Media Center Plex ab sofort auch für Sony PlayStation 3 und 4 verfügbar

Die Medien Center Software Plex ist für ein weiteres System verfügbar. Nachdem Anfang Oktober Plex für die Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht wurde, gibt es nun auch eine Version für die Konsolen von Sony. In Europa und Teilen von Asien ist Plex ab sofort auch für die PlayStation 3 und PlayStation 4 verfügbar. Aktuell ist die App in der Funktion noch recht eingeschränkt. Außerdem kann sie nur von Plex Pass-Besitzern genutzt werden.

Plex_PS4_01

Was aktuell funktioniert ist der Zugriff auf Videos (nur auf Videos) und diese müssen in der Bibliothek liegen. Ebenso ist der Betrieb der Plex Server Software nötig. Später sollen dann aber auch die anderen Funktionen für Musik, Fotos und Kanäle folgen, ebenso wie die Möglichkeit, die App auch als Nicht-Besitzer eines Plex Pass zu erwerben. Auf den Screenshots seht Ihr, wie die App aktuell aussieht.

Plex_PS4_02

Plex für die PS 3 und PS 4 ist auch in Deutschland verfügbar. Vielleicht schielen diesmal die Amerikaner neidisch zu uns rüber, dort wurde Plex nämlich noch nicht veröffentlicht. Soll ja auch mal vorkommen. Weitere Informationen findet Ihr im Plex Blog-Post, der sich übrigens recht amüsant liest. (Danke Stefan!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die sollten erst einmal Plex auf den bestehenden Plattformen weiterentwickeln. Das Fire TV App z.B. ist sehr mäßig. Derzeit scheint die Priorität aber lediglich eine möglichst große Reichweite zu sein. Sehr schade.

  2. Leider ein bisschen zu spät. Habe mich gerade von Plex auf meinen Systemen befreit und nutze jetzt XBMC in einer OpenELEC Installation und bin sehr zufrieden. Leider bis jetzt nichts anderes gefunden das mir gefällt. Hier funktioniert sowohl FullHD als auch MKV und DTS sowie AC3 Ton! Leider funktioniert das bei Plex nicht

  3. Für das Fire TV von Amazon wurde nie eine seperate App angekündigt, das wurde auch schon mehrmals gesagt. Dort wird es nur die normale Android App geben. Für Android TV hingegen gibt es eine optimierte Version, und Plex sagte bereits dass man diese Version NICHT aufs FireTV portieren kann. Und Oliver, Plex ist gerade dafür da dass alle Formate abgespielt werden können, funktioniert natürlich nur auf einem Server der auch transkodieren kann, ist auf einem NAS eben nicht möglich. Und mit XBMC wirst du mit einer ps4 oder xbone eben nicht sehr weit kommen 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.