Livestream-Nutzer: Passwort zurücksetzen

Artikel_KeePassKurz notiert: solltet ihr – so wie ich – irgendwann mal ein Konto bei Livestream.com angelegt haben, dann solltet ihr euer Passwort ändern. Der Dienst hat alle Mitglieder via E-Mail informiert, dass man einen Einbruch festgestellt hat. Es ist möglich, dass dabei Daten entwendet wurden. Zu diesen Daten gehört der Name und die Mail-Adresse nebst einer verschlüsselten Version des Passworts. Nutzer, die Telefonnummer und Geburtsdatum angegeben haben, haben auch diese Daten vielleicht in die Hände des Angreifers abgegeben. Bezahlinformationen habe man nicht gespeichert und bislang fehlen Indizien, dass die verschlüsselten Passwörter geknackt werden konnten. Dennoch: ändert das Passwort.

livestreamlogo

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Und was hat das ganze mit KeePass zu tun? Oder wieso ist das KeePass-Logo abgebildet?

  2. Das frage ich mich auch!

  3. Wäre vielleicht sinnvoller das Livestream-Logo einzubinden und nicht andere Apps zu verunglimpfen.