Navi – Subtitles & Translation: Untertitel-Funktion gratis

Zuletzt hatten wir über Jordi Bruin berichtet, als es um seine App Speedy ging. Derzeit gibt’s seine App Navi, bzw. einen Teil der In-App-Käufe, kostenlos. Die App (iPhone, iPad und Mac>) selbst ist flott erklärt. Navi fügt FaceTime über SharePlay Untertitel und Live-Übersetzungen hinzu. Ihr könnt also mit Personen „FaceTimen“, sprich: Videotelefonieren – und das gesprochene Wort wird dabei lesbar für euch übersetzt. Das kann bei körperlichen Einschränkungen toll sein, oder aber bei Nichtverstehen seines Gegenübers. Wie Jordi auf seine Idee kam?

Im April habe ich eine API gefunden, mit der ich stumme Menschen am Telefon mit Text to Speech sprechen lassen konnte. Als Apple im Juni SharePlay ankündigte, habe ich als Erstes versucht, eine App zu entwickeln, mit der Gehörlose während FaceTime „hören“ können. Ich liebe es, Dinge zu entwickeln, die das Leben der Menschen einfacher machen, und das SharePlay-Framework hat mir auch viel Spaß gemacht, weil ich dabei viel gelernt habe.

Um Navi zu verwenden, startet einfach einen FaceTime-Anruf, öffnet Navi, tippt auf die Schaltfläche „Untertitel aktivieren“, um die anderen Teilnehmer des FaceTime-Anrufs zu Navi einzuladen, und dann müssen diese nur noch die SharePlay-Einladung annehmen.

Damit das Ganze auf beiden Seiten funktioniert, müssen aber beide Gesprächsteilnehmer die App installiert haben und nutzen. Navi war grundsätzlich als kostenlose App geplant, lediglich für die In-App-Übersetzungen und für Untertitel werden Käufe erforderlich.Die Untertitel gibt’s heute gratis (App laden und Gratis-In-App-Kauf freischalten). Im Moment verwendet Navi zur Übersetzung Google Translate. Zukünftig will der Entwickler dafür auf ein Apple-eigenes Tool umsteigen, das Entwicklern derzeit aber nicht zur Verfügung steht.

Kurzform: Navi kann übersetzen und Untertitel anzeigen. Untertitel anzeigen kann bei körperlichen Einschränkungen helfen. Diese Funktion gibt’s heute gratis, nicht die Übersetzung.

Keine Produkte gefunden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. App laden und Gratis-In-App-Kauf freischalten

    Hm? Also ich kann in der App Unbegrenzte Untertitel anklicken, aber da ist nichts zum freischalten. Einkäufe wiederherstellen funktioniert auch nicht. ‍♂️

    Hätte es gerne mal mit meiner Freundin in Kenia ausprobiert. Wir schreiben immer in englisch.

    • Stell mal Dein iPhone auf „helles Design“ ein. Hab von mehreren gehört dass es beim „dunklen“ Probleme gibt.

      • Hat leider auch nicht geholfen.
        Also kann es jetzt so nicht testen, Token kann man scheinbar auch nicht kaufen. Läuft nur der Kreisel ohne Auswahl.

        Alles in allem sieht es für mich mehr nach einer Beta aus, wenn ich schon Fragen und Probleme vor der ersten Nutzung habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.