Magic Actions für YouTube: Auto HD, Kinomodus und vieles mehr

Add-ons für YouTube gibt es enorm viele, die die Standard-Funktionalität von YouTube erweitern. Vom automatischen Abdunkeln des Hintergrunds, Lautstärkensteuerung per Mausrad, automatische HD-Wiedergabe und vieles mehr, gibt es bereits einige gute Lösungen. Ich war aber auf der Suche nach einem Alleskönner, wo ich nicht mehrere einzelne Erweiterungen benötige, sondern möglichst viele Funktionen mit einmal abdecke und diese dazu noch möglichst browserübergreifend vorhanden sind. Die beste Erweiterung für meine Zwecke ist dafür Magic Actions für YouTube.

Magic Actions für YouTube

Magic Actions steht für Chrome und Firefox zur Verfügung und erledigt seine Arbeit tadellos. Nach der Installation seht ihr als erstes unter jedem Video eine zusätzliche Leiste mit verschiedenen Optionen. Darunter findet ihr unter anderem einen Kinomodus mit einem Hintergrund-Beleuchtungseffekt, einen Vollbildmodus innerhalb des Browserfensters, Wiederholungen einschalten, sowie eine Zoomfunktion innerhalb des Videos. Außerdem kann man links oben sehr einfach zwischen einem Tag und einem Nachtmodus wechseln.

Magic Actions für YouTube Das ist allerdings noch längst nicht alles. Wechselt man in die Einstellungen der Erweiterung, findet ihr weitere interessante Funktionen. Für mich besonders wichtig ist die Einstellung der Wiedergabequalität des Videos unter dem Punkt Auto HD. Somit könnt ihr direkt beim Laden des Videos eure bevorzugte Qualität einstellen und müsst dies nicht jedes Mal selbst einstellen. Zusätzlich kann die Werbung in Videos geblockt werden (denkt aber dran, dass sich viele darüber finanzieren), der Vollbildmodus bzw. Kinomodus direkt gestartet werden oder das automatische Starten eines Videos bei Aufrufen der Seite gestoppt werden.

magic_actions_youtube_settings

Falls ihr euch oft mit den Kommentaren unter YouTube-Videos aufhaltet, könnt ihr euch dort zudem das Land des Kommentators anzeigen lassen, Profilbilder verbergen oder einsehen, wie er verschiedene Videos bewertet. Insgesamt eine der besten Erweiterungen für YouTube, die ich kenne. Solltet ihr euch bei Bedarf einmal näher ansehen. [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

9 Kommentare

  1. Für alle die Opera benutzen erledigt die Extension ExtendTube diese Aufgaben einwandfrei 😉

  2. Nutze bei dieser Extension hauptsächlich eigentlich nur die Day/Night Funktion, die ganz gut funktioniert.

  3. Magic Actions benutz ich auch schon länger. Falls euch einer der Buttons/die Weiterempfehlungslinks unter dem Player stört, kann man die mit Adblock ausblenden.
    http://www.youtube.com###maB0 für den ersten bis
    http://www.youtube.com###maB10 für den ganz rechts. 😉

  4. *HILFE* seit wann verlinkt man Dateien (Firefox-Plugin) über ‚Softonic‘ bitte ändern!

    #Danke

  5. YouTube Center bietet das auch alles und zusätzlich noch die Möglichkeit, Videos zu downloaden:

    http://userscripts.org/scripts/show/114002

    Feauture List:
    HTML5 Support
    Move the buttons on the YouTube video page.
    Download the video in different formats and qualities
    Repeat the video
    Change language
    Remove advertisements
    Prevent auto play/buffering.
    Choose your prefered quality to be played by default
    Auto hide controlbar and/or progressbar.
    Enable/Disable Annotations
    Scroll to player
    Change default volume
    Mute as default
    Always repeat video
    Player shortcuts outside the player
    Turn Light On/Off

    Läuft nativ mit Chrome und sonst per Greasemonkey.

  6. Wer eine (bessere) Alternative sucht, dem kann ich Youtube Center empfehlen: http://userscripts.org/scripts/show/114002

  7. Was mich an der ganzen Geschichte ein wenig verwundert: warum komme ich auf die Web-Seite der Entwickler (ChromeActions), wenn ich die Einstellungen des Add-Ons aufrufe? Werden die Einstellungen denn nicht wie üblich lokal gespeichert, sondern vielleicht in einem der Webseite zugeordneten Cookie? Oder wird nur ein Cookie zum Identifizieren des Nutzers gespeichert und die Einstellungen liegen auf den Servern des Anbieters? Werden dann auch alle meine Videos, die ich bei Youtube suche und anschaue mitgeschrieben / ausgewertet? Das wäre ja mal interessant zu wissen…

  8. besucher96 says:

    vor allem wäre es doch mal interessant zu erfahren, warum es nicht über die add-on-site von mozilla zu bekommen ist. das macht ja doch erstmal skeptisch.

  9. Das ist auch mein Problem. Wäre das Addon über den normalen Weg zu bekommen würde ich es gerne testen.