Microsoft 365: Keine Unterstützung für den Internet Explorer 11 ab August

Ab dem 17. August 2021 werden die Apps und Dienste von Microsoft 365 den Internet Explorer 11 (IE11) nicht mehr unterstützen. Das heißt nun nicht, dass für Benutzer, die aus irgendwelchen Gründen tatsächlich noch den Internet Explorer 11 nutzen müssen (von wollen kann sicher keine Rede sein), nichts mehr funktioniert.

Anwender können möglicherweise eine verschlechterte Erfahrung haben oder keine Verbindung zu diesen Apps und Diensten herstellen, so Microsoft. Diese Apps und Dienste werden über Wochen und Monate auslaufen, um ein reibungsloses Ende der Unterstützung zu gewährleisten, wobei jede App und jeder Dienst nach einem unabhängigen Zeitplan ausläuft. Folgende Einschränkungen wird es geben:

Anwendungserfahrungen im IE11 ab 17. August 2021:

Outlook Web App: Benutzer, die sich mit AAD-Konten anmelden, erhalten weiterhin die vollständige OWA-Anwendungserfahrung, erhalten jedoch ab dem 17. August 2021 keine neuen Funktionen, während Benutzer, die sich mit Microsoft-Konten (MSA) anmelden, zur Outlook-Webanwendung Light-Erfahrung umgeleitet werden.

Öffnen mit Explorer/Ansicht im Datei-Explorer (SharePoint): Wir wissen, dass einige Kunden weiterhin „Öffnen mit Explorer“ und „Ansicht im Datei-Explorer“ (nur im IE11 verfügbar) verwenden, um auf Dokumentbibliotheken zuzugreifen. Um Unterbrechungen zu vermeiden, können diese Kunden diese Funktionen bis auf Weiteres nutzen, wenn sie im IE11 zu einer Dokumentenbibliothek gehen. Diese Funktionen bleiben im Wartungsmodus und werden nicht weiter entwickelt. Wir empfehlen allen Kunden, auf einen modernen Browser und OneDrive-Synchronisierung umzusteigen, um eine bessere Benutzererfahrung und einen einfacheren Zugriff auf Dateien zu erhalten. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre SharePoint-Umgebung auf das Ende des Supports für IE11 vorbereiten können, finden Sie in diesem Docs-Artikel.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate Abonnement | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets/mobile Geräte |...
  • Microsoft 365 Family ist das ideale Abonnement für die Nutzung im ganzen Haushalt für bis zu 6 Personen und bietet alles, was Sie zur Organisation Ihres Lebens benötigen.
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Und das Bashing geht wieder los in 1, 2, 3…

    Ja, der Internet Explorer ist outdated bis Anschlag, nein, es gibt keine Ausrede ihn mehr zu benutzen und so weiter.

    Trotzdem mal ein kurzer Einwurf aus der Praxis, was das Aus wirklich bedeutet. In der Industrie gibt es noch haufenweise alte Systeme, die auf den IE angewiesen sind. Spontan fallen mir bei einem Kunden die Steuerungen einer PV Anlage ein. Dort haben wir noch ein Windows 7 mit IE komplett separiert vom übrigen Netz. Ein Aufrüsten auf neue Techniken kostet so viel wie eine neue Anlage. Wirtschaftlich unmöglich.

    Oder der Webserver alter Hausautomation ungefähr aus Anfang 2000. Hoffnungslos veraltet, aber es funktioniert eben noch alles. Nur nicht mit neuen Browsern.

    Nun hat sich Microsoft das selbst eingebrockt, weil sie den IE schon so lange durchziehen, aber andererseits kriegt auch Apple sein Fett weg, wenn sie regelmäßig Software und Hardware kaputt schreiben, weil sie nur noch die Nachfolgetechniken pflegen.

    Wie man es macht, macht man es verkehrt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.