Motorola razr 2022: Konkurrenz für das Samsung Galaxy Z Flip4

Motorola hat sein neues Klapp-Smartphone, das Motorola razr 2022, vorgestellt. Mit dem Gerät will man natürlich auch das Samsung Galaxy Z Flip4 angreifen. Entsprechend bescheinigt Motorola seinem eigenen Gerät die „fortschrittlichste Kamera in einem Klapphandy“, um die Konkurrenz aus Südkorea alt aussehen zu lassen.

Das razr 2022 nutzt außen das sogenannte 2,7-Zoll-Quick-View-Display. Es löst mit 800 x 573 Bildpunkten auf. Dort können Benachrichtigungen erscheinen, die Uhrzeit, Messages und mehr. Der Bildschirm kann aber auch aktiv, z. B. für Zahlungen, genutzt werden, ohne das Telefon zu öffnen. Geöffnet bietet das Motorola razr 2022 ein P-OLED-Display mit 6,7 Zoll Diagonale und FHD+ als Auflösung sowie 144 Hz Bildwiederholrate. Der Screen beherrscht HDR10+ und deckt 100 % des DCI-P3-Farbraums ab.

Motorola setzt zudem auf ein neu gestaltetes Scharnier. Dieses kann das razr 2022 in verschiedenen Winkeln offen halten. Auch eine Split-Screen-Funktion mit mehreren geöffneten Apps wird unterstützt. Was die eingangs erwähnten Kameras betrifft, so nutzt man hier eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln und OIS. Dazu gesellt sich eine Ultra-Weitwinkel-Cam mit 13 MP. 8K-Videos kann das Gerät ebenfalls aufzeichnen. Die Frontkamera bietet 32 Megapixel.

Als SoC dient im Motorola razr 2022 der Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1. Ihm stehen 8 GByte RAM und 256 GByte Speicherplatz zur Seite. Der Akku mit 3.500 mAh wird mit 30 Watt geladen. Ebenfalls vorhanden: Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos (auch für Kopfhörer). Für Anrufe und Aufnahmen steht ein Triple-Array-Mikrofon stramm. Laut Motorola sei das razr 2022 zudem für Ready For bereit, darunter versteht der Hersteller PC-nahe Funktionen. So kann das razr 2022 zum Beispiel als kabellose Maus oder als Trackpad verwendet werden.

Das Motorola razr 2022 misst aufgeklappt 79,79 x 166,99 x 7,62 mm und zugeklappt: 79,79 x 86,45 x 16,99 mm – bei einem Gewicht von etwa 200 g. Als Schnittstellen sind unter anderem USB-C (3.1), NFC, Bluetooth 5.1, GPS, Wi-Fi 6E, GPS und Co. an Bord.

Preise und Verfügbarkeit

Das motorola razr 2022 ist in Deutschland ab sofort für 1199,99 Euro in der Farbe Satin Black erhältlich.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.