Microsoft wertet Launch der Xbox Series X|S als vollen Erfolg und blickt bereits auf 2021

Am 10. November 2020 sind die Xbox Series X|S erschienen. Zur Xbox Series X habe ich auch meinen ausführlichen Ersteindruck geschildert. Nun blickt Microsoft auf den Launch zurück. Dabei sind die Redmonder wieder relativ geschickt, denn konkrete Verkaufszahlen nennen sie nicht. Dennoch spricht man von einem großen Erfolg.

Das Nennen der Verkaufszahlen hatte sich Microsoft im Zuge der letzten Konsolengeneration abgewöhnt. Offiziell tat man das, weil ja viel entscheidender sei, wie intensiv die Spieler ihre Konsolen und Online-Dienste wie Xbox Live nutzen würden. Es lag allerdings eher die Vermutung nahe, dass man sich da nicht zu direkt Vergleichen mit der Sony PlayStation 4 stellen wollte, die bei den Verkaufszahlen davonraste.

Laut Microsoft habe man sehr positive Rückmeldungen zu den Xbox Series X|S erhalten und arbeite daran, die Verfügbarkeit wieder zu sichern. Die Spieler hätte bereits Milliarden von Stunden in tausende von Spielen gesteckt. Insbesondere der Xbox Game Pass habe sich zu einem Dauerbrenner entwickelt und das „Engagement“ habe sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Was das aber nun konkret heißt, erklärt Microsoft nicht.

Die Xbox Series S scheint sich dabei zu einem beliebten Einstieg für Newcomer zu entwickeln. Über 40 % der Xbox-Neueinsteiger würden laut Microsoft an der Xbox Series S zocken. Spannend: Die Xbox Series X|S haben sich zum Launch insbesondere in Großbritannien, Frankreich und Deutschland gut verkauft. Dabei sei nun auch die Erweiterung des Cloud-Gamings über den Xbox Game Pass Ultimate auf iOS-Geräte ein wichtiger Schritt.

Außerdem soll der Xbox Game Pass Ultimate bald auch in Australien, Brasilien, Japan und Mexiko Cloud-Gaming anbieten. Zum Schluss kredenzt man noch einmal eine Zusammenfassung kommender Titel:

Kommende Xbox-Highlights

  • CrossfireX
  • 12 Minutes (console launch exclusive)
  • Lego Star Wars: The Skywalker Saga
  • Far Cry 6
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Quarantine
  • Chorus
  • Ruined King: A League of Legends Story
  • Scarlet Nexus
  • Balan Wonderworld
  • Resident Evil Village
  • The Artful Escape
  • Echo Generation
  • Songs of Iron
  • Tunic
  • Sable
  • Bright Memory Infinite
  • Way to the Woods
  • Echo Generation
  • Outriders

Den Game Pass werden 2021 beehren:

  • Halo Infinite
  • Psychonauts 2
  • The Ascent
  • The Medium (console launch exclusive)
  • The Gunk (console launch exclusive)
  • Warhammer 40K: Darktide (console launch exclusive)
  • Exomecha (console launch exclusive)
  • Shredders (console launch exclusive)
  • Scorn
  • Skatebird
  • Dead Static Drive
  • The Good Life

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Das ist schon ein tolles Stück Couch Hardware man hört sie nicht, der gamepass ist das non plus Ultra für Leute die in der Woche 20 + Stunden ins zocken versenken wollen. Soweit alles richtig gemacht wo Microsoft Loose ist in exklusive Titel die die Power der xsx zeigen.

  2. Ich hab meine Series X heute bei Saturn bestellt. Angegebener Liefertermin ist nächsten Dienstag, bin Mal gespannt, ob das wirklich klappt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.