Liiilloooo, Tiiiiiffyyyy – uiuiuiui: NDR veröffentlicht die Sesamstraßen-App

Neues vom Norddeutschen Rundfunk. Da hat man nun die Sesamstraße-App in die Freiheit gelassen, die initial gleich für Android, iPhone und iPad zur Verfügung steht. Die App mit Elmo, Ernie, Bert und den anderen Protagonisten ist werbefrei und kostenlos.

SESAMSTRASSE - Spielend lernen
SESAMSTRASSE - Spielend lernen
Entwickler: NDR
Preis: Kostenlos
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot
  • SESAMSTRASSE - Spielend lernen Screenshot

Laut NDR ist die App für Kinder gestaltet worden, sodass sie leicht zu bedienen ist. Figuren aus der Sesamstraße begleiten zudem durch die Navigation der App. Die App ist für Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren geeignet und bietet fordernde, unterhaltsame und kreative Spielideen, wie man seitens des NDR kommuniziert. Ferner lassen sich über die App auch Filme und ganze Folgen der Sesamstraße schauen. Die App greift auch auf Inhalte der Webseite der Sesamstraße zurück.

Kurze Meinung: da werden Erinnerungen wach. Als 77er Jahrgang bin ich natürlich auch mit der Sesamstraße groß geworden. Damals noch mit Lilo, Samson, Horst, Uwe, Manfred, Tiffy und den anderen. Herrn von Bödefeld habe ich übrigens nie gemocht, den fand ich nervig und unfreundlich. Ironie des Schicksals: 1988 brannte es in den Hamburger Studios, in denen die Sesamstraße produziert wurde. Alle Puppen verbrannten. Da die Lizenz von Herrn Bödefeld damals auslief, wurde er nicht wieder hergestellt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Ich hoffe SEHR im Namen meines Sohnes, dass das kein Aprilscherz ist!

  2. Nein, ist keiner.

  3. Cool! Hab’s gleich mal runter geladen, werde es heute Abend mit Felix dann mal aufm iPad spielen. Von der Biene-Maja-App sind wir beide auch begeistert. Echt schön, was es schon für 3-Jährige alles gibt.

  4. @Uwe: Das sind deine?

  5. Ja! Ina (1) und Felix (3). Die liebe ich über alles!

  6. Da darfst Du gerne mal ein Special machen Caschy! Wird Dein Nachwuchs sicher auch bald nach fragen! 🙂
    @UK, welche Maja App genau? Gibt so viele…

  7. @Volker: wie meinen?

  8. Diese hier, @Volker.

    3 Euro kostet die, hat uns wirklich schon viel Spaß gebracht, die letzte Woche.

  9. @Caschy: Ein Special über Kinder Apps meinte ich.
    @UK: Danke!

  10. stiflers.mom says:

    hm … sesamstrasse mit keinem meiner geräte kompatibel, weder mit nexus4 (5.01), galaxy tab 2 (cm11) noch mit galaxy s3 (cm11).

    @UK: danke ! tolle app, mein sohnemann ist begeistert
    @caschy: jep, ein special über kinder apps wäre was feines 🙂 danke dir jetzt schon

  11. Danke für den Tipp. Gutgemachte Kinderapps gibt es viel zu wenig.