Magine: Streamingdienst für TV öffnet sich, erst einmal kostenlos für alle

Magine, aus Schweden kommender Anbieter für TV via Internet, hat heute eine interessante Neuerung bekannt gegeben. Der Dienst, bislang in der Beta, hat anscheinend noch kein finales Preismodell gefunden. Stattdessen hat man ab heute ein Programm am Start, welches sich Magine Open nennt. Magine Open beinhaltet Magine Free mit 42 Sendern und Magine Acess, welches noch einmal 23 Privatsender enthält.

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 21.32.23

Besonders spannend, in der Mail heißt es wie folgt: „Magine Open kannst du bis auf weiteres komplett ohne Gebühren sehen“. Erst einmal kann also jedermann die Sender kostenlos sehen, sicher will man noch ein paar Kunden vor dem Start des kostenpflichtigen Dienstes für sich gewinnen. Bis es soweit ist, kann jeder schauen – was auch vielleicht Zattoo etwas ärgern dürfte – die hatten ja erst neulich die Preise extrem erhöht. Über Magine konntet ihr bereits in diesem Blog lesen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

30 Kommentare

  1. Fernsehen im Netz sollte generell kostenlos sein!

  2. Für mich nur Interesse, wenn es eine Android App mit Chromecast Support gibt.

    Jack sollte generell ohne Bezahlung für seinen Arbeitgeber arbeiten 🙂

  3. Sean Köllewood says:

    TV sollte online grundsätzlich werbefinanziert gezeigt werden: wie bei online Radio mit warteschleife bis zum Stream. dann geht’s doch?

  4. @Timo Ich stimme zu. Bei beidem. 😀

  5. @Timo:

    Wird kommen, hab den Support vor paar Tagen gefragt.

  6. @Timo Dort wird doch Werbefernsehen gezeigt, warum sollte ich also Geld dafür bezahlen? Letzendlich könnte man damit doch Sat und DVB-T ersetzen und so Geld für die Frequenzen sparen.

  7. „Jack sollte generell ohne Bezahlung für seinen Arbeitgeber arbeiten :)“
    Sollte ich nicht aufgrund meines Kommentars doppelt bezahlt werden? Logik yok!

  8. Schon x mal versucht mich zu registrieren, leider kein Erfolg, vondaher ist magine für mich gestorben :-/

  9. klappt ganz gut. Auch die Anmeldung verlief ohne Probleme. Wobei das Program schon sehr Zeitverzögert übertragen wird.

  10. Interessant! Gibt es übrigens auch als Smart TV App (hier: Samsung) – macht natürlich Sinn!
    Blöd nur das mein PW 30 Stellen hat und ich am TV keine Tastatur habe ..

  11. klappt super, die website gefällt mir. Mal schauen, wie sich die Preise entwickeln.

  12. Äh, die wollen meine Handynummer? Nein! Ich will fernsehen und nicht telefonieren…

  13. Silverlight? Muss sowas sein? In welchem Jahrzehnt leben die…

  14. Da finde ich http://schoener-fernsehen.com/ besser. Ist ebenfalls kostenlos und zwar dauerhaft und hat eine sehr große Auswahl an Sendern.

  15. Besucherpete says:

    Sat-TV ersetzen, der war gut … 😉

    Sorry, aber bis das überhaupt angemacht werden kann, muss erstmal sichergestellt werden, dass flächendeckend ausreichend Bandbreite zur Verfügung steht in den Haushalten. Und davon sind wir noch weit entfernt.

  16. Leider wird auch hier auf ein NOGO gesetzt Silverlight ist die Sicherheitslücke schlecht hin. Warum nicht HTML5 ach man immer diese Probleme.

  17. Nutze ich seit der geschlossenen BETA.
    Funktioniert nach der Umstellung von Widevine (Chrome) auf Silverlight besser im Browser und zudem läuft auch endlich die Android App. Bin generell mehr als zufrieden.
    @Timo: Die Chromecast-Unterstützung ist bereits geplant laut Closed-Beta Group.
    Die brauchen aber noch etwas Zeit, da die neue Android App gerade erst frisch raus ist.

  18. Torsten Gagelmann says:

    Auf allen Sendern: „Leider ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es bitte später noch einmal.“
    Vielleicht.
    Wahrscheinlich nicht…

  19. handynummer und wie ich hier lese silverlight?
    ne, lass ma. ich hab hier 2 receiver stehen. vom unmöglichen horizon bis zur vu+ und das sollte reichen.

  20. Merkwürdig, ich surfe per VPN und von mir wurde nur Name, E-Mail und Passwort für die Registration verlangt. Nach der Anmeldung kommt nur eine Meldung „Schau dein Lieblingsprogramm, wann und wo du willst.“ – sonst nichts.

  21. Wie immer: Silverlight wegen DRM am PC. Das sollte doch schon jeder jetzt mitbekommen haben…

  22. Mir gefällt nicht, daß man das Fenster nur von der Mini-Startversion auf Vollbild aufblasen kann. Denn dann sieht man die (durchgehend?) geringe Auflösung leider allzu deutlich. Einen beliebigen Zoomfaktor kann man leider nicht einstellen.

  23. Fernsehn ist halt ein auslaufendes Modell am Fernseher in der Wohnung. Dort kanns „im Hintergrund“ laufen wie wenn ich chromecast am Monitor bei mir als Digitalen Bilderrahmen verwende

  24. tester werden: https://play.google.com/apps/testing/com.magine.aliceoid nachdem man in gruppe ist und app runtergeladen… bin ich jetzt … note3

  25. Leider gibt es keine App für meinen LG Fernseher

  26. Ich kann es überhaupt nicht sehen,weil ich kein handy besitze und nur deswegen auch keines kaufe,und ohne Handynummer geht auch keine Anmeldung,diskriminirend und schwachsinnig.

  27. Über spartanien.de gibt es derzeit zusätzlich einen 1€ Amazon Gutschein für die kostenlose Anmeldung bei Magine TV!
    -> http://www.spartanien.de/?u=3548