maxdome: Fire TV-App kommt diese Woche

maxdome logo artikelmaxdome greift noch einmal an. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum präsentiert die Online-Videothek von ProSiebenSat.1 seine Neuerungen im Bereich Video-on-Demand. Ab sofort bietet maxdome seinen Nutzern einen Entertainment-Guide, der durch Orientierungshilfen und gezielte Empfehlungen schnell und sicher zum perfekten Film bzw. der perfekten Serie führen soll. maxdome setzt hier nach eigenen Aussagen nicht ausschließlich auf Algorithmen , man setzt auch ein redaktionelles Team ein, um thematisch passenden Kollektionen zu zeigen.

Verstärkt wird die Redaktion durch wechselnde Gastredakteure – vom Sommelier bis zum Astronauten. Die Experten schlagen Filme und Serien aus ihrem Blickwinkel vor. Denn wer eignet sich besser als ein Weinexperte, um das perfekte Getränk zum Filmabend zu präsentieren? Und welcher SciFi-Tipp wäre fundierter als der eines echten Astronauten? So die Denke von maxdome.

Auch nationale und internationale Prominente werden als Gastredakteure an Bord sein. Zum Auftakt unter anderem dabei: Die Sportexpertin Dr. Christine Theiss, die Sängerin Stefanie Heinzmann sowie die Schauspielerin und Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes, die zugleich Markenbotschafterin für maxdome wird.

Wer auf die Fire TV-App wartet. Die soll auch in dieser Woche starten. Das Monatspaket mit allen Inhalten ist drin, nicht aber der klassische Store, in dem man ausschließlich kaufen oder leihen kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. lol… HAt ja lange genug gedauert…. Mal schauen was die App kann…..

  2. Ein Abo welches man im Jahr 2016 nur telefonisch oder schriftlich kündigen kann .. das muss man sich bei der Konkurrenz auf dem Markt nicht antun.

  3. Dass mir die Theiss oder Stefanie Heinzmann die Filme persönlich vorschlagen soll das Alleinstellungsmerkmal für Maxdome sein um mich von der Konkurrenz wegzulocken? Is klar 😀
    Ich weiss, welchen Dienst es 2017 nicht mehr geben wird 😉

  4. Gibt’s zu der App-Geschichte was belastbares offizielles oder nur ‚.. aus Kreisen‘? Aussagen die z.B. auf letztes Jahr Weihnachten abzielten gab es ja immer wieder mal, aber eben nur von Support-Leuten via Twitter oder Facebook.

  5. Diese Info wurde eben offiziell kommuniziert

  6. schade, habe mein 3 monatspaket zum sparpreis gerade gekündigt…

    andererseits ist maxdome bis auf ein paar ausnahmen eh etwas grottig und braucht immer am längsten für apps auf neuen systemen…

    mal von den unfreundlichen call-center-mitarbeitern abgesehen, die in einer vorwurfsvollen art und weise erstmal fragen warum man das abo kündigen will und dann noch frech werden, wenn man z.b. als grund angibt, dass es einfach immernoch nicht auf meinem meist genutzten system möglich ist, die app vernünftig zu nutzen..auf dem fire tv hatte ich zuletzte festgestellt, dass der mauszeiger nur noch bis zur bildschirmmitte ging und man somit keine folgen mehr starten kann (als wäre es nicht schon vorher umständlich genug gewesen hier maxdome zu nutzen)..

    schlimmer ist da eigentlich nur sky, von denen man mit werbung und anrufen bombardiert wird, wenn man sein abo gekündigt hat..

  7. habe gerade 6 monate je 2,99€ verlängert und nun ist akte x nicht mehr im paket. na toll!

  8. Too little, too late.
    Meine Glaskugel sagt mir, dass sie entweder mit Watchever fusionieren, oder beide auf mittlerer Sicht vom Markt in dieser Form verschwinden werden

  9. Das Angebot von Maxdome ist auch nicht das beste. Ein Dienst, den kein Mensch mehr heutzutage braucht

  10. Maxdome ist das StudiVZ der Streaming-Anbieter. War wohl vor Netflix und Amazon Prime da, hat aber in bekannter deutscher Manier jeglichen Vorsprung in Rekordzeit abgegeben. Mit Innovation hat man es hier halt nicht so, dafür aber mit Gewinnoptimierung. Vielleicht sollte man eben nicht so viele Controller in den oberen Etagen sitzen haben, sondern mehr Entwickler.

  11. Nachtrag:

    Passt auf, wenn Ihr wie ich euer Paket gekündigt habt und euch in der Restlaufzeit online einloggt…Bei mir erschien ein Gutscheincode für einen Freimonat und jeden weiteren Monat für 6,99 Euro…Der Haken an dem ganzen wird erst auf der Bestellseite ganz unten eingeblendet..Man geht damit einen 12-Monatsvertrag ein, welcher sich um nochmal 12 Monate verlängert, wenn man nicht 4 Wochen vor Ablauf kündigt…

    Das war es dann. Jetzt möchte ich gar nicht mehr zu Maxdome. Für den Preis hätte ich es mir nochmal 1-2 Monate angeschaut aber wenn man Kunden so verarscht, bekommt man von mir keinen Cent mehr.

  12. @ich

    krass, wenn die schon auf sowas zurückgreifen müssen, um sich an ein paar users festhalten zu können. widerlich.

  13. Auf Twitter ist zu lesen, dass die App wahrscheinlich nächste Woche kommt. Naja, dann warten wir mal… Obwohl, worauf eigentlich?

  14. Klaus Travolta says:

    So inzwischen ist die App da, wird auch direkt bei Suche auf Stick/FTV gefunden. http://www.amazon.de/maxdome-GmbH/dp/B01E9NVKF2/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.