Medion schickt drei Notebooks und zwei Desktop-PCs bei Aldi ins Angebot

Ab dem 24. Oktober 2019 sind bei Aldi gleich drei Notebooks und zwei Desktop-PCs von Medion im Angebot. Darunter ist unter anderem auch ein Gaming-Notebook: das Erazer P17815 für 1299 Euro. Es bringt unter anderem einen Bildschirm mit 17,3 Zoll und FHD-Auflösung mit und soll Spieleleistung über 16 GByte DDR4-RAM, eine Nvidia GeForce GTX 1660 Ti sowie den Intel Core i7-9750H sicherstellen. Medion empfiehlt das Notebook daher durchaus auch für die Videobearbeitung.

Außerdem haut Medion auch noch das Notebook Akoya S6446 im Angebot bei Aldi raus – bei Aldi Nord nutzt es einen Intel Pentium Gold 5405U als Prozessor und ein SSD mit 256 GByte. Die Version für Aldi Süd stockt auf den Intel Core i3-8145U auf und erweitert den SSD-Speicherplatz auf 512 GByte. Die Preise liegen bei jeweils 399 bzw. 499 Euro. Das Notebook bringt ein Aluminium-Gehäuse mit und wird als Allround-Gerät vermarktet.

Mehr Leistung beherbergt dann das Medion Akoya P15645 zum Preis von 799 Euro. Hier setzt man auf den Intel Core i7-8565U und 16 GByte RAM sowie ein SSD mit 1 TByte. Der IPS-Screen mit 15,6 Zoll löst mit Full HD auf. Schwachpunkt ist hier die Grafiklösung, eine Nvidia GeForce MX250, welche alles andere als spieletauglich ist. Schade, da hätte man vielleicht das SSD etwas kleiner halten können und dafür die GPU aufpeppen dürfen.

Last but not least stoßen noch zwei Desktop-PCs mit jeweils abweichender Ausstattung hinzu. Der Medion Akoya P56005 startet bei 599 Euro und wird als Multimedia-Rechner vermarktet. Hier könnt ihr unter anderem auf einen AMD Ryzen 5 2600, eine Nvidia GeForce GTX 1650, 8 GByte RAM plus ein SSD mit 256 GByte zurückgreifen. Mehr Power bietet dann der Akoya P87003 für 999 Euro. Er wartet mit einem Intel Core i7-9700, einer GeForce GTX 1660 Ti und 16 GByte RAM plus einem SSD mit 256 GByte sowie einer HDD mit 1 TByte auf.

Alle genannten Notebooks und Desktop-PCs findet ihr ab dem 24. Oktober 2019 bei Aldi Nord bzw. Süd im Angebot. Unten habe ich für euch nochmal die technischen Daten mit weiteren Details für euch zusammengefasst.

Technische Ausstattung und Daten des Medion Akoya S6446:

  • Intel Pentium Gold 5405U Prozessor (2,3 GHz, 2 Kerne, 4 Threads, 2 MB SmartCache) bei Aldi Nord / Intel Core i3-8145U Prozessor (2,10 GHz, bis zu 3,90 GHz mit Intel Turbo-Boost Technology 2.0, 2 Kerne, 4 Threads & 4 MB SmartCache) bei Aldi Süd
  • 39,6 cm (15,6”) Full HD-Display mit IPS-Technologie und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel
  • 256 GB PCIe SSD (Aldi Nord) / 512 GB PCIe SSD (Aldi Süd)
  • 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • 2 Lautsprecher – High-Definition-Audio mit Dolby Audio Zertifizierung
  • Aluminium-Gehäuse
  • Intel Wireless-AC 9462 mit integrierter Bluetooth-5.0-Funktion
  • Integrierte HD Webcam und Mikrofon
  • 3 Zellen Li-Polymer-Akku mit 42 Wh und Schnellladefunktion
  • Windows 10 Home
  • Anschlüsse: Kartenleser für SD, SDHC, SDXC-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ C mit DisplayPort-Funktion, 2 x USB 3.1 Typ A, 1 x USB 2.0, 1 x HDMI out, 1 x Netzadapteranschluss
  • Audio: 1 x Audio-Kombi-Anschluss (Mic-in & Audio-out)
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 36 x 1,9 x 24,4 cm / 1,78 kg (inkl. Akku)
  • Lieferumfang: Notebook, integrierter 3-Zellen Li-Polymer-Akku mit 42 Wh, externes Netzteil, Garantiekarte, Bedienungsanleitung
  • Preis: 399 Euro (Aldi Nord) / 499 Eurpo (Aldi Süd)

Technische Ausstattung und Daten des Medion Akoya P15645:

  • Intel Core i7-8565U Prozessor (1,80 GHz, bis zu 4,60 GHz mit Intel Turbo-Boost Technology 2.0, 4 Kerne, 8 Threads & 8 MB SmartCache)
  • NVIDIA GeForce MX250 Grafikkarte mit 2 GB GDDR5 VRAM
  • 39,6 cm (15,6”) Full HD-Display mit IPS-Technologie und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel
  • 1 TB PCIe SSD
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • 2 Lautsprecher – High-Definition-Audio mit Dolby Audio Zertifizierung
  • Schlankes Notebook mit Aluminium-Gehäuse und extra schmalem Displayrahmen
  • Intel Wireless-AC 9462 mit integrierter Bluetooth-5.0-Funktion
  • Integrierte HD Webcam und Mikrofon
  • 3 Zellen Li-Polymer-Akku mit 42 Wh und Schnellladefunktion
  • Windows 10 Home
  • Anschlüsse: Kartenleser für SD, SDHC, SDXC-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ C mit DisplayPort-Funktion, 2 x USB 3.1 Typ A, 1 x USB 2.0, 1 x HDMI out, 1 x Netzadapteranschluss
  • Audio: 1 x Audio-Kombi-Anschluss (Mic-in & Audio-out)
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 36 x 1,9 x 24,4 cm / 1,85 kg (inkl. Akku)
  • Lieferumfang: Notebook, integrierter 3-Zellen Li-Polymer-Akku mit 42 Wh, externes Netzteil, Garantiekarte, Bedienungsanleitung
  • Preis: 799 Euro

Technische Ausstattung und Daten des Medion Erazer P17815:

  • Intel Core i7-9750H Prozessor (2,60 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 bis zu 4,50 GHz, 6 Kerne, 12 Threads und 12 MB SmartCache)
  • NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Grafik mit 6 GB GDDR6 Grafikspeicher
  • 43,9 cm (17,3”) Full HD-Display mit IPS-Technologie und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel
  • 1 TB PCIe SSD
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher mit bis zu 2.666 MHz
  • Backlit-Keyboard mit 15 wählbaren Farben
  • 2 Lautsprecher – High-Definition-Audio mit Dolby Audio Zertifizierung
  • Intel Wireless-AC 9560 mit integrierter Bluetooth-5.0-Funktion
  • Integrierte HD Webcam und Mikrofon
  • 4 Zellen Li-Ionen-Akku mit 49 Wh
  • Windows 10 Home
  • Anschlüsse: Kartenleser für SD-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ C, 2 x USB 3.1 Typ A, 1 x USB 2.0, 1 x HDMI out, 1 x Mini Display Port, 1 x LAN (RJ-45), 1 x Netzadapteranschluss
  • Audio: 1 x 2-in-1 Audio Kombo (Mic-in & Audio-out), 1 x Mikrofon-Anschluss
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 41 x 2,6 x 32 cm / 2,7 kg (inkl. Akku)
  • Lieferumfang: Notebook, integrierter 4-Zellen Li-Ionen-Akku mit 49 Wh(4), externes Netzteil, Garantiekarte, Bedienungsanleitung
  • Preis: 1.299 Euro

Technische Ausstattung und Daten des Medion Akoya P56005:

  • AMD Ryzen 5 2600 Prozessor (3,4 GHz, bis zu 3,9 GHz, 6 Kerne, 12 Threads, 16 MB L3 Cache)
  • NVIDIA GeForce GTX 1650 mit 4GB DDR5 Grafikspeicher, DVI-D und HDMI
  • 256 GB PCIe SSD
  • 1 TB HDD
  • 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher mit bis zu 2.666 MHz
  • Intel Wi-Fi 6 AX200 Gigabit WLAN mit integrierter Bluetooth-Funktion
  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung
  • Hot-Swap Festplattenwechselrahmen
  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
  • 6-Kanal High-Definition-Audio
  • Optische USB-Maus und Keyboard
  • Windows 10 Home
  • Anschlüsse: Frontseite: Multikartenleser / 2 x USB 3.0 / 1 x Mikrofon / 1 x Kopfhörer / Rückseite: 4 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / 1 x LAN (RJ-45) / 1 x HDMI / 1 x USB 3.1 Gen2 Typ C / 1 x USB 3.1 Gen2 Type A / 1 x Front Line Out / 1x DVI-D / 1 x Mic In/ Center /Subwoofer Line Out / 1 x Line In/Rear Line Out
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 17 x 38 x 38,5 cm / 7,75 kg
  • Lieferumfang: PC, Kabelgebundene Maus & Tastatur, Netzkabel, Garantiekarte
  • Preis: 599 Euro

Technische Ausstattung und Daten des Medion Akoya P87003:

  • Intel Core i7-9700 Prozessor (3,00 GHz, bis zu 4,70 GHz mit Intel Turbo-Boost Technology 2.0, 8 Kerne, 8 Threads und 12 MB Intel Smart Cache)
  • NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti mit 6 GB GDDR6 Grafikspeicher, Display Port, HDMI und DVI-D
  • 256 GB PCIe SSD
  • 1 TB HDD
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher mit bis zu 2.666 MHz
  • Wireless LAN IEEE 802.11 ac-Standard-Technologie mit bis zu 1,73 Gbps Geschwindigkeit (2×2) und Bluetooth 5.0
  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung
  • Hot-Swap Festplattenwechselrahmen
  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)
  • 6-Kanal High-Definition-Audio
  • Optische USB-Maus und Keyboard
  • Windows 10 Home
  • Anschlüsse: Frontseite: Multikartenleser / 2 x USB 3.0 / 1 x Mikrofon / 1 x Kopfhörer / Rückseite: 2 x USB 3.0 / 2 x USB 2.0 / 1 x USB 3.1 Gen2 Type-C / 1 x USB 3.1 Gen2 Type-A / 1 x LAN (RJ-45) / 1 x DisplayPort / 1 x HDMI / 1 x DVI-D / 1 x Front Line Out, 1x Mic In/ Center/ Subwoofer Line Out / 1 x Line In/Rear Line Out
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 17 x 38 x 38,5 cm / 7,75 kg
  • Lieferumfang:PC, Kabelgebundene Maus & Tastatur, Netzkabel, Garantiekarte
  • Preis: 999 Euro

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Das Notebook für 799€ ist preis-/leistungstechnisch ganz interessant. Zuschlagen, oder auf den Black Friday in einem Monat warten? Schwierig…

    • Das find ich auch interessant – außer der Grafik (brauchts für den geplanten Anwendungsfall nicht) noch jemand was negatives aufgefallen? Die Frage ist natürlich wie gut die Tastatur und der Bildschirm ist dazu gibts leider wenig/keine Infos :/ )

    • Echt, findest du?
      Mit der MX250 kann man was anfangen, WÄRE es die große 25W 4GB Version. Diese abgespeckte 10W Grafikkarte ist in etwas genauso gut wie die iGPU des i7. Also eine sinnlose Hardwarekonstellation. Ebenso ist die 1TB SSD das billigste vom billigsten, heißt langsam und kürzere Lebenserwartung als vernünftige von Samsung. Gleiches gilt für den verlöteten RAM, die Lautsprecher und Webcam. Maximale Einsparungen wohin das Auge reicht, damit der Preis entsteht.

      • @Orthograph: Danke für dein Feedback – was wäre dann eine Alternative – 15,6″ / >= i5 / 16GB RAM / 512 SD /gescheite Tastatur / Grafik wumpe /<2,5kg/ bis 950€ (wollte eigentlich bei Schenker schauen aber da komme ich nicht unter 1k)

        • Was ist vom Notebook Akoya S6446 bei Aldi Nord mit Intel Pentium Gold 5405U und SSD 256 GByte für 399 € zu halten für meine nicht Technik-affine Frau [66]?

          • Welcher Verwendungszweck? Ein Windows Laptop für jemanden, der keine Erfahrung hat und nur surfen will? Da würde ich lieber ein gescheites Tablet empfehlen (Samsung Flaggschiffe).

        • 15,6 Zoll in gescheit bis 950€ ist schwierig. Schenker ist sicherlich 1A, siehst du aber auch am Preis. Guck mal die Razer Produktreihen an. Die Tastaturen und Displays sind alle sehr hochwertig. Am besten bei Amazon direkt oder Amazon Warehousedealz bestellen wegen dem Service bei Retouren (Razer hat einen schlechten Service).

      • „Diese abgespeckte 10W Grafikkarte ist in etwas genauso gut wie die iGPU des i7.“

        Was ein Lötzinn.

    • Wer genau so ein Gerät sucht, kann zuschlagen. Den Sinn der externen Grafikkarte kann ich aber absolut nicht nachvollziehen. Ich finde 15 Zoll zu groß, für mich kommt es also nicht in Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.