Monument Valley: Forgotten Shores ab sofort auch für Android erhältlich

Monument Valley ist ohne Zweifel eines der schönsten Rätselspiele, die es je gab. Wer es nicht kennt: In Monument Valley spielt Ihr die kleine Polygon-Prinzessin Ida durch eine Reihe von zunächst scheinbar unüberwindbaren Leveln, in denen ihr um die Ecke denken und die Regeln der Physik in bester Inception-Manier aushebeln müsst, um rätselhafte Wege und Türen zu offenbaren. Nachdem ein Expansion Pack namens „Forgotten Shores“ inklusive acht weiteren Kapiteln bereits Anfang November für die iOS-Plattform erschien, ziehen die Macher ustwo nach und bringen Monument Valley: Forgotten Shores auch für Android heraus.

Monument Valley

Erst heute morgen erhielt Monument Valley ein zusätzliches finales Kapitel im Rahmen von Apples Apps für (RED), bei dem die Erlöse bis zum 7. Dezember zu 100% an die von Bono und Bobby Shriver ins Leben gerufene (RED)-Foundation gegen Aids geht.

Damit Android-Nutzer heute nicht leer ausgehen müssen, bringen die Spieleentwickler ustwo endlich auch das Expansion Pack „Monument Valley: Forgotten Shores“ in den Google Play Store sowie den Amazon App-Shop. Wer Monument Valley bereits gekauft hat, der erhält das acht Kapitel lange Zusatzpack  als IAP für 1,79 Euro.

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo games
Preis: 2,99 €+
Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo Games ltd
Preis: [*]

(Quelle: Ade Oshineye)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Super, dass ihr dieses Spiel auch so pushed !!! Ich habe auch gestern ein Blogbeitrag darüber veröffentlicht, dass es mein Lieblingshandyspiel ist… mit Spoilerbild der Endsequenz der 8 Zusatzlevel ! Ich habe es ja kostenlos über die „Gratis App des Tages“ Aktion im Amazon Shop bekommen und mir die 8 Level (Forgotten Shores) für 179 Amazon Coins geholt. Davon gab es ja letztens auch 900 gratis, wenn man sich einige gratis Apps holte.

  2. Tolles Spiel, hab das Upgrade gleich gekauft.
    Dass man aber des komplette Spiel mit fast 250MB runterladen muss, auch wenn man die Zusatzlevels gar nicht freischalten will, finde ich daneben.

  3. Kackelecker? says:

    Seid ihr blöd bei Android bekommt man alles kostenlos. Wer zahlt noch Geld?? Damit helft ihr die Entwickler nicht nach paar Jahren sind alle tot!!

  4. @Kackelecker:
    Toller Name, tolle Einstellung, toller Satzbau…

  5. @Kackelecker und schon so richtig beim MediaMarkt „gespart“. Ich finde diese „ich will alles umsonst“ Einstellung mal richtig dämlich, denn wenn wir Entwickler nichts mehr verdienen, dann hört man einfach auf. Und schwupps, gibt es keine „kostenlosen“ Programme mehr.

    PS: Ich hab zwar das Spiel, hab mir aber auch das Upgrade gekauft. Sehr schönes Spiel !

  6. Nach dem ich geschnallt habe, dass man erst das Update ziehen muss, um dann ingame kaufen zu können, freue ich mich auf die nächsten 8 Level. Ich liebe dieses Spiel.

  7. Dieses Spiel sticht aus der Masse der belanglosen positiv heraus. Gut umgesetzt und ohne Effekthascherei oder Stoppuhr. Dafür löhne ich gerne was. Habe mir das Soiel sofort wieder installiert und die Zusatzlevels geholt.

  8. Das Basisspiel war ganz nett, aber viel zu kurz und vor allem zu leicht. Habe es über Amazon gratis bekommen; 3,60€ hätte ich nicht ausgeben wollen dafür.
    Jetzt ist die Frage, ob wenigstens die Erweiterung ein paar knackigere Rätsel bietet oder man dort auch ohne viel Nachdenken durchlaufen kann?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.