„Microsoft Flight Simulator VR“: Anmeldung für die geschlossene Beta startet

Der „Microsoft Flight Simulator“ aus dem Jahr 2020 hat sich zu einem Überraschungserfolg entwickelt. In der Pandemie haben viele Spieler an der eher entspannenden Flugsimulation Gefallen gefunden. So ein Spiel bietet sich im Grunde auch für VR an und genau dahin soll die Reise nun auch gehen. Ab sofort könnt ihr euch nämlich für die geschlossene Beta zur Virtual-Reality-Version anmelden.

In der ersten Phase sind aber nur diejenigen zugelassen, die Windows Mixed Reality Devices (WMR HMDs) verwenden. Erst in der zweiten Phase wird man dann auch andere VR-Headsets zulassen. Wichtig ebenfalls: Wer sich anmelden möchte, muss bereits ein registrierter Insider sein. Ist das bei euch gegeben, dann könnt ihr hier eure DxDiag übermitteln – auch das ist eine Voraussetzung. Und sollte selbstverständlich sein: Ihr müsst den „Microsoft Flight Simulator“ bereits gekauft haben und ein WMR HMD (Phase 1) oder ein anderes VR-Headset (Phase 2)  besitzen.

Damit nicht genug, auch einem NDA müsst ihr als Teilnehmer der geschlossenen Beta zustimmen. Zudem muss eurer PC mindestens folgende Spezifikationen aufweisen:

  • OS: Windows 10 (November 2019 Update – 1909)
  • DirectX: DirectX 11
  • CPU: i5-8400 / Ryzen 5 1500X
  • GPU: Nvidia GTX 1080 oder gleichwertig
  • VRAM: 8 GB
  • RAM: 16 GB
  • HDD: 150 GB
  • Internet-Bandbreite: 5 Mbps

Eine Bewerbung für den geschlossenen VR-Betatest garantiert natürlich nicht, dass ihr auch zugelassen werdet. Solltet ihr aber Bock auf die VR-Version haben, dann könnt ihr ja einmal euer Glück versuchen. Wenn sich ein Titel für eine Virtual-Reality-Umsetzung wirklich anbietet, dann sicherlich der „Microsoft Flight Simulator“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. und fliegen können muß man denke ich. Amateure a la quax der Bruchpilot sind nicht so gefragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.