Multimessenger: Portable Pidgin 2.7.11

Der Multimessenger Pidgin ist in einer neuen Version erschienen. Wie immer – und ohne viele Worte – die portable Version. Viel Spaß!

Download Portable Pidgin 2.7.11 für Windows

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Für Portable kann man hier: http://www.portable-pidgin.de/index.php?/download/ 3 verschiedene Versionen (zum aufhübschen) herunterladen.

  2. Hat Pidgin mitlerweile Camunterstützung?
    So das ich mit meinen MSN/ICQ Kontakten auch Videochat machen kann.
    Ansonsten danke wie immer……
    n schönes Wochenede. MfG Evil

  3. Das gutste Ding stürzt leider wie schon der Vorgänger von Dir immer wieder ab wenn man einen Account hinzufügen will.
    Die Version von http://www.portable-pidgin.de funktioniert jedoch tadellos 🙂

  4. Komisch, denn ich habe obiges Bild ganz frisch gestern mit der Version gemacht…..

  5. frage mich warum hier überhaupt noch welche laden. Die von portable-pidgin.de sind wesetlich sauberer portable gemacht und hat keine hausgemachten Fehler wie von hier.

  6. Es gibt nur 1 Art des „portable“ machens: die offizielle 😉 Aber eigentlich hast dur Recht – ich sollte mir die Arbeit nicht mehr machen.

  7. So eine Portable-Version ist schon was feines… Ich benutze allerdings Miranda als Portable. Ich habe die Portable Miranda Version auf meinem USB-Stick installiert weil man an den Rechnern der FH keine Rechte zum installieren hat 😛 Funktioniert einwandfrei…

  8. Constantin says:

    Okay er sagt es gibt nur eine Art Pidgin portabel zu machen und zwar die offizielle. Nun denn dann wollen wir das mal machen.
    Finden tut man diese auf http://developer.pidgin.im/wiki/Using%20Pidgin#RunningWindowsPidginFromaUSBDrivePortableMode .
    Also was sehen wir das ja eine Anleitung einfach und verständlich.
    Wir laden Pidgin und gtk-runtime und entpacken die zip-Dateien in die entsprechenden Verzeichnisse.
    Wir kopieren die geforderten Dateien.
    Hm ich mag Rechtschreibprüfung also mache ich auch das und besorge mir mal nur das deutsche Wörterbuch.
    Hm ja Übersetzungen, naja nehmen wir einfach alle 🙂 schadet ja nicht wirklich und vielleicht braucht es ja mal einer der Deutsch nicht kann.
    Ich würde ja um das Vergleichen später zu vereinfachen gerne genau die nehmen die Caschy genommen hat, aber ehm er hat gar keine Übersetzungen übernommen!!
    Alles auf Englisch daher, das vom GTK+ kommt.
    Okay um besser vergleichen zu können lasse ich sie auch mal weg…
    Theme, hm lass ich weg 🙂 kann ja jeder machen wie er will.
    Hm also MD5-Checksummen Erstellen von meinem Ordner und mit seinem vergleichen.
    Hm… 59 passen nicht. Na gut 5 davon sind wegen den Wörterbüchern.
    Und die anderen 54? hm, okay lauter Inhalte von GTK\bin und die pidgin-portable.exe
    Sehen wir uns das mal an.
    Ok wow… die pidgin-portable.exe von Caschy ist noch Version 2.6.3 hm… da ist wohl was schief gegangen?
    Hm, da ist ja auch noch die pidgin.exe in seinem Verzeichnis… was hat die den für eine Version?
    Oh da haben wir ja 2.7.11.
    Nun zum GTK, mache Dateien wie libjpeg-7.dll fehlen ganz. Andere sind definitiv nicht aktuell.
    Nun ja, starten wir mal das Pidgin-Portable (Caschyversion) über den Loader.
    So nun Account hinzufügen, ich nehme mal ICQ. Hm alles geht, er versucht zu verbinden und dann oh nein zu früh gefreut! Ein schönes Fenster „Pidgin funktioniert nicht mehr“ (Win7)
    Schauen wir uns mal die pidgin.RPT an die uns bleibt.
    http://pastebin.de/16087
    Hm okay der Fehler tritt im GTK auf, auch kein Wunder nachdem was darüber oben schon gefunden wurde.

  9. Nutze die Version schon lange. Nie Probleme. Komisch: immer bei Pidgin die gleichen Laberer. Bekommen wohl in ihrem komischen Forum zuwenig Aufmerksamkeit.

  10. Ich würde sagen:
    Nutzt diese Version von Caschy oder lasst es!

    Ich nutze sie schon immer ohne Probleme, was lest ihr eigentlich hier mit, wenn ihr Alles woanders besser bekommt?

  11. AlvaroGeiger says:

    Ich nutze ebenfalls Caschys Version mit ICQ, MSN und Jabber, ohne dass irgendwelche Probleme aufgetreten sind. Mehr Probleme hatte ich mit einer anderen, sehr bekannten Quelle, wo trotz portabler Variante immer noch Ordner im System angelegt wurden.

  12. Das Kiddie ist in der Welt des Internets beheimatet. Hauptverbreitungsräume sind vor allem Blizzards battle.net und Valves Steam-Plattform, wo sie ihre Fähigkeiten im Flamen zur Geltung bringen. Das Kiddie tarnt sich zunächst als gewöhnlicher Mitspieler, jedoch zeigt es nachdem es gekillt wurde sein wahres Gesicht. Dieses äußert sich in inhaltlich anspruchsvollen Texten wie „Ich brech dir gleich deine ganze Fresse auseinander“ oder „Du H*rensohn, ich f*ck deine Mudda die Schl*mpe“. Häufig reagieren die Kiddies auch mit einem plötzlichen Verlassen des Servers. Dabei gehen Experten davon aus, dass die Kiddies dabei komplett ausrasten und während des Wutanfalls sämtliche Kabel aus ihrem PC ziehen und dadurch den Disconnect herbeiführen.

    Kiddies haben keine Macken!!! Das sind special Effects! 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.