Mesh für Microsoft Teams: Mixed Reality für Besprechungen

Microsoft Teams bekommt neue Funktionen. Schaut man sich so um, dann könnte man auf die Idee kommen, dass alles so ein wenig wie in Ready Player One passiert – in langweilig – schon Facebooks Visionen vom Metaverse entlockten mir ein „Bullshit“. Aber irgendwann muss das ja losgehen mit der Virtualität…

Mesh für Microsoft Teams kombiniert die Mixed-Reality-Fähigkeiten von Microsoft Mesh, die es Menschen an verschiedenen physischen Standorten ermöglicht, an kollaborativen und gemeinsamen holografischen Erlebnissen teilzunehmen. Dazu gibt’s die Produktivitätswerkzeuge von Microsoft Teams, mit denen Menschen an virtuellen Meetings teilnehmen, Chats senden, an gemeinsamen Dokumenten arbeiten und vieles mehr können.

Mesh baut auf bestehenden Teams-Funktionen wie dem Together-Modus und dem Presenter-Modus auf, die Remote- und Hybrid-Meetings kollaborativer und immersiver machen, so Jeff Teper, ein Microsoft Corporate Vice President, zu dessen Verantwortungsbereich die Microsoft-365-Produktivitätswerkzeuge Teams, SharePoint und OneDrive gehören.

Kurzform: Anstatt ihr selbst morgens mit schlechter Frisur in Microsoft Teams reinplästert, könnt ihr euren digitalen Avatar schicken, der entsprechend visualisiert wird. Mesh for Teams – auf das jeder zugreifen kann, von Standard-Smartphones und -Laptops bis hin zu Mixed-Reality-Headsets – soll Online-Meetings persönlicher, ansprechender und unterhaltsamer machen, so Microsoft. Geht natürlich auch für komplexe Dinge – hier beschrieben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. optimal, dann kann ich mich endlich komplett vergammeln lassen und sehe trotzdem digital top aus.

    thx microsoft <3

  2. Planetopia als Business as a Service

  3. Uha. Könnte Microsoft bitte mal an wichtigen Dingen arbeiten?

    – M1-Support für Mac
    – Vernünftiges Deployment für Unternehmen. Programm darf nicht im Userprofil landen, Verwendung vom WSUS für Updates

  4. Nice dann können meine Kollegen sich auch mal wieder vor die Kamera trauen.
    Spaß beiseite, Teams hat für mein Gefühl ein echtes Performance Problem um das die sich mal eher kümmern sollten.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.