Mediacenter Kodi „Leia“ 18.4 erschienen

Unseren Lesern brauche ich das mächtige Mediacenter Kodi sicherlich nicht mehr vorzustellen. Die potente und beliebte Lösung, die ohne Server auskommt, ist nun in Version 18.4 erscheinen. Ein kleines Update, welches sich darum kümmert, viele kleine Fehlerchen zu eliminieren, neue Funktionen sollte man nicht erwarten. Von daher ein gutes Update für alle Nutzer, die vielleicht eben von Fehlern betroffen waren. Die Liste mit den Änderungen habe ich euch unten angehangen. Die Downloads für das Update finden Nutzer ab sofort auf Kodis Website. Linux- und Android-Anwendern wird empfohlen, aus Stabilitätsgründen zu warten, bis das Update in den offiziellen Repositories bzw. im Play Store von Google eintrifft. Wenn ihr Kodi über den Microsoft Store installiert habt, wird das Update über diesen verteilt.

Interface

  • Fix Missing text when sorting from inside addon
  • Clear/save focus-history when leaving window with focus on parent folder item
  • Picture slideshow fixes (Estuary)
  • Subscribe to controller install events (games)
  • Fix radio button text length (Estuary)
  • Fix season/episode formatting for video addons (video)
  • Don’t consider display mode ids constant (Android)

Playback/Display

  • Fix PlayMedia builtin for playlists (.strm) and „artists“ smart playlists (music)
  • Fix PlayMedia builtin for smart playlists and playlists (music)
  • FFmpeg: Bump to 4.0.4-Leia-18.4
  • Load program from stream property without using streaminfo (video)
  • Fix initialization of AVD3D11VAContext structure (video, Windows)
  • Fix TS resume point, related to PR16314 (video)
  • Fixed memory leak, fixed segfault (video, Linux)
  • Fix PAPlayer to handle passthrough for TrueHD (audio)

PVR

  • Fix component dependencies
  • PVRRecordings: Prevent concurrent calls to video database

Other/General fixes

  • Use first protocol from add-on in add network dialog
  • Use exact matching for protocol in file+dir factories
  • Use of absolute paths in combination with hosts in URLs
  • Fix file times for vfs addons
  • Fix + sign HTTP folder
  • Corrections to filesystem CircularCache initialization and termination
  • Controller fixes
  • Delete stream details when video info is refreshed
  • Do not attempt to further resolve plugin paths for failing entries
  • Revert „fixed: We should always update stream details from player…“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Habe Kodi zwar noch auf vielen Geräten installiert aber nutze es kaum noch seit dem ein paar Adons zum streamen nicht mehr funktionieren

  2. Bitte nicht „angehangen“ schreiben… Eine Liste wird „angehängt“. Trotzdem danke für die Info!

  3. Hi,

    kann es sein das Kodi nicht mehr im Play Store zu finden ist. Habe mein Nvidia Shield zurückgesetzt damit endlich Netflix mit Google Home funktioniert. Ergebnis ist Google Home und Netflix geht dafür finde ich Kodi nicht mehr.

    LG Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.