Bundle: Parallels 10 Upgrade, 1Password, CleanMyMac, Camtasia & Co im Black Friday Deal

Ein definitiv interessantes Bundle für alle Mac-Besitzer gibt es dieses Jahr wieder bei Parallels. Die bieten ihre Virtualisierungslösung Parallels 10 (andere Betriebssysteme in einer virtuellen Maschine auf dem Mac, Upgradeversion) mit einigen anderen Programmen im Bundle zu einem knackigen Preis an.

Bildschirmfoto 2014-11-25 um 08.09.15

49,99 Euro werden fällig für Parallels 10 als Upgradeversion, dafür bekommt ihr aber auch die Passwort-Verwaltung von 1Password dazu, die im Mac App Store ansonsten schon 44,99 Euro kostet. Das soll es allerdings noch nicht gewesen sein, hinzu kommt noch der Screenrecorder Camtasia, das Reinigungsprogramm CleanMyMac, Acronis True Image für den Mac, Dublettensucher Gemini und zwei Jahre Parallels Access hinzu. Für die, die eh auf Version 10 aktualisieren wollten, zudem an den interessanten Beigaben interessiert ist, sicherlich eine Überlegung wert. Wer das Bundle mit der Vollversion von Parallels 10 erwerben will, der zahlt übrigens für das Paket 79,99 Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Fairer Preis und gute Software, wenn man von CleanMyMac mal absieht.
    Danke für den Tipp!

  2. CleanMyMac ist an sich auch super. Kennt sich wer mit der Acronis Version für Mac aus? Kenne nur die Business Version für Esxi.

    Ist es mir der Mac Version möglich Backups direkt ins Onedrive zu machen? Oder geht das nur in die Acronis Cloud?

  3. Nur die 1Password-Version aus dem Mac App Store beinhaltet Cloud-Sync. Das bedeutet, dass man hier lediglich per W-Lan oder Dropbox mit anderen Geräten die Passwörter syncen kann. Nur so als Hinweis.

  4. Warum braucht man denn am Mac Acronis True Image? Die integrierte Lösung Time Maschine ist doch deutlich komfortabler.

  5. Gutes Paket, nun die Frage: sind das doch auch deutsche Versionen !?

  6. … und was heisst dort MSRP ?? (sry, editfunktion nicht vorhanden !?)

  7. MSRP = unverbindliche Preisempfehlung

  8. Ich bin nur ein der Parallels Upgrade Version interessiert. 1Password habe ich schon. Vielleicht teilt sich ja jemand mit mir das Paket? Ich brauch nur Parallels und Parallels Access, die anderen Lizenzen würde ich drauf verzichten. Bei Interesse -> Mail an Nextasy_74@yahoo.de

  9. Nie wieder Parallels.
    Seit Version 7 werde ich quasi jährlich gezwungen mir ein Upgrade zu kaufen, nur weil eben mal für OsX ein Upgrade herauskommt, denn auf dem neuen MacOS läuft das alte Parallels eben nicht mehr.

    Ich verwende nunmehr das kostenfreie VirtualBOX und bin sehr zufrieden.

  10. @gs: naja dass z.b. die 9er version auf 10.10.1 nicht läuft stimmt ja so nicht, man zieht sich das aktuelle update (in dem falle für die 9er) und gut is, die jeweils neueste version 10 etc. sind dann für die neuen Versionen nur optimiert! laufen tun die alten ja schon noch – also nicht gleich über parallels schimpfen 🙂

  11. Also bitte cleanmymac ist das schlimmste überhaupt wer das nutzt ist ein Mac noob!!! Wurde im größten deutsche Apple Forum bestätigt!!! Genauso wie bei den Antivirus Programm. Ihr darf niemals cleanmymac nutzen in den nächsten wochen oder wir sehen uns im Forum wieder ihr noobs 😉

  12. CleanMyMac ist so ein zweischneidiges Schwert. Einerseits ist es sinnlos bis kontraproduktiv, seine ganzen Caches, Protokolle, etc zu leeren.

    Auf der anderen Seite hat es ein paar nützliche Werkzeuge mit an Bord. Es kann FAT Binaries von altem PowerPC Code befreien, Sprachdateien/Lokalisationen löschen (können gerne mal 1 GB oder mehr belegen), runtergeladene iOS-Updates löschen, etc.

  13. Parallels zwingt jedes Jahr zum Update und Parallels ist nur gut wenn man wirklich täglich auch Windowsprogramme benutzen muss. Außerdem ist die Unterstützung in Parallels für Linux grottenschlecht und ich hab nur Fehlermeldungen sehr oft bekommen. Der Support hat mir geraten einfach die neueste Parallels Version zu nehmen die aber die gleichen Fehler hat (ja klar… ich kauf jedes Jahr ne neue Version).Also statt Parallels lieber VirtualBox (Linux-Unterstützung hervorragend und Windows ausreichend für hin und wieder) und Finger weg auch von CleanMyMac

  14. DieMathematik says:

    Parallels ist eine Farce.
    Jedes Jahr eine neue Version rausbringen und die alte geht dann beim Update auf das neue Mac OS immer uällig nicht mehr richtig.
    Abzocke ist das.
    Und dann krieg ich jede Woche ne Mail, ob ich nicht auf die neue Version umsteigen möchte.
    Frechheit der Laden!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.