Anzeige

LG: So lief das dritte Quartal 2020 für den Hersteller

LG hat die Ergebnisse des dritten Quartals 2020 veröffentlicht. So erreichten die Südkoreaner Einnahmen von ca. 14,24 Mrd. US-Dollar und einen operativen Gewinn von ca. 807,14 Mio. US-Dollar. Laut LG seien sowohl die Verkaufszahlen als auch die Gewinne die höchsten, die man bisher in der Unternehmensgeschichte je in einem dritten Quartal habe verzeichnen können. Verantwortlich sind dafür vor allem die Bereiche für Haushaltsgeräte und Home Entertainment.

Gegenüber dem dritten Quartal 2019 steigerte man die Verkaufszahlen um 7,8 % und das operative Einkommen wiederum um 22,7 %. Für uns lohnt da natürlich vor allem der Blick auf die TV-Sparte und den mobilen Bereich. So erreichte die LG Home Entertainment Company um 14,3 % höhere Einnahmen (3,09 Mrd. US-Dollar insgesamt) als im gleichen Zeitraum 2019. Laut LG sei vor allem die Nachfrage nach Premium-TVs, wie OLEDs, in Märkten wie Nordamerika und Europa für den Anstieg verantwortlich. Da haben sich sicherlich viele Menschen auf den Kauf der Next-Generation-Konsolen vorbereitet, die im November 2020 erscheinen.

Schlechter sieht es für die LG Mobile Communications Company aus, die auf Einnahmen von 1,28 Mrd. US-Dollar kam und Verluste von 124,9 Mio. US-Dollar hinnehmen musste. Immerhin ist ein Aufwärtstrend zu erkennen, denn im direkten Vergleich mit dem zweiten Quartal steigerte man sich um 16,5 %. Blickt man aber auf das Vorjahr ist im Grunde alles beim Alten geblieben. Den Schwerpunkt will LG nun auf Modelle legen, die sich für die breite Masse eignen – also wohl Geräte der Mittelklasse.

Die LG Home Appliance & Air Solution Company erreichte Einnahmen von 5,18 Mrd. US-Dollar und steigerte sich gegenüber dem gleichen Quartal 2019 um 15,5 %. Man erreichte einen operativen Gewinn von 565,2 Mio. US-Dollar, den bisher höchsten überhaupt für diese Abteilung. Schlechter ergeht es der LG Vehicle Component Solutions Company, die bei einem Verlust von 55,7 Mio. US-Dollar bei Einnahmen von 1,39 Mrd. US-Dollar angekommen ist.

Bleibt noch die LG Business Solutions Company mit Lösungen für Geschäftskunden. Hier erreichte man Einnahmen von 1,25 Mrd. US-Dollar und einen Gewinn von ca. 64,8 Mio. US-Dollar. Allerdings sank der Gewinn im Vergleich mit dem Vorjahr um satte 31,1 %. Das dürfte auch der Corona-Krise geschuldet sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. und wo bleibt das Airplay 2 Firmwareupdate für die Oleds aus 2018? Oktober ist ja nun schon fast rum 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.