Mozilla „Loop“ soll Sprach- und Video-Chats in alle Browser bringen

Als Loop wird das Echtzeit-Kommunikationsprodukt von Mozilla intern bezeichnet. Dieses soll grundsätzlich unabhängig vom verwendeten Browser funktionieren, solange dieser WebRTC beherrscht. Für Mozilla-Produkte ist allerdings eine besondere Integration vorgesehen. Konkret geht es um eine Integration in den Firefox Internetbrowser und eine Anwendung für Smartphones mit Firefox OS 2.0 oder neuer. Vorstellen kann man sich das Ganze laut Mozilla-Wiki wie ein in den Browser integriertes Skype, beziehungsweise wie Face Time, nur eben auf Firefox OS Smartphones.

Mozilla_Loop

Zwei Möglichkeiten der Nutzung von Sprach- und Video-Chats wird es geben. Man kann sich mit dem Firefox-Account (Firefox 29 oder neuer) einloggen und somit ein Adressbuch pflegen und Kontakte verwalten. Alternativ kann man ohne Login ebenfalls Unterhaltungen durchführen, hierfür wird ein Link generiert, den der Nutzer auch mit einer Ablaufzeit versehen kann.

Interessant ist, dass gängige Funktionen, wie zum Beispiel der Versand von Textnachrichten, erst später hinzukommen sollen. Loop ist somit anfänglich rein für Sprach- und Video-Chats gedacht. File-Sharing und Co-Browsing sollen ebenfalls später implementiert werden.

Da alles browserbasiert abläuft, werden Video-Fenster auch normal behandelt. Das heißt man kann diese in einem eigenen Fenster führen oder in den aktuellen Tab gedockt werden. Während eines Gesprächs kann der Nutzer den Browser normal weiter nutzen, ohne dass die Gespräche dadurch unterbrochen werden.

Spannend finde ich ja die Möglichkeit der anonymen Nutzung. So muss man nicht zwangsweise irgendwelche Kontaktdaten austauschen oder sich gar mit anderen verknüpfen, nur weil man einmal ein Gespräch führen möchte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich hab mit WebRTC dauernt Probleme. Liegt das an IPv6 bzw NAT beim Gesprächspartner? Bin jetzt schon mit Palava.tv estos vLine gescheitert…

  2. Wenn FF irgendwann Browser/DesktopOS so mit dem FirefoxOS vereint

    Ich glaube hätte FF auf eine Linux basiertes Desktop OS zum XP Aus gewerkelt und danach erst ein mobiles OS releast (wo viele WIndows Abgänger FirefoxOS oder so dann am Laptop hätten) dann wäre die verbreitung ggf wirklich groß bei uns. Wenn man denkt wie viele ältere mit Android überfordert sind… Und trotzdem Verträge angedreht bekommen

    @caschy mit DRAKE & KANYE ists aber ein Mockup oder?!? Kannst mir nich klarmachen dass DIE das Firefox OS nutzen ( die Amis haben doch alle iPhones als Celebritys?!?)

    Was hats eig. mit Kanye und der Vertu Phone Sache auf sich?!? https://www.youtube.com/watch?v=8dV2QWRXrUI#t=1m58s

  3. Sascha Ostermaier says:

    Jau, sind Mockups. Hatte das eigentlich auch so drinstehen, der Satz scheint aber meiner Löschwut zum Opfer gefallen zu sein.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.