MyTaxi fährt in Hamburg zum halben Preis

Ziemlich interessante Aktion für Menschen, die zwischen dem 01. und dem 24. Dezember in Hamburg mit dem Taxi unterwegs sind. MyTaxi hat in der Hansestadt eine Marketing-Aktion gestartet, die sicherlich viele, viele Euros kosten dürfte. Nutzer der App fahren in Hamburg im besagten Zeitraum zum halben Preis. Kostet beispielsweise die Fahrt vom Hamburger Hauptbahnhof zu eurer Wunschadresse 30 Euro, so bezahlt ihr lediglich 15 Euro.

logo_blog

Alles guter Wille und Bescherung schon vor Weihnachten? Sicherlich nicht, denn die Rabattaktion gilt nur, sofern man mittels In-App-Zahlung die Fahrt bezahlt – man hinterlegt also Daten von PayPal oder die der Kreditkarte. Herausgefunden hat man, dass bislang 30 Prozent der Kunden die Möglichkeit nutzen, In-App zu zahlen – eben jene 30 Prozent sind loyaler und nutzen MyTaxi häufiger. Logo, diese Zahl möchte man nach oben schrauben. Fakt dürfte sein, dass man so natürlich gegenüber UberPOP die besseren Karten hat, sich aber nicht nur Freunde mit der Aktion macht.

Der Hamburger Taxenverband ist der Meinung, dass die Aktion illegal ist, während die Hamburger Wirtschaftsbehörde keinen Verstoß gegen die Richtlinien im Taxigewerbe erkennen kann. Über die Aktion wird sicherlich noch diskutiert werden, den Kunden wird es wahrscheinlich nicht interessieren – er fährt zum halben Preis durch Hamburg. MyTaxi wird es eine Menge Asche kosten – aber hey, MyTaxi ist mittlerweile eine Tochtergesellschaft der moovel GmbH und die gehört Daimler. (via Abendblatt)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Über eine solche Aktion würde ich mich in Wien freuen. Taxifahrten in Wien sind leider extrem teuer 🙁

  2. Dann bleibt wohl nur noch der Fiaker. 😀

  3. Dieser bescheuerte Taxiverband. Gegen welches Recht soll denn diese Aktion verstossen? Achja, der Kunde kommt nicht über die überteuerten Taxizentralen. Das nervt die.