Anzeige

MediaMarkt erlässt seinen Kunden die Mehrwertsteuer, das sind die Details

Wieder einmal eine Mehrwertsteuer-Aktion. Dieses Mal geht MediaMarkt voran. MediaMarkt nennt die Aktion „Steuersparadies„. Das findet man von 22. bis 25. Oktober 2020 bei MediaMarkt. Der Elektronikhändler gewährt seinen Kunden Rabatte. Das heißt im Klartext: Beim Bezahlen wird der Betrag der Mehrwertsteuer vom aktuellen Kaufpreis abgezogen. Die Aktion gilt bundesweit in allen 275 Media Märkten sowie im MediaMarkt Onlineshop. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 13,793 Prozent des jeweiligen Kaufpreises und wird mit dem entsprechenden Anteil auch auf Artikel mit fünf Prozent Mehrwertsteuer gewährt. Einzig zu beachten ist, dass die Aktion nur für Produkte gilt, die in den Märkten vorrätig bzw. online sofort verfügbar sind.

Los geht’s im MediaMarkt Onlineshop bereits am Donnerstag, den 22. Oktober 2020, ab 20 Uhr. Ende der Aktion ist am Sonntag, den 25. Oktober 2020, 23.59 Uhr. In den Märkten vor Ort gilt die Mehrwertsteuer-Aktion ebenfalls im oben genannten Zeitraum, natürlich während der jeweiligen Öffnungszeiten.

Natürlich sind einige Artikel und Dienstleistungen beim „Steuersparadies“ ausgenommen. Dazu zählen Vorbesteller-Artikel, Apple iPhone 12, 12 pro, 12 mini, 12 pro max, Apple iPad Air 4.th Generation (2020), Sonos, Verträge mit Drittanbietern, sämtliche Download-/Content-/GamingCards, Gutschein (-karten/-boxen), Prepaid-Aufladekarten/-Services, E-Books/Bücher, digitale Guthabenkarten, Zusatzgarantien, Lieferservice, Reparaturdienstleistungen, Fotoservice, Lebensmittel, Tchibo Cafissimo Kaffeekapseln, IQOS, E-Zigaretten, Heets, Liquids und Versandkosten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Was, nicht mal Sonos?
    Oh man. So wird das nix mehr mit MediaSaturn…

  2. Dominik Schulze says:

    Okay wollte eigentlich bis zum Black Friday auf ein Angebot für das Pixel 4a im Google Store warten, aber 293€ dann dafür klingen schon sehr gut 😀 Bleibt die Frage ob Google nicht wie letztes Jahr da noch etwas mehr Rabatt gibt.

    • 293 EUR für das 4a ist top! Ich persönlich denke über das Pixel 5 nach. ~530 EUR finde ich sehr verlockend. Ob die beiden Geräte zum Black Friday günstiger werden kann ich nicht abschätzen. 299 EUR bzw. 499 EUR wären da mögliche Preise.

      • Dominik Schulze says:

        Letztes Jahr hatte Google im eigenen Store 70€ für das 3a als Nachlass gegeben. Fraglich ob es das auch wieder dieses Jahr gibt, der Einführungspreis beim 4a war zumindest geringer.

        Das Pixel 5 hätte sich wohl als Vorbesteller mehr gelohnt, da es die Bose Kopfhörer dazu gab. Die für 150€ verkauft wäre man effektiv bei 463€ gewesen. Auch sind die Berichte über die Verarbeitung und die schlechten Lautsprecher so naja.

        Das 4a 5G hat aktuell im Google Store die Aktion mit den Bose Kopfhörern. Die verkauft und es kostet 350€ 🙂

      • Ich schwanke auch noch zwischen 4a und dem 5, das 4a 5G ist mir zu groß. Nun, 5G brauche ich noch nicht zwingend, einzig interessant beim 5er ist für mich das es Wasserabweisend ist, bzw. dicht und der größere Akku. Ich weiß aber einfach nicht ob es mir der Mehrpreis zum 4a wert ist. Vom Akku her scheint man bei dem 4a was man so liest ja auch nicht schlecht dran zu sein und bzgl. Wasser, ja dann im Regen halt doch aufpassen.

        • Dominik Schulze says:

          Ansonsten 90HZ Display und besserer Prozessor. Aber die Lautsprecher sollen schlechter als beim 4a sein und es gibt wohl einige Verarbeitungsmängel was die Wasserresistenz beeinflussen kann.

          • Ja die besseren Lautsprecher im 4a sind für mich da ein dicker Pluspunkt. 90Hz, schön zu haben aber muss nicht. Ich lebe nun 5 Jahre mit dem Sony z5 compact, da ist ein oled und eine bessere Akkulaufzeit alleine schon ausreichend aber da es super Lautsprecher hat sind die des 5 eine Enttäuschung. Was den Prozessor angeht werde ich wohl keinen Unterschied zwischen 5 und 4a merken. Spiele nichts auf dem Handy. Was die Verarbeitung angeht heißt es wohl erstmal abwarten. Ausser ich lasse nun den Preis entscheiden und das 4a wirds. Ach ich weiß es nicht. Akkulaufzeit wäre mir ja am wichtigstens.

            Apropo, wer weiß ob man bei Mediamarkt in den Zeitraum das 4a überhaupt bekommt, mir wird das als nicht verfügbar angezeigt.

            • Dominik Schulze says:

              Also online ist es gelistet und verfügbar.
              Aktuell ist es wohl bei manchen Produkten nicht möglich die in den nächsten MM zur Abholung zu schicken.
              In meinem Markt, ich bin da Freitag und Samstag als Promotor, ist es so dass das 4a komplett raus ist und immer wieder rein kommen soll, aber man kann nicht genau sagen wann.

              • Schade, nun aber definitv nicht verfügabr, mit dem Newslettergutschein wäre das ein perfekter Deal. Das Pixel 5 was kurz verfügbar, aber nun auch weg.

              • dovermascot says:

                Gilt dieser Rabatt denn überhaupt, wenn man einen Artikel zu einer Filiale schicken lässt?
                Formal gesehen war er ja dann nicht vorrätig, oder sehe ich das falsch?

            • Ich habe das Pixel 5 und Akku und Verarbeitung sind echt gut! Der Speaker unter Glas ist ok! Kann das Gerät echt empfehlen. Ach ja, und 90Hz bei Display – top!!!

      • Kurz bevor die Aktion startet, ist auf einmal das Pixel 4a nicht mehr verfügbar… Ist klar.

    • Kann das 5er auch nur empfehlen. Hatte es als Vorbesteller direkt bei google geordert während er LIVE PK. Keine verarbeitungsmangel hier. Ja der obere Lautsprächer ist nicht so stark / basslastig wie der untere. Was aber normal ist, da er unter dem Display ist. Aber man versteht alle sehr gut!
      Was aber wichtiger ist: der Gegenüber beim telefonieren versteht einen SUPER GUT. das hatte ich bei anderen telefonen nicht. und das Display ist wirklcih hervorragend! Super ausgeleuchtet usw. tolle farben. 90hz.

  3. AirPod Pro ist zurzeit von 270 auf 206 (24% laut MM) reduziert. Verstehe ich das richtig, dass da noch diese 13,8% abgezogen werden?

    • Ja, aber nur, wenn MM nicht genau deshalb vorher den Preis der AirPod Pros um 19:55 Uhr anhebt. In der Vergangenheit war das öfters der Fall. Besonders bei Apple Produkten.

  4. Media Markt wird wie immer die Preise 5 Minuten vor der Aktion anheben.
    iPhone 11 mit 64GB kostet im Moment 661€ wird nach 20:00 Uhr 100%ig mehr kosten.
    Das ist eine große Mogelpackung. Das Media Markt damit auch immer wieder durchkommt.

  5. Amazon haut die gendadenlos weg und hat alles noch mehr Reduziert g*, Media Markt hat immer noch nicht kapiert das man die Kunden nicht mehr veraschen kann ^.^ , dafür das die nur Minus machen und Kredit von 300 Millonen aufgenommen haben wegen Lockdown, immer nur Schrott Angebote ^^

    • Nö, Du hast unrecht. Airpods Pro für 178 € und die 2 Gen für 116 €. Gute Aktion.

    • Erst wenn der letzte Einzelhändler und Kette außer Amazon geschlossen hat, werden manche Leute merken, dass man von 0,0x% Steuern die Amazon hier lässt kein Land und dessen Infrastruktur finanzieren kann.

      Amazon ist übrigens bei vielen Produkten auf den Cent genau mitgezogen. Was auch immer du so bejubelst.

  6. Kann mir jemand sagen, was aus der Mehrwertsteuersenkung geworden ist?
    Nehmen wir mal das neue Sony 5 ii. Es kostet 899€, mit der Nettosenkung von 2,5% wären wir bei 876,5€ = 97,5%.
    Warum wird überall noch 100% verlangt?

    Vorher wurden 19% Brutto von 100% abgezogen, jetzt sind es nur 16% Brutto, was ist das für eine Verarsche…

  7. Danke für den Tipp. Hat sich meinem Fall sehr gelohnt. Ne Asus Rog Strix 5700XT für 364 EUR ist ein sehr guter Preis. Und ich habe extra vorher geschaut, die Preise wurden nciht extra erhöht. Nehme ich gerne so mit für meinen neuen PC.

  8. Bin auch kein Freund von MediaSaturn aber eine AW 6 für 360,- € kann man mitnehmen.
    Danke für den Tipp.

  9. Hanmer, danke für den Tipp. 🙂 Hab Schnäppchen gemacht mit exakten Produkten die ich eh noch gekauft hätte diese Woche. Kabel-Router 30 Euro billiger als der billigste Preisvergleichspreis und bei einer M.2 SSD 40 Euro gespart. Die Mavic Mini gibt es für 330 Euro, was auch sehr gut ist. Aber die nächsten Tage kommt wohl schon die Mavic Mini 2, sonst hätte ich die 1 genommen.

  10. So 77″ LG OLED bestellt. Danke für den Hinweis… HINWEIS: LG macht auch noch bis 15.11.20 eine Cashback Aktion! Sind beim 77″ nochmal 450 EUR! Günstiger wird es den nie geben…. Amazon hat bereits nachgezogen. Abzug wird erst kurz vor Kauf abgezogen – nicht im Warenkorb!

  11. Immer diese Werbelügen. Mehrwertsteuer abgezogen.
    Man bekommt einen Rabatt, mehr nicht.

    Ansonsten könnte man sich jedeal an DEN Händler wenden, denn, auf jedem Kassenbon erscheint, man glaubt es kaum, trotzdem die eigentlich erlassene MwSt.
    Also, rein und sich jedesmal beschweren, denn, die MwST soll ja angeblich erlassen werden.

  12. Die 13 komma nochwas Prozent gibt es auch auf rotpreisware wie restposten, wenn man die letzten 4 wochen etwas gekauft, kriegt man in der Regel die Differenz erstattet.

    Super Deal wenn man die Preise vergleicht und nicht nur sinnlos etwas wegen den 13 % kauft.

  13. PS Man kriegt sogar einen höheren Rabatt.

    Artiekelpreis/1,19

    Die mwst Senkung gibt Media Markt ja auch an die Kunden weiter zumindest in den Filialen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.