google Chrome 0.4.154.18 Developer Build

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. moins,

    vielen Dank fürs schnelle portieren, bin ja mal gespannt ^^

  2. JürgenHugo says:

    Ich hab´ ja bis vor kurzem „nix“ von portable gehalten – inzwischen probier´ ich´s aber öfter aus.

  3. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Dein Prog funktioniert, danke. Und der Bookmarkmanager war ja auch bitter nötig – vorher war das ja fast „Steinzeit“. Mal sehen ob er hält, was er verspricht.

  4. Endlich klappt der Import meiner FF Lesezeichen ohne Probleme. Zumindest wenn ich die html importiere.
    Die Verwaltung bietet soweit erwartungsgemäß keine Überraschungen, es fehlt leider die Möglichkeit, Trennlinien einfügen zu können. Aber das ist, auch weil ich Chrome maximal als Backup Browser nutze, nicht ganz so dramatisch.

    Chrome wird langsam tatsächlich nutzbar. 😉

  5. Ich bin ja Fan von Chrome – und ich steh dazu – los steinigt mich *g bin auch Fan von google…

    allerdings klappt es mit der Dev Build leider nicht so wie ich will – ich bin Admina einer Arcade Seite und habe mit der 0.4er nur Probleme mit dem Senden bei den games – sehr schade bin wieder zurück zur alten. Hoffe das ist nur wegen Dev Build und kein Dauerzustand weil evtl ne Feature und kein Bug – man weiss ja manchmal ne wass sich die Macher dabei denken *g

  6. JürgenHugo says:

    @Pinienwald:

    Wer Chrome und Google mag – der wird doch nicht gesteinigt! 😛 Immerhin handelt es sich dabei doch um Sachen, die man sich freiwillig „antun“ kann – oder auch nicht.

    Das ist doch entschieden mehr als bei manch anderer Software, die gemeinhin auch bei einem PC mit Win OS vorhanden ist.

    Ich mag Chrome/Iron auch – nur der nicht vorhandene Werbeblocker im „Original“ geht mir ab. Doch es gibt ja noch den Klon. Aber dank Chrome kann ich manchmal die Werbung in Caschys Blog geniessen – die seh´ ich ja sonst „dank“ adblock plus garnicht… 😛

    Nur um meine Neugier zu befriedigen – Admina ist doch die feminine Form von Administrator – oder lassen mich meine Sprachkenntnisse da im Stich?

  7. hehe jawollja – des die weibliche Form. Zumindest dachte ich das bisweilen kann auch falsch liegen – bin zumindest Admin und weiblich *gg – Ich weiß gibt es selten besondern im IT Bereich bewanderte usw aber ich bin dann ne gern ne Ausnahme *g

    Ich mag google (nutze auch nicht alles von denen) aber ich mag sie und ich unterstütze chrome – hab kein prob wenn die meine Daten sammeln san hauptsächlich Arcade Game Sessions in meinem Board *g Und ich nutze privat soviel google (also die Suchmaschine, dass ich mir nen leben ohne google gar nimma vorstellen kann)

    Google wäre so mein Traumarbeitgeber (bin gerade frisch in den IT Managementsbereich gekommen)… so wenn man alle anschaut und ich mir aussuchen könnt dann wäre das ganz klar google *gg

    sorry ich schweife ab. *duck … typisch Frau nur am sabbeln …

    hab btw das Blog hier gefunden weilsch nach chrome gesucht hab … und bin seitdem täglich mehrfach hier unterwegs – super Job caschy !

    edit und ja nen werbeblocker geht mir auch noch ab und dass Tabs automatisch im hintergrund öffnen bei klick uff nen Bookmark .. nicht mit mittlerer Maus sondern by default

  8. JürgenHugo says:

    @Pinienwald:

    Das „Admina“-Problem hat mir keine Ruhe gelassen – ich bin eben seeeehr neugierig. Und jetzt weiss ich es:

    Die feminine Form von Administrator ist – Administratorin. Wer´s nicht glaubt – hier ist der Link:

    http://de.wiktionary.org/wiki/Administratorin

    P.S.: m.E. klingt Admina besser – aber – s.o. Zu den Tabs: also bei mir in Chrome – Linksklick auf Bookmark = im gleichen Tab (sichtbar), Mittelklick = im neuen Tab im Hintergrund.