Multiroom: Sonos 7.2 Beta-Programm gestartet

Mach der Final-Version ist vor der Beta. Jüngst erst hat der Hersteller von Multiroom-Lautsprechern, Sonos, die finale Version 7.1 seiner Controller-Software für seine Boxen veröffentlicht. Nun hat man eine neue Beta gestartet, die sogar öffentlich nutzbar ist. Mit einem Changelog hält man sich bedeckt, spricht lediglich von Fehlerbehebungen und Plattform-Änderungen, die für künftige Neuerungen Voraussetzung sind. Die neue Controller-Software steht bereit für Android, Windows und macOS.

Nach dem Update kann man dennoch als iOS-Nutzer die Lautsprecher ansteuern. Wie das so bei den Sonos-Betas und iOS ist, da fällt unter Umständen was weg: So kann man kein neues System oder Produkt einrichten, man kann keine Raumeinstellungen wie den Equalizer ändern, ein Stereo-Paar erstellen, Musik-Dienste verwalten oder hinzufügen und Librarys können auch nicht administriert werden. Beta – denkt dran. Teilnehmen könnt ihr über diese Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. maxvorstadt23 says:

    … nichts NEUES zu Alexa? Es gibt doch eine inoffizielle Beta für Alexa, bei der man teilnehmen (per email) kann, oder nicht?

  2. Habe heute morgen das Beta Programm „gestartet“. Android offizielle Version deinstalliert und die Version aus der Mail installiert. Danach Update des Sonos Play 1.
    Seither habe ich deutliche Aussetzer und schlechten Klang, sowohl am Sonos als auch bei Alexa Radio Streaming (Bayern 3). FritzBox bereits neu gebootet, sonst nix geändert.
    Habe das Gefühl, die Sonos Box stört nun das WLAN
    Hat sonst jemand das Phänomen?
    Wie kommt man da wieder raus und kann die offizielle Version wieder aktivieren? Schon mal jemand gemacht?
    Danke!