Mobile Systems und Evernote kooperieren, neues Lockscreen-Widget und mehr

Das Notiz- und Erinnerungstool Evernote hat einen interessanten Partner für sich gewonnen, um Nutzern einige Dinge noch mehr zu erleichtern. Die Partnerschaft mit Mobile Systems hat die Einbindung verschiedener Bestandteile der eigenen Software „OfficeSuite“ in die Evernote Android App bekannt gegeben.

android_feat_52

Sowohl das Lesen als auch das Bearbeiten von Dokumenten innerhalb von Evernote wird noch einmal leichter. Nutzer der Android Version sollen zukünftig noch effizienter von unterwegs arbeiten können.

[werbung]

Evernote Android-Nutzer können ab sofort Dokumente, Tabellen, Präsentationen und PDFs, die an Evernote Notizen angeheftet wurden, mit dem kostenlosen OfficeSuite Viewer ansehen. Evernote Premium und Business Kunden werden außerdem die Möglichkeit haben, die Anhänge in Evernote auch zu bearbeiten und zu speichern. OfficeSuite Pro Nutzer können direkt auf ihrem Android-Gerät Dokumente erstellen, sie in Evernote ablegen und sie mit weiteren Geräten synchronisieren.

Weitere Neuerungen? Evernote hat nun ein Lockscreen-Widget, welches hier in Aktion zu sehen ist:

Auch findet man ein Widget für die Listenansicht vor, hier lassen sich auch die neuen Erinnerungen takten.

android_widget

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Gerade Update eingespielt. Skitch wurde in dem Zug auch aufgebohrt.

  2. Wenn Evernote mal endlich einen über alle Plattformen funktionierenden Text-Editor bekommen würde… bei mir zerschießen sich ständig Auflistungen.