LIFX: Neue App und neue Produkte

Der Markt der smarten Beleuchtungslösungen ist ein heiß umkämpfter – und LIFX ist als Player mittendrin. Im März 2019 wurde LIFX von der Buddy Gruppe, jetzt Buddy Technologies genannt, erworben. Zur CES hat man dann auch ein paar Infos im Gepäck, denn eine neue App soll in Version 4 an den Start gehen.

Die neue LIFX-App, die ab Mitte Januar 2020 verfügbar sein wird, bietet laut Hersteller ein völlig neues App-Erlebnis, das auf Kundenbefragungen und Feedbacks basiert. Die App zielt darauf ab, die Anzahl der Schritte zu reduzieren, um schneller ans Ziel zu kommen und den Fokus weiter nach oben zu verlagern – vom Smartphone in das Zuhause. So gibt es beispielsweise neu gestaltete Zeitpläne sowie Gruppen im Dashboard.

Aber auch neue Hardware wird nach Deutschland kommen, alles jeweils im Frühjahr 2020. So gibt es beispielsweise eine neue Filament-Serie. Auf den Markt gebracht werden gleich drei Glas-Versionen der einzelnen Filament-Birnen: Smokey, Amber und
Clear. Alle LIFX Filament-Birnen werden ausschließen in warm-weiß erhältlich sein und basieren auf der gleichen Technologieplattform wie die übrige LIFX-Produktpalette. So unterstützen sie ebenfalls alle gängigen Sprachdienste und verfügen über Cloud-Konnektivität, Remote Ein/Aus- und Dimm-Funktionen.

Dazu gesellen sich noch Erweiterungen für die Z-Reihe. Mit dem LIFX Z TV 360° Kit und dem Z Gamer Kit, kommen zwei neue Erweiterungen auf den Markt, die speziell für die Anbringung an der Rückseite von Fernsehern und Gaming-Monitoren designt wurden.

Die „360°“ Variante beinhaltet Eckverbinder und LED Strips in optimierter Länge, um entlang aller vier Kanten des Fernsehers verlaufen zu können. Im Vergleich dazu ist der Z TV, der 2019 auf den Markt gebracht wurde, ein einzelner ein Meter langer LED-Strip, der horizontal entlang der Rückseite angebracht wird.

Ebenfalls später neu: Die LIFX Candle White to Warm. Die LIFX Candle White to Warm wird sich der bereits angekündigten LIFX Candle Color als weiße Modellvariante der Serie anschließen.

Mit der LIFX App oder einem Sprachassistenten kann das Licht vom gleichen Kalt- bis Warmweiß der LIFX Mini Day & Dusk eingestellt werden.

Zum Schluss: Auch smarte Lampen können normal gesteuert werden. LIFX bringt dafür den LIFX Switch auf den Markt. Ein haptischer Vierfach-Wandschalter.

Da der Schalter über ein LIFX-Steuermodul verfügt, kann der LIFX Switch selbst nicht verbundene Birnen steuern. Das Modul verleiht dem Schalter eine Verbindung zur Cloud, die eine Zeitplanung, Sprachsteuerung oder mehr ermöglicht.

Preise werden später bekannt gegeben.

Wie schaut es bei euch da aus, LIFX auf dem Schirm – oder eher weniger?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Der Trend zu den Hintergrundbeleuchtungen von TVs ist eine Pest für jeden TV-Hersteller. Da wird ein Riesen Aufwand getrieben, um gut kalibrierte TV-Panels zu produzieren und dann kommt der doofe Konsument, pappt sich Licht hinter dennTV und regelt die Einstellungen dagegen an. *facepalm*

  2. Zitat: Im März 2020 wurde LIFX von der Buddy Gruppe, jetzt Buddy Technologies genannt, erworben.

    Zeitmaschine? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.