Mozilla veröffentlicht Firefox 19 & Download Portable Firefox 19

So, nun ist der Firefox 19 von Mozilla offiziell freigegeben worden. Über die Neuerungen, wie zum Beispiel den integrierten PDF-Betrachter, habe ich euch schon an dieser Stelle informiert. Wer nicht auf das automatische Update warten will, der kann sich jetzt zu mozilla.org aufmachen, um Firefox 19 für Windows, Mac OS X oder Linux herunterzuladen. Ebenfalls gibt es ab sofort den Portable Firefox 19 für Windows zum Download. Wie immer: entpacken und per Firefox-Loader starten.

firefox1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. die performance ist nicht gerade toll vom PDF-Betrachter 🙁
    sonst ist die funktion natürlich ganz nett wenn man nur schnell was im internet sucht und nicht weiß ob das pdf das ist was man sucht.

  2. Kann mir jemand sagen, wie man pdf.js deaktivieren und die Dokumente im Browser eingebettet ansehen kann? Mein Firefox hat sich bei einer mittelgroßen PDF auf knapp 3GB im RAM aufgebläht. Mit der Einstellung pdfjs.disabled=true lassen sich PDFs trotz aktiviertem Adobe Reader-Plugin nur heruntergeladen.

  3. es reicht auch, in Firefox auf Hilfe > Über Firefox zu gehen, das löst den Update-Prozess auch aus.

  4. Wie kann ich den PDF Viewer deaktivieren? Der stellt manche PDFs in schlierigen fast unlesbaren Buchstaben da.Danke

  5. @Chris: Unter Einstellungen > Anwendungen kann man die „Aktion“ einstellen.

  6. In unserem Blog: Firefox und Thunderbird
    http://blogs.fau.de/firefoxthunderbird/2013/02/20/firefox-19-0-2-thunderbird-17-0-3/

    habe ich beschrieben, was im neuen integrierten PDF-Betrachter nicht funktioniert und wie man wieder auf seinen altes gewohntes Acrobat Pro bzw. Adobe Reader Plugin zurückstellt.