Medion Akoya E15412: Notebook ab 29.09.2022 bei Aldi im Angebot

Medion schiebt ab 29. September 2022 den Akoya E15412 bei Aldi Nord und Aldi Süd ins Angebot. Dabei handelt es sich um ein Notebook, das fürs Arbeiten im Home-Office prädestiniert sein soll. Im Inneren werkelt als Prozessor der Intel Core i7-1165G7. Dem Chip stehen ordentliche 16 GByte DDR4-RAM plus ein PCIe-SSD mit 512 GByte Kapazität zur Seite. Auch eine HD-Webcam, ein Mikrofon und Stereo-Lautsprecher sind an Bord.

Der Privacy-Mode-Switch trennt Webcam und Mikrofon laut Medion vollständig vom Stromkreis des Laptops für sicheres Arbeiten. Das Gehäuse des Medion Akoya E15412 besteht aus Aluminium und wiegt ca. 1,78 kg. Als Akkulaufzeit sind bis zu 8 Stunden genannt. Die hintergrundbeleuchtete Tastatur und ein LC-Display mit der 15,6 Zoll Diagonale und Full HD als Auflösung runden dann die Eckdaten ab. Zu den Schnittstellen zählen Wi-Fi 6, Bluetooth 5.1, ein Slot für microSD-Speicherkarten, einmal USB-A (2.0), einmal USB-C (3.2, mit DisplayPort- und Ladefunktion), HDMI-Out sowie Audio-Kombo plus ein Netzstrom-Port.

Windows 11 Home ist ab Werk als Betriebssystem vorinstalliert. Die Maße des Notebooks betragen 35,9 x 1,99 x 24 cm.

Verfügbarkeit

Das Notebook Medion Akoya E15412 ist ab dem 29. September für 699 Euro bei Aldi Nord und Aldi Süd über den Online-Shop zu haben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Gibt es Erfahrungen zur Langlebigkeit von Medion Notebooks?

    Nutze mein Dell Vostro i5 von 2013 (mittlerweile mit Win10) immer noch ohne Probleme.

    Welche Marke empfehlt Ihr im Bezug auf HomeOffice/Feierabendgaming und Langlebigkeit?

    • Kann man bei Medion nicht so pauschal beantworten. Ich habe schon erschreckend schlechte Medion-Laptops gesehen und auch erstaunlich langlebige. Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Wobei es ja auch schon bei Dell, Lenovo und HP echt schlechte Geräte gab… mein Tipp ist immer zu einem Business-Gerät zu greifen statt einem Consumer-Notebook. Da hat man bessere Chancen auf gute Langlebigkeit.

    • Meine to go Empfehlung als Gaming Laptop ist das Asus G14. Hat eine der besten Tastaturen im Segment und ist trotz der Leistung kompakt. Gibt auch zig Review zum Laptop auf YT.

      Hat auch einen sehr guten Linux Support.

  2. Was meinen die mit LC Display? IPS oder TN ? oder was?

  3. wo ist mein Kommentar hin?

  4. Warum wird da immer mit „Gut für Homeoffice“ geworben? Muss das Gerät nicht der Arbeitgeber stellen? Der wird sich kaum Medion Geräte anschaffen. Mein Arbeitgeber verbietet private Geräte, schon aus Sicherheitsgründen. Was ist mit den geschäftlichen Softwarelizenzen beim privaten Gerät? Ich wundere mich (oder habe keine Ahnung).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.