Motorola gewährt temporär 3 Jahre Garantie für neu gekaufte Smartphones

Motorola hat für potenzielle Smartphone-Käufer ein verlockendes (?) Angebot. Man verlängert seine Herstellergarantie bis 31. Oktober 2021 um Mitternacht für neu gekaufte Geräte von 2 auf 3 Jahre. Das Angebot gilt aber nur auf ausgewählte Modelle und auch nur dann, wenn ihr ein Smartphone direkt im Online-Shop von Motorola ersteht.

Dort sind die Preise üblicherweise deutlich höher als die Straßenpreise im Handel. Da solltet ihr also abwägen, ob sich der etwaige Aufpreis für das zusätzliche Jahr Garantie lohnt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Motorola räumt den Kunden demnach eine längere Garantiezeit ein, als sie Sicherheitsupdates auf ihren Geräten erhalten?
    Im Falle des Edge 20 Updates bis August ’23; im Falle des motorola edge 20 pro bis Juli 2023; im Falle des Motorola moto g50 bis März ’23.
    Comedy!

  2. Sie sollten vielleicht eher im Falle einer Garantiesache dann auch sinnvoll arbeiten. Mein G100 war sage und schreibe über fünf Wochen beim Motorola DE Dienstleister. Ehe er ein unrepariertes Gerät zurück schickte. Man könnte den Fehler nicht nachstellen. Aber egal dass ich ihn vorher im einzelnen dokumentierte und auch immer reproduzieren konnte. Und im internationalen g100 forum im Lenovo Forum wird der Fehler mit dem nicht funktionierenden Mikrofonanschluss für externe Mikrofone von Usern weltweit genauso beschrieben. Mir ist letztendlich egal ob es Hardware oder Software ist, es geht nicht. Aber das hat der Support innerhalb von fünf Wochen nicht rausbekommen. Das ist mehr als peinlich.

  3. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit dem G8+ zum nicht nur in Deutschland auftretenden Thema BT und Volkswagen FSE gemacht. Nichts half, Motorola stellte sich dumm und der Händler (Saturn) leider noch dümmer.
    Der Kundenservice war in beiden Fällen erbärmlich, so dass ich SaturnMedia Markt nur noch für Produkte empfehlen mag, die drastisch billiger sind als woanders und die garantiert nie Service benötigen. (bei einer HDD wollte manb mir weismachen, dass diese im Ladeneschäft von Technikern geöffnet und geprüft wird (!!!), obwohl ich diese online gekauft hatte).
    Updatesupport bei Motorola: sehr mäßig, keine Empfehlung
    Früher empfahl ich Motos in der Familie wg. solide und okay aber das endete für mich mit dem G7+

    • Edit: bei einer HDD wollte manb mir weismachen, dass diese im Ladeneschäft von Technikern geöffnet und geprüft wird (!!!), obwohl ich diese online gekauft hatte).
      Gemeint war: 1.) ich bezweifle, dass Saturn im Hinterzimmer einen Reinraum betreibt UND
      2.) ich habe mich geärgert, dass ich einen online bestellten Artikel auf eigene Spritkosten zum Laden bringen mußte, und ihn nicht einfach an deren Onlinesparte retournieren durfte

  4. Für mein Moto Z3 Play haben Sie auch noch das Update auf Android 10 versprochen und das dann stillschweigend zurückgezogen. Nie wieder.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.