Motion Tennis Cast bringt Wii-Feeling auf den Chromecast

Auch wenn die Wii nicht wirklich meine persönlich favorisierte Konsole ist, macht es doch ab und an Spaß mit Freunden gemeinsam wild fuchtelnd vor dem Fernseher zu stehen und eine Runde Tennis oder Golf zu spielen. Wer ebenfalls Spaß an der körperlichen Aktivität beim Spielen von Videospielen hat und ein Android Phone sowie einen Chromecast oder Miracast-fähigen Fernseher besitzt, sollte einen genaueren Blick auf die App Motion Tennis Cast werfen.

61d17c04-mt-feature-1-v2-_0c506x0c506x000000

Diese App nutzt das Miracast-Protokoll, um ein Tennis-Spiel via Android Smartphone auf den Chromecast zu werfen. An sich kein Novum. Was Motion Tennis Cast jedoch macht, ist den Beschleunigungssensor und das Gyroskop des Smartphones zunutze zu machen, um ein Wii-ähnliches Spielerlebnis zu kreieren. Das Ganze funktioniert natürlich auch am Computer, sofern dieser einen HDMI-Eingang für den Chromecast besitzt.

Leider weiß jeder, der einmal ein Android-Game versucht hat über den Chromecast zu spielen, dass sich der Streaming-Stick aufgrund leichter Übertragungsverzögerung nicht sonderlich als Konsolenersatz eignet. Auch im Vorstellungsvideo der App-Entwickler kann man trotz Schnitte sehen, dass eine nennenswerte Verzögerung zwischen der eigenen Bewegung und der Umsetzung auf dem Bildschirm vorhanden ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=b-VfK2nd7P4

Dennoch ist das Konzept an sich wirklich interessant und stellt mit dem Chromecast eine definitiv günstigere Variante zur Konsole dar. Zudem ist die App kostenlos und die Entwickler von Motion Tennis Cast gehen sogar noch einen Schritt weiter und kündigen bereits eine baldige Android-Wear kompatible App an, sodass die Bewegung direkt aus dem Handgelenk kommt und kein Smartphone in der Hand gehalten werden muss.

Motion Tennis Cast
Motion Tennis Cast
Entwickler: Rolocule Games
Preis: Kostenlos+
  • Motion Tennis Cast Screenshot
  • Motion Tennis Cast Screenshot
  • Motion Tennis Cast Screenshot
  • Motion Tennis Cast Screenshot
  • Motion Tennis Cast Screenshot
  • Motion Tennis Cast Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich sehe es schon kommen, wenn viele Leute zum Reparatur-Service latschen und Smartphone und Fernseher zur Abgabe bringen, weil Sie ihr Smartphone gegen den Fernseher geworfen haben 😀

  2. Sehe ich auch so. Bei Wii hat man wenigstens noch die Schlaufe, die man am Handgelenk befestigen kann aber das hier. Oo

  3. Ach Gottchen, ne Schlaufe am Controller… wie süss:-)

  4. Bumper fürs Handy
    Gibts eigentlich schon Displayschutzfolien für Fernseher? Marktlücke.

  5. @Uwe, ja „süss“, aber auch SEHR sinvoll und ich denke wirklich ein „Problem“ bei der Android-Chromecast-Lösung. Du kannst sicherlich aber auch Lederriemen als Controllernschlaufe nehmen, wenn es dir mehr zusagt 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.