MagentaEINS Business Unlimited: Das sind die neuen Tarife

Die Telekom stellt ihre neuen Business-Tarife vor. Sie hören auf den Namen MagentaEINS Business Unlimited. Man möchte es offenbar übersichtlicher gestalten und hat deswegen nur noch drei Tarifvarianten für die Kombi aus Festnetz und Mobilfunk im Angebot. Die neuen Kombi-Angebote unterscheiden sich laut der Telekom nur durch die Geschwindigkeit des Festnetzanschlusses: 100, 250 oder 1000 MBit/s. Im Mobilfunk beträgt die Bandbreite 100 MBit/s. Das Datenvolumen ist in allen Fällen deutschlandweit unbegrenzt.

MagentaEINS Business Unlimited kostet für 100 MBit/s ab 90 Euro monatlich. 250 MBit/s kosten ab 95 Euro und für 1000 MBit/s fallen ab 135 Euro für die Kombi aus Festnetz und Mobilfunk an. Smartphones sind nicht eingeschlossen, lassen sich aber hinzubuchen, so das Unternehmen. Alle Kombitarife enthalten weitere Services wie MagentaCLOUD M mit 100 GB Speicher. Eine genaue Übersicht finden alle interessierten Leser bei der Telekom.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Telekom sollte erstmal hinbekommen, dass Privatkunden, die Anspruch auf Unlimited haben, auch wirklich umstellen können. Ich erhalte seit einem Monat nun die Meldung, mir kann kein Angebot unterbreitet werden… Obwohl Festnetz und Handy den aktuellsten Tarif ohne jegliche Sonderkonditionen sind

  2. Warum habe ich bei meinem 4G-Tarif bis zu 300 MBit/s. und bei diesem nagelneuen 5G-Tarif nur maximal 100 MBit/s.? Nicht dass ich mehr Speed brauchen oder gar regelmäßig bekommen würde. Aber mir scheint sich die Technik in die falsche Richtung zu entwickeln.

    Was für Business-Tarife viel wichtiger ist, sind die Upload-Raten. Die betragen wohl „bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload, bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload sowie bis zu 1.000 MBit/s im Download und 200 MBit/s im Upload“ (Quelle: https://geschaeftskunden.telekom.de/mobilfunk/magentaeins-business-unlimited).

    Was ich schade finde, ist die dauerhafte Abwesenheit einer Business-App. Die Magenta-App kann man als Business-Kunde nicht nutzen und die Connect-App wird demnächst eingestellt. Dann bleibt nur noch das grässliche Business-Portal. Das ginge nur noch schlechter, wenn man seine Verträge per Fax verwalten würde.

    • morbidmorgis says:

      Hab ich mich auch gefragt und nachgesehen. Ich selbst habe Festnetz und Mobilfunk bei der Telekom und genieße den MagentaEINS Vorteil (5€ Rabatt und doppeltes Datenvolumen) und habe Übertragungsraten von knapp über 300 MBit/s.

      Bei diesem Tarif hier (Business wie Privat) handelt es sich um einen speziellen Unlimited-Vertrag der günstiger ist.

      Beispiel in meinem Fall: Ich habe MagentaZuhause L (100 Mbit/s im Festnetz) für 55€ und MagentaMobil L (24 GB) für 60€. Mit dem Magentavorteil gibts damit 48 GB und 5€ Rabatt, macht zusammen 110€ für alles. Ein gleichwertiger MagentaEINS Unlimited kostet nur 90€ und hat unendlich Datenvolumen aber eben im Mobilfunk dann halt nur 100 Mbit/s (wie zuhause auch).

      50 MBit/s (Festnetz) kostet bei beidem jeweils 5€ weniger, 250 MBit/s jeweils 10€ mehr und und Gigabit jeweils 35€ mehr. In der Hinsicht ist das sogar ziemlich übersichtlich.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.