LG Tone FreeDFP9 und DFP8: TWS-Earbuds mit ANC starten

LG hat seine neuen Kopfhörer Tone Free DFP9 und DFP 8 vorgestellt. Es handelt sich jeweils um TWS-Kopfhörer mit ANC, deren Sound von Meridian optimiert worden ist. Außerdem nutzen diese Modelle Ladeschalen mit UVnano-Technik, welche die Earbuds direkt von Keimen und Bakterien befreien. Dabei fallen die Ohrstöpsel-Schafte bei den neuen Modellen um 4,4 mm kürzer aus, als bei Vorgängermodellen. Damit bewirbt LG aber ja auch die weiteren Neuzugänge der FP-Reihe.

Dank IPX4 sind die Kopfhörer resistent gegen Spritzwasser. Auch wirbt LG mit Headphone Spatial Processing, welches 3D-Sound simulieren soll, der aus allen Richtungen stammt. Drei Mikrofone je Earbud sollen für Telefonate eine ausgezeichnete Qualität gewährleisten. Ein neuer Flüstermodus erlaubt es, direkt in einen Kopfhörer zu sprechen, indem man dabei den rechten Earbud vor die Lippen hält. Für zusätzliche Hygiene seien die beiden neuen Modelle mit medizinischen, hypoallergenen Silikonaufsätzen ausgestattet.

Die LG DFP9 kommen mit Play-and-Play-Wireless daher und erlauben es, das Ladecase auch als kabellosen Dongle einzusetzen, der dann mithilfe eines USB-C-zu-AUX-Kabels an Computer, Laufbänder, Flugzeugsitze und Co. angeschlossen werden könne und die DFP 9 also auch in diesen Szenarien nutzbar macht. Als Laufzeit nennt LG bis zu 10 Stunden – das Ladecase sorge für zusätzliche 14 Stunden. 5 Minuten Aufladen reichen für eine Stunde Laufzeit.

An den LG ToneFree DFP8 fehlt die oben erwähnte Dongle-Funktion des Cases. Dafür lassen sie sich kabellos aufladen. In Verbindung mit der Tone-Free-App bieten LGs neueste Kopfhörer noch mehr Funktionen wie einen Equalizer, einen Ambient-Sound-Modus, die Möglichkeit der Anpassung der Touch-Steuerung und die Funktion „Find My Earbuds“, die dabei hilft, die Kopfhörer zu finden, wenn sie verloren oder verlegt wurden. Die App bietet außerdem die Funktion „LAB“, mit der die Nutzer auf spezielle Einstellungen wie den Flüstermodus und den Spielemodus zugreifen können.

Die neue LG Tone Free DFP-Serie sind seit dem 26. Juli in einer Reihe von Farben wie Charcoal Black und Pearl White erhältlich. Der Tone Free DFP 9 kostet ca. 199 Euro. Den DFP8 gibt es für 179 Euro.

Spezifikationen:

  DFP9 DFP8
Active Noise Cancelling O O
UVnano O

(beim kabelgebundenen Laden)

O

(während dem kabelgebundenen &

kabellosem Laden)

Medizinische Ohrgele O O
Sound Solution MERIDIAN MERIDIAN
3D Sound Stage O O
Plug & Wireless O X
Mikrofon 3 Mikrofone 3 Mikrofone
Ambient Mode / Chat Mode O O
Mehrfachkopplung O O
Schnellkopplung O O
Kabelloses Aufladen X O
Akkulaufzeit (ANC aus) Bis zu 24 Std.

(Kopfhörer 10 Std.)

Bis zu 24 Std.

(Kopfhörer 10 Std.)

Spritzwasserschutz IPX4 IPX4
OS Kompatibilität Android / iOS Android / iOS
Farbe Charcoal Black /

Pearl White

Charcoal Black /

Pearl White

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ha, das ist doch wieder Mal so typisch LG. Die Logik versteht keiner.

    Ich muss mich hier wieder entschieden, auf welches Feature ich verzichte. Denn kabelloses Laden und Play-and-Play-Wireless zusammen gibt es mit keinem der Beiden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.