MyTaxi-App kann nun auch ohne Taxi-Bestellung genutzt werden

MyTaxi

MyTaxi bietet seinen Nutzern eine neue Möglichkeit, eine Fahrt anzutreten und zu bezahlen. Anstatt wie bisher ein Taxi mit der App bestellen zu müssen, kann man ab sofort einfach einsteigen und dennoch per MyTaxi-App bezahlen. Durch das Entfallen der Bestellung ist man wesentlich flexibler, ohne auf den Komfort der App verzichten zu müssen. Voraussetzung ist natürlich, dass das Taxi, in welches man einsteigt, auch MyTaxi unterstützt. Außerdem müsst Ihr dem Fahrer Bescheid sagen, dass Ihr am Ende der Tour per App bezahlen möchtet. Die Rechnung gibt es wie gewohnt per E-Mail. Ein App-Update ist nicht nötig, das „Feature“ kann einfach so genutzt werden. Die App findet Ihr im Apple App Store und im Google Play Store, falls Ihr sie noch nicht installiert habt und einmal ausprobieren möchtet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Nette Möglichkeit noch mehr Taxi-Fahrer dazu zu bewegen, auch auf MyTaxi umzusteigen 😉

  2. Warum? Gibt es plötzlich keine Taxizentralen mehr? Und an wen wenden, wenn es Probleme mit der Taxifahrt gibt?
    Und dass der Fahrer 7% vom Fahrpreis an mytaxi abdrücken muss – für’s Nichtstun – ist hoffentlich bekannt. Übrigens sogar 7% vom Trinkgeld, wenn’s bargeldlos ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.