Microsoft Word auf dem iPad mit neuem Design

Microsoft auf dem iPad hat ein neues, vereinfachtes Aussehen spendiert bekommen. Das seit längerem angekündigte Update sollte mittlerweile auch die erreichen, die die normale Version von Word auf ihrem iPad nutzen, also keine Testversion im Einsatz haben. Laut Microsoft habe man die Optik vereinfacht, damit der Anwender sich mehr auf seine Arbeit fokussieren könne. Die klassische Ansicht ist also weg, an die Stelle treten einzelne, designtechnisch angepasste Reiter, in denen man die ganzen Word-Möglichkeiten findet. Solltet ihr von der neuen Optik allerdings erschlagen sein und derzeit keine Zeit haben, euch in die neuen Punkte reinzufuchsen, so findet ihr oben rechts im Menü die Option, zum alten Erscheinungsbild zurückzukehren. Abzuwarten bleibt auch, wann die neue Optik für Microsoft OneNote kommt. Das wird wohl das für viele spannendste Update.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Danke für den Hinweis.
    Das neue Design ist auch in der Office App, dann braucht man kein Word, Excel usw mehr auf dem iPad haben.
    Eine App für alles. 😉

    • Nachteil meines WIssens das man die Office app nicht 2x parallel aufmachen kann wenn man z.B. ein sheet und ein text dokument gleichzeitig bearbeiten will – word und excel als einzel apps gehen aber side by side auf dem ipad

      • therealThomas says:

        Habe die Office-App grade nicht installiert, aber mit Word und Co geht es auch mit derselben App.
        Du öffnest einfach die App und tippst dann im Dock nochmal auf das App-Icon (alternativ lange drauf gedrückt halten -> Alle Fenster anzeigen). Dann oben rechts aufs Plus-Symbol um ein weiteres Fenster dieser App zu öffnen. Danach wieder in die App und das App-Icon auf die linke oder rechte Seite ziehen, dann gibt er einem die Auswahl, welches andere Fenster dieser App man daneben haben will.

  2. Ich würde mir endlich mehr Funktionen vom PC wünschen, eventuell einen Port der Mac-Version.

  3. Gibt’s eigentlich inzwischen Pencil Unterstützung in Word/OneNote unter iOS? Also Pencil to Text?
    Das wäre nämlich sinnvoll…

  4. Oh Mann, jetzt lässt man den Ribbon-Käse weg und kommt wieder beim klassischen Menü an. Das nenne ich mal konsequent – aber so kennen wir sie ja, die Meister-Programmierer aus Redmont …

  5. wer braucht MS-Office?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.