Anzeige

Microsoft zeigt, was man statt eines Galaxy S 4 alles kaufen kann

Die Videos von Windows Phone gegen die Wettbewerber sind zwar selten objektiv, des Öfteren aber durchaus nicht unwitzig. In einem weiteren Video wird gezeigt, was man für den Preis eines Smasung Galaxy S 4 so alles an Microsoft- und Partnerprodukten bekommen kann. 750 Dollar wurden für das Galaxy S 4 ohne Vetrag bezahlt, für das gleiche Geld bekommt man…ach schaut es Euch selbst im Video an.

Ein Äpfel-Birnen-Vergleich oder ist tatsächlich etwas dran? Kann man denn ein 150 Dollar Windows Phone (Lumia 521) mit einem High-End-Gerät der Konkurrenz vergleichen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. nach „awesome“ hab ich aufgehört

  2. Grundsätzlich ist das was gezeigt wurde ja richtig, wenn man aber das Lumia 920 statt eines 521 nimmt, sieht das ganze wieder anders aus, und es gibt auch im Android segment relativ gute Smartphones die man für den Preis vom Lumia 521 bekommt. Obwohl ich sagen muss das Windows Phone 8 sicher flotter ist als Android auf so einem Gerät

  3. hans sprungfeld says:

    Für jemanden der denkt „hey, ich kauf mir ein galaxy, weil das ja auch jeder andere hat“ ist das viel leicht ein gutes Video. Wer keine konkreten Anforderungen hat bekommt da sicherlich was gutes.

  4. Für den rationalen Konsumenten von heute ist diese Werbung lächerlich. Die Botschaft dieser Werbung ist für mich eigentlich: „Die meisten Menschen brauchen kein Smartphone für 700 Dollar. Ein Smartphone für 150 Dollar kann alles was man braucht und man spart auch noch ne Menge Geld!“ Das gilt dann sowohl für Samsung S4, aber auch für das Lumia 928. Aber spätestens seit dem iPhone wissen wir leider, dass die meisten Konsumenten nicht rational denken / handeln. Also gibt es auch für so eine Werbung eine Daseinsberechtigung. Grundsätzlich finde ich die Message sogar gut 😉

  5. Macht schon Sinn. Wenn man überlegt, wie viele Leute sich wegen eines Galaxy teuere Verträge holen oder nach dem Motto kaufen „viel hilft viel“…für die meisten würde ein viel günstigeres Gerät reichen, ob mit Android, WP, Symbian oder was auch immer.

  6. Du bekommst jedenfalls kein Surface Pro für 600 Dollar 😉

  7. Ich finde, MS macht sich immer lächerlicher. Nach den ganzen missglückten „Scroogled“ Sachen jetzt so ein scheiß.
    Im Prinzip sagen die:“Wenn sie sich anstelle eines Ferraris einen VW Golf holen, haben sie noch genug für ein kleines Haus über.“
    No shit Sherlock!

  8. Ziemlich scheinheilig und es wurde bereits im Artikel angesprochen: Äpfel und Birnen.

    Wieso wird nicht das Neueste Lumia herangezogen? Da bleibt auf einmal auch nicht so viel übrig.

    Oder hier ein Vergleich für den nächsten Werbespot: wenn ich statt eines Surface Pro mir mein aktuelles Notebook (350€ Lenovo-Dings) heranzieh, dann kann ich damit noch in Urlaub fahren. 😉

  9. Und am Ende hat er immer noch kein Android Handy 🙂

    Oder kann man das Lumia flashen?

  10. Ich sitze gerade auf’m Klo und wollte mir das Video per SmartPhone/Wlan absehen.
    Pustekuchen! Scheiß Telekom.

    Erst als ich Wlan ausgeschaltet habe, ging es… per UMTS

    Deutschland 2013 🙁

  11. Und Leute wie TwiNN glauben, dass iPhone-Nutzer der dritten Generation nach Jahren sich noch nie die Frage gestellt haetten, ob nicht auch ein guenstigeres Telefon ausreicht. Ne klar …

    Also ich weiss nicht recht wen Microsoft mit der Werbung addressieren will. Sie haben ja gute Produkte, aber mit der Werbung hier will man gegen „Billig-Androids“ konkurrieren. Nicht gerade ein sinnvoller Ansatz finde ich persoenlich.
    Wenn MS als letzter den Markt beitritt und jahrelang an Windows8 bastelt, sollte man andere Argumente haben zum Werben als dass man ein wenig preiswerter sei. Win8 hat ja eigentlich genug gute Features die man bewerben koennte, bevor man sich auf solch seltsame Pfade begeben muss.

  12. Ganz, ganz arm, Microsoft – Nexus 4 + Nexus 7, das ist mein Deal. ’nuff said.

  13. Schon klar, warum man hier das 521 zum Vergleich ranzieht. Das kommende 925 ist den gleichen Preislage wie das S4, hat aber nur ein 1,5 GHz Dualcore, 4,5″ Display, 1GB RAM und ne 8,7 MP Kamera. Und wenn man bedenkt, dass das Mobistel Cynus T5 für 260,- Euro schon mit Quadcore, 12MP-Cam und Android kommt, fällt es wohl schwer die Nokiageräte vor dem Verfallsdatum aus den Regalen zu bekommen.

    Da versucht man halt die andren Madig zu machen …

    PS: sagt mal, kam es mir nur so vor, oder hatte der MS-Store einen leichten Touch eines Applestore? *fg*

  14. Egal welches Windows phone man nimmt. Allein von der Performance und vom Handling kann so ein billigeres Handy trotzdem mithalten. Ich hatte zumindest in einem Wp Test keinen einzigen Hänger während sich das Samsung gerät regelmäßig neu startet und auch schon mal ein eingefrorener Bildschirm bei mir für Frust gesorgt hat. Von daher ist der Vergleich auch mit einem deutlich schwächeren Gerät immer noch treffend. Und naja, ein Windows 8 Pro Tablet von Acer kann man sich mit dem gesparten Geld auch kaufen 😉

  15. Macht Sinn. 95% der Smartphone-Nutzer brauchen die „Leistung“ eines S4 nicht. Das 521 deckt alle gängigen Anwendungsbereiche gut ab. Der Vergleich ist trotzdem etwas scheinheilig, da es in der Lumia-Reihe auch preislich ebenbürtige Geräte zum S4 gibt.

  16. Klar kann man das vergleichen. Die Windows Phones halten locker mit der Performance vom GS4 mit. Viel wichtiger: Es kann alles was das GS4 kann, außer dem Gimmick-Schrott den kein Mensch brauch. Wer ihn doch braucht, zahlt trotzdem zuviel. Ich würd zwar kein Vivobook kaufen, das Lumia nehm ich aber allemal vor dem GS4. Würde aber dann eher das 720 nehmen.

  17. @Tim: und wie bekommst Du dann Android auf Lumia?

  18. also wenn ein Windows Phone alles kann, was ein GS4 kann… dann gibt es demnächst wohl keine Phone mehr für mich… muß ich mein altes hegen und pflegen…. ;-(
    vielleicht solte ich doch mal mit Bekannten direkt vergleichen

  19. @Markus
    Und für was braucht man Android? Ich habe eins und warte nur noch auf nen guten Lumia Deal oder nen Lumia Qwertz. WP 8 wird alles können was ich brauche und Android nervt. Dauernd startet das Handy neu, um UMTS zu bekommen muss man erst in den Flugmodus und wieder zurück wechseln… all so kleinigkeiten die mich glauben lassen das ein Lumia besser ist

  20. Naja, da ist leider schon was Wahres dran.
    Wenn ich mir unsere Lehrlinge im Betrieb ansehe, die Kids von heute kaufen sich ab dem frühen Teenageralter ständig neue Smartphones. Ob Iphone 3/4/5 oder Galaxy S2/3/4 etc. alles ist recht teuer, Geld für Führerschein bzw. einen Schreibrechner oder sonstiges fehlt denen dann gewaltig. Zumal wenn man bedenkt was viele damit machen… Musikhören, hier und da mal ein Schnappschussfoto bei schlechten Lichtverhältnissen bzw. dauerhaft nur SMS/WhatsappNachrichten tippen.

    Das ginge auch mit deutlich günstigerer Hardware gut. Zumal die Leute, die mit draußen auf Montage sind dauernd jammern ihre Handydisplays verkratzen, brechen etc. und müssen neue/andere kaufen oder teuer reparieren lassen (weil sie es halt anders als es eigtl. im Arbeitsleitfaden steht ständig mit sich rumführen und auch während der Arbeit heimlich damit rumspielen…)

    Ein paar Vorarbeiter schlugen scchon vor passende Outdoorhandys auch an die Lehrlinge zu verteilen, damit das Geflenne ein Ende hat, was der Firma wohl billiger käme als das Dauergejammer – Überstunden (um mehr Geld zu verdienen) dürfen die meisten bei uns ja erst am 18 Jahren, bzw. nach Beendigung der Lehre …

    Von daher der HighEnd-Wahn nervt und diese Überlegung für preislich machbare Alternativen sollte man mal ernsthaft andiskutieren.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.