Microsoft Surface vs. iPad: Neues Vergleichsvideo veröffentlicht (das X-te)

Microsoft kann es nicht lassen. Trotz 900 Millionen Dollar Abschreibungen auf das Surface, bemüht man sich weiterhin, die Vorteile des Surface gegenüber dem iPad zu präsentieren. Hinzu kommt ja nun noch die radikale Preissenkung des Windows RT Tablets. Und auch in diesem Video hat Microsoft mit seiner Kernaussage nicht unrecht. Es geht um den fehlenden Kickstand und die fehlende Tastatur. Fairerweise muss man dazu sagen, dass auch beim Surface die Tastatur nur ein optionales Zubehör ist, das sich Microsoft gut bezahlen lässt. Apple bietet für das iPad zwar selbst keine an, es gibt aber zahlreiche Dritthersteller, die dieses Manko ausgleichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

12 Kommentare

  1. Und es gibt die Apple Tastatur die manche eh schon besitzen (iMac).

  2. Langsam sollte Microsoft mal umdenken. Marketing ist zwar sehr wichtig, allerdings muss damit das funktioniert auch ein gutes Produkt dahinterstehen.

  3. Hatte letztens bei nem Bekannten nen iPad Mini mit Logitech (Ultra Thin Cover) Tastatur gesehen. War wie ein Surface nur in toll.
    Microsoft sollte mir lieber mal zeigen was das tolle Surface kann und wozu ich es brauche anstatt die anderen schlecht zu machen.
    Es fehlt mir dieser WOW Effekt.

  4. @plantoschka. das Surface (nicht das RT…^^), ist ein wahnsinnig gutes Produkt^^

  5. sshortman says:

    kann ich bMike nur beipflichten – die Logitech ultrathin (nutze ich intensiv) ist eine vollwertige Tastatur, die depperte Folientatstatur des RT ein schwindliger Kompromiss, kaum besser als keine Tastatur.

  6. Ich find’s cool, besser als der letzte Spot. Auch der Slogan ist ganz lustig.
    Allerdings macht eine gute Werbung leider noch kein gutes Produkt…

  7. Was den USB-Port angeht hat aber Microsoft durchaus seinen reiz.

  8. Das ist nicht ganz korrekt, fürs iPad kann man auch das Apple Wireless Keyboard benutzen.
    Den das Apple Wireless Keyboard eignet sich für folgende iOS Geräte:

    iPad (alle Modelle)
    iPhone 3GS oder neuer
    iPod touch (3. Generation oder neuer)

    Da das Wireless Keyboard genau so ein optionales Zubehör ist, wie die Tastatur beim Surface finde ich den Vergleich etwas seltsam.

  9. Gääääääähn….. Ich kaufe euer Surface trotzdem nicht. 🙂

  10. Klo-Koks-Klan says:

    @bMike: was ist den der WOW effekt von Apple Geräten? Gibt es überhaupt noch einen WOW effekt … ich glaube nicht!

  11. @Klo-Koks-Klan: Gleicher Meinung, der WOW Effekt war einmal.