Microsoft stellt für 2021 noch einige Spiele-Überraschungen in Aussicht

Die Microsoft Xbox Series X|S sind letztes Jahr erschienen und beide einen Blick wert, denke ich. Hier findet ihr etwa meinen Erfahrungsbericht zur Series X. Microsoft hat nun in Aussicht gestellt, dass 2021 noch einige Spiele erscheinen sollen, die bisher nicht angekündigt worden sind. Gestreut wurden die Informationshäppchen vom Leiter des Program-Managements der Xbox-Sparte, Jason Ronald.

Konkreter ging Ronald dann aber nicht auf die Titel ein. Es könnte durchaus sein, dass Microsoft da selbst mit seinen Xbox Studios noch Überraschungen in petto hat. Derzeit ruhen viele Hoffnungen auch auf „Halo Infinite“, das eigentlich schon letztes Jahr erscheinen sollte, dann aber auf den Herbst 2021 verschoben werden musste. Da dürfte auch die Kritik an der Grafik eine Rolle gespielt haben. Die letzten Screenshots zeigten da bereits Besserung.

Am 23. März soll Microsoft Gerüchten zufolge ein weiteres Event angesetzt haben. Da könnte man auch etwas von „Elden Ring“ sehen, wird gemunkelt. Dies wird das nächste Spiel von From Software, welche durch ihre Reihe „Dark Souls“ berühmt geworden sind. An „Elden Ring“ arbeitet auch der Autor George R. R. Martin („Game of Thrones“) mit. Microsoft hatte dies jedoch zuletzt dementiert, sodass man da nicht zu sehr hoffen sollte.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Vor allem habe ich das Gefühl, dass Elden Ring Exklusiv für Xbox kommt. Bei den letzten Gerüchten hat nämlich direkt Microsoft reagiert, nicht From Software oder die PR oder so.

    Bin echt gespannt. Bislang bin ich komplett unterweltigt von den neuen Konsolen und den verfügbaren Spielen. Hoffe wirklich, dass da die ein oder andere große Neuankündigung kommt. War immer Fan der E3. Da gab es dann nämlich mit lautem Knall viele tolle Trailer.

    Diese Sachen fallen nun natürlich alle aus und weil jeder Hersteller selbst plant, gibt es auch nicht mehr den großen Knall, was irgendwie schade ist. Da merkt man aber wieder, wie wichtig solche großen Pressekonferenzen und Messen am Ende dann doch sind. Nicht als Sache selbst. Aber um alle Aufmerksamkeit auf einen Punkt zu richten. Diese komischen Video PKs von MS und Sony sind mir dann doch oft etwas zu langweilig aufgebaut.

    • André Westphal says:

      Ich denke, das hängt aber alles stark mit Corona zusammen. Ich muss auch zugeben, dass ich an der PS5 und Xbox Series X fast nur abwärtskompatible Titel zocke zurzeit. Im März kommt aber noch Disco Elysium, da hab ich richtig Bock drauf!

  2. @André Westphal: In der Überschrift fehlt ein ’n‘.

  3. Es scheint, als würde eine große Auswahl an Next-Gen-Games bereit stehen, wenn man dann irgendwann stressfrei einfach so eine entsprechende Konsole kaufen kann… 🙂
    Wenn mal irgendwo XBoxen auftauchen, sind die ja innerhalb von Minuten ausverkauft. Wann sich das wohl ändert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.