Logitech Harmony steuert das Sonos-System

Freunde einer programmierbaren Ultimate-Fernbedienung von Logitech können sich freuen, sofern sie zusätzlich auch ein Multiroom-System von Sonos besitzen. Logitech hat bekannt gegeben, dass die lernbaren Fernbedienungen durch ein Software-Update ab sofort auch mit dem Audiosystem von Sonos zusammenarbeiten. Sowohl die Wiedergabe, als auch die Steuerung ist direkt möglich. Auch die Sonos-Favoriten lassen sich direkt über den Touchscreen einer Harmony Ultimate aufrufen, alternativ ist auch die Steuerung über die Harmony Smartphone-App möglich, wie Logitech im Hausblog verlauten ließ.Bildschirmfoto 2014-06-09 um 16.01.38

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. @caschy: Hast du eine Ultimate? Wenn ja, wie ist deine Erfahrung? Liest sich ja nicht schlecht.

  2. Seeehr interessant! Also definitiv nur mit der Ultimate oder werden auch die anderen Modelle unterstützt?

  3. @Richard: Nein, habe ich nicht.

  4. @Torsten: Ich verwende die Harmony 900 und kann Dir sagen, dass es mit dieser nicht funktioniert. Logitech gibt selbst an, dass die Sonos-Steuerung nur von der Harmony Ultimate und der Harmony Smart Control unterstützt wird. Der neue Hub ist der Grund dafür, der IR, Bluetooth und das dafür notwendige W-LAN unterstützt.
    Mit dem neuen Update scheint auch Sprachsteuerung unterstützt zu werden.
    Darüberhinaus werden diese wohl die Speech-to-Text-Funktion des Amazons Fire TV kom­ple­men­tie­ren und auch Inhalte außerhalb der amazon-Welt unterstützten

  5. Oha, das ging bislang nicht? Kaum zu glauben, ich habe seit Jahren Harmonys (derzeit die Ultimate) und NOCH NIE irgendwas gefunden, was nicht lief. Und da waren sogar Strreamingclients von chinesischen Hinterhofbutzen bei…wohl ein Zeichen dafür, dass die Sonos-Devices nicht per IR bedient werden, oder?

  6. @buesingde
    die Playbar ist per IR ansteuerbar, der Rest der Sonos-Familie nicht.

  7. Genau, ich hab ne Harmony Touch sowie den Hub und meine Playbar von Sonos lies sich bisher immer fernsteuern. Wenn jetzt noch die anderen Produkte dazukommen inklusive Profilen etc., ist das einfach nur der Hammer. Mein Philips TV konvertiert auch seit dem neusten Update DTS für die Playbar um, jetzt ist nun wirklich alles perfekt 🙂

  8. Peter Krause says:

    Logitech Harmony schöne Fernbedieung wenn man sie denn Programmieren kann!
    Seit über 5 Jahren hat ihre Software den Bug das sie nicht startet wenn die Windows-Temp Ordner auf einem anderen Laufwerk als C: liegen. Den Bug habe ich schon zu Vista bis jetzt bei Win8.1 gemeldet. An X verschieden Systemen immer nachstellbar über Jahre und Logitech macht einfach nichts!

  9. chrisb101 says:

    Ich hab die Ultimate nun seit ca 2 Monaten und bin restlos überzeugt. Klar EUR 230 ist heftig für nur eine Fernbedienung. Aber das muß eben jeder selbst wissen. Einfach zum Geburtstag ein paar Amazon Gutscheine schenken lassen. 😉

    Danke Cashy für die News, darauf habe ich schon lange gewartet. Endlich das Sonos System mit der Ultimate zu bedienen. Und das geht nun richtig gut.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.