Monument Valley für iOS und Android stark reduziert

Monument Valley ist eines der schönsten Denkspiele, die es auf den mobilen Plattformen gibt. Das Game heimste diverse Preise ein, völlig zurecht. Es ist auch im aktuellen Humble Mobile Bundle enthalten, wer aber nur auf Monument Valley scharf ist, kommt mit einem Direktkauf eventuell günstiger weg. Aktuell gibt es Monument Valley für iOS und Android im Angebot. Im App Store werden 0,99 Euro fällig, im Google Play Store sind es gerade einmal 70 Cent. Super Preis für ein tolles Spiel. Es bietet zwar nur 10 Level und dadurch eine relativ beschränkte Spielzeit, wen das Monument Valley-Fieber aber nicht mehr loslässt, kann per In-App-Kauf noch einmal neue Level nachlegen. (Danke Peter!)

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo Games Ltd
Preis: 4,49 €+
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo games
Preis: 2,99 €+
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

11 Kommentare

  1. Der Preis ist echt gut. Sind die Zusatzlevel eigentlich auch im Preis gesenkt?
    Ich finds traurig, wie das Spiel so viele schlechte Bewertungen bekommt, weil es doch normalerweise soo teuer ist. Es ist eins der wenigen populären Spiele ohne irgendwelche In-Game-Credits, die man vielleicht sogar noch durch versehentliche Klicks kostenpflichtig erwirbt. Das kann man gar nicht oft genug loben, dass sich ein Entwickler das noch traut. Ich mag das klassische „Kaufen -> meins“ immer noch am meisten. Es gibt Leute, die geben für Spiele wie Farm Heroes über Jahre hinweg mehr als für mehrere normale Vollpreis-Spiele aus und die beschweren sich dann über die Preise solcher Spiele…

  2. Na ja… Ist halt die Frage, was man will. Ich hatte mir auch überlegt das Spiel zu kaufen. Das war vor paar Tagen ja schon einmal reduziert. Die Bewertungen haben mich dann aber abgeschreckt. Spiel kaufen und dann nur x Level spielen und weiterspielen kann ich erst, wenn ich noch mehr bezahle?

    Ich spiele einige dieser Spiele mit InApp-Käufen. Finde die auch total unnötig. Aber ist halt das Prinzip dahinter. Dafür komme ich aber so oder so im Spiel weiter – auch ohne Geld auszugeben.

    Ich zahle aber prinzipiell lieber etwas mehr und habe dann auch mehr Spielvergnügen, als immer Stückchenweise. Ich finde halt die Basis bei Monument Valley viel zu gering. Letztlich zielt dieses „kleine Häppchen für kleinen Preis“ genau auch auf dieses Verhalten ab, wie du es bei Farm Heros & Co. beschreibst. Man verliert irgendwann den Überblick was man überhaupt schon für ein Spiel ausgegeben hat.

  3. Noch als Anhang: Lässt sich ganz gut mit der DLC-Politik bei Vollpreistiteln vergleichen. Da bezahlt man 60 Euro und darf sich gleich die ersten zwei DLC-Pakete kaufen, damit man wirklich das volle Spielerlebnis hat. Und dann kommen noch irgendwelche Exklusiv-Inhalte für bestimmte Anbieter dazu…

    Gut… Ist preislich eine ganz andere Range. Aber es nervt.

  4. Dann sehe ich also 50% der Level schon auf den Screenshots…?
    Was kosten denn die nächsten Level? Das wäre eine gute Frage bei der Diskussion.

  5. Noch mal eine andere Frage: Ist (ganz allgemein im Playstore) irgendwo ersichtlich, ob eine App/ein Spiel Google Play Games unterstützt?
    Ob der Spielstand also auf mehreren Geräten genutzt werden kann?

  6. @Jens ja das siehst du in der Google Play App auf dem Smartphone bei dem entsprechenden Spiel.

  7. @Dominik Conrads: Danke.

  8. Kohlruebe says:

    @Jens:
    Die Level sind jeweils länger als ein Screen, von daher siehst du nicht 50% des Spiels auf den Bildern.
    Ich habe das Spiel kurz nach Veröffentlichung für den vollen Preis gekauft und es nie bereut. Es ist das beste Spiel das ich bisher auf dem iPad gespielt habe, und das einzige, das ich nicht nach dem Spielen wieder deinstallieren habe.

    Die zusätzlichen Level waren, glaube ich, 2-3 Dollar für 8 weitere Level, und ebenfalls den Preis wert (das Gefängnislevel ist mein Lieblingslevel im gesamten Spiel).

    Der IAP ist auch nicht dem üblichen Zusatzcontent der F2P-Titel vergleichbar, sondern mit klassischen Addons. Für, sagen wir, Lord of Destruction, sind wir ja auch wieder in den Laden marschiert, obwohl wir Diablo II gekauft hatten.
    Monument Valley ist eine abgeschlossene Handlung und ein vollwertiges Spiel auch ohne Forgotten Shores.

    Aber gut gemachte Spiele die mehrere Euro (oh Gott!) Kosten, scheinen es ja generell schwer zu haben in den Appstores. Das gilt für Monument Valley, wie auch für Year Walk oder Device 6.
    ich persönlich wäre bereit jederzeit mehr solcher Spiele zu kaufen, doch leider gibt es entweder nur wenige davon oder sie gehen in der Menge des F2P-Mülls unter.

  9. DonaldDuck says:

    @Kohlruebe

    Genau meine Meinung.
    Das Spiel ist auf jeden Fall ein paar Euro wert. Jetzt bekommt man es sogar für weniger als einen Euro. Bei all dem Blödsinn für den wir schnell mal ein paar Euro ausgeben, hat man hier die Chance, nicht einen Cent zuviel auszugeben.
    Die Erweiterung ist übrigens nur etwas Zusätzliches. Ich hoffe, es kommen noch weitere Level.

  10. @Benny:
    Der Unterschied zu AAA Titel ist aber, dass Monument Valley damals genau so raus kam, wie man es jetzt für 0,99€ kaufen kann. Punkt. That’s it. Keine In-App-Käufe etc.

    Einige Zeit später hat sich der Entwickler die Mühe gemacht und neue Level umgesetzt. Anstatt diese nun kostenfrei per Update auszurollen, hat er gesagt, dass er für seine Arbeit (!) gerne bezahlt werden möchte. Und das ist legitim.

  11. Goes_like_hell says:

    Leider werden 3,99$ abgezogen und nicht 70Cent !!!!