Marvel Studios‘: Eternals ab dem 12. Januar 2022 auf Disney+

Disney+ gab heute bekannt, dass Marvel Studios‘ „Eternals“ ab dem 12. Januar 2022 exklusiv für alle Abonnenten auf Disney+ zum Streamen verfügbar sein wird. Das neueste Superhelden-Team des Marvel Cinematic Universe hat das Kinopublikum auf eine Reise über tausende von Jahren geführt. „Eternals“ gesellt sich zu 13 weiteren Filmen aus dem Marvel Cinematic Universe, die jetzt in IMAX Enhanced auf Disney+ zum Streamen zur Verfügung stehen.

Der Film folgt einer Gruppe Helden und Heldinnen, die die Erde bereits seit Anbeginn der Menschheit beschützen. Als monströse Kreaturen namens Deviants, die lange Zeit verschollen geglaubt waren, auf mysteriöse Weise zurückkehren, sind die Eternals gezwungen, ihre Kräfte erneut zu vereinen, um die Menschheit zu verteidigen.

Zum Cast zählen unter anderem Gemma Chan als menschenliebende Sersi, Richard Madden als der allmächtige Ikaris, Kumail Nanjiani als kosmischer Kingo, Lia McHugh als Sprite, eine ewig junge alte Seele, und Brian Tyree Henry als intelligenter Erfinder Phastos. Außerdem Lauren Ridloff als die superschnelle Makkari, Barry Keoghan als unnahbarer Einzelgänger Druig, Don Lee als der allmächtige Gilgamesch, Kit Harington als Dane Whitman sowie Salma Hayek als weise spirituelle Führerin Ajak und Angelina Jolie als wilde Kriegerin Thena.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Der ödeste und langatmig bzw. langweilgste Marvel Film aller Zeiten

    • Aber Salma Hayek hat doch gesagt „Eternals has ‚most diverse cast‘ ever and is ‚huge‘ step forward for film“. Da muss der Film doch großartig sein! 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.