Mediacenter: Kodi 14.0 Helix erschienen

Gute Nachrichten für alle Freunde von Kodi, ehemals XBMC. Die Software, die uns ein schickes Medienportal bietet, ist aktuell in Version 14 erschienen. Das Changelog ist lang und kann bei Interesse hier eingesehen werden. Kodi setzt in Version 14 auf FFmpeg 2.4.4, was bedeutet, dass der Nutzer in der Lage ist, h.265 (HEVC) und VP9 abzuspielen. Der Einsatz von VP9 und HEVC kann zu kleineren Videodateien führen – bei gleichbleibender Qualität. Theoretisch könnte man 40 GB-Dateien auf 20 GB eindampfen – so die Macher von Kodi.

Bildschirmfoto 2014-12-24 um 07.18.25

In Zeiten von 4K und Co kommt eine solche Neuerung doch sicher gelegen. Schlechte Randnotiz: der Support für das Dekodieren von h.265 ist Software-basiert, wer einen schwachen Rechner für Kodi nutzt – oder die Clients auf Android – der wird Performanceeinbrüche bemerken. Kodi 14 gibt dem Nutzer weiterhin mehr Kontrolle, so kann man beispielsweise aktivieren, dass Erweiterungen nicht automatisch aktualisiert werden. Auch auf Android-Seite hat man nachgebessert, unterstützt mehr Chipsätze, sodass Nutzer eine bessere Performance erleben sollten – iOS-Nutzer hingegen sollten sich über AirPlay freuen, welches nun auch wieder funktionieren soll. Weitere Neuerungen lassen sich hier einsehen und wer die Feiertage zum Basteln nutzen will, der findet Kodi 14 auf dieser Seite. (danke Stefan!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Läuft Kodi 14 auf dem fire tv sauber und problemlos, ohne Ruckler etc.? Aktuell habe ich noch eine ältere Version von SPMC im Einsatz und mache nur ein Update, wenn alles auch weiterhin sauber funktioniert :).

  2. @elknipso: Würde es ja gerne für dich ausprobieren, aber entweder übersehe ich die Möglichkeit, oder es gibt keine, dass sich Kodi selbst aktualisiert?

    Aktuell nutze ich noch den Release Candidate 3 und bin schon damit sehr zufrieden. Stabil und sehr performant.

  3. Würdet ihr ein Update auf dem Raspi empfehlen? Gotham läuft ziemlich gut.

  4. android Geräte mit Snapdrgon 801 aufwärts können h.265 harwareseitig decodieren. Sollte also bei neueren Geräten theor. problemlos laufen.

  5. So ein Mist.
    Ich hab gestern OpenElec mit der „alten“ Version auf mein RasPi aufgesetzt. Das hätte ich mir auch sparen können…

  6. @Paul komisch. Ich bin mehr als zufrieden, bei gleicher Hardware. Woran liegt’s?

  7. @Markus, naja ich hätte auch gleich auf die neue Version warten können.

  8. @Paul das auto-update wirds schon richten.

  9. Wie heißt denn der Skin auf dem Titelfoto?

  10. Soeben Kodi Helix auf dem Fire TV getestet. Fazit: SPMC läuft deutlich flüssiger.

  11. @Paul ach so, dachte du hast Probleme damit. Naja, hab noch nie Update Probleme gehabt. Ganz umsonst wars nicht.

  12. @hanskt: der heißt Titan

  13. Einfachster Weg um von m2ts Aufnahmen auf h.265 (HEVC) / VP9 zu kommen?
    Gerne auch mit Stapelverarbeitung 🙂

    Danke!

  14. @smett: Wo läuft den bei dir Kodi nicht flüssig? Im Menü, beim abspielen?

  15. @Mr.C: In den einzelnen Menüs und wenn ich beim Film das Menü aufrufen will, dann stockt jedes mal kurz das Bild. Das habe ich alles bei SPMC nicht.

  16. Moin Moin, wo finde ich denn die Install/Update-Files für einen RPi? Mein RPi läuft aktuell auf der Gotham-Stable. Die Update-Funktion findet Helix nicht… Weder automatisch (nach Neustart), noch manuell.

  17. Moin!
    Kann mir jemand sagen, ob der „Aeon Nox“ Skin bei Kodi immer noch so (vom Funktionsumfang) beschnitten ist wie bei Gotham?

  18. Hab auch gotham auf meinem Pi drauf, das Menu ist leider alles andere als flüßig.
    Obwohl ich das erst neu aufgesetz habe.

  19. Kurze Frage in die Runde bisher war es bei meinem fire tv in Verbindung mit XBMC (hatte vorher SPMC im Einsatz, also einen Fork) dass der Film gestoppt hatte sobald ich auf die zurück Taste gedrückt habe um wieder ins Menü, die Filmübersicht etc. zu kommen. Mit Kodi 14.0 läuft der Film einfach weiter und das Menü legt sich darüber. Ich halte dieses Verhalten für sehr unpraktisch und würde das wieder gerne ändern.

    Hat jemand eine Idee wie/wo man das umstellen kann? Habe in den Menüs mal nichts in der Richtung gesehen.

  20. Kann mir jemand sagen welches Theme das auf dem Screenshot ist? Ich habe Kodi über Raspbmc laufen, aber da habe ich noch das „alte“ Theme.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.